Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

291107 Völkerrecht (V) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung gibt eine Einführung in das Völkerrecht. Sie behandelt nach einem kurzen historischen Überblick zunächst die allgemeinen Fragen, also den Geltungsgrund des Völkerrechts und sein Verhältnis zum nationalen Recht, die völkerrechtlichen Rechtsquellen und die völkerrechtlichen Rechtssubjekte (Staaten, internationale Organisation etc.). Sodann wird es um die Grundzüge wichtiger völkerrechtlicher Teilgebiete gehen, wie insbesondere die Menschenrechte und das Völkerstrafrecht, das Recht der Staatverantwortlichkeit, die Gerichtsbarkeit, das Friedenssicherungsrecht und das Recht des bewaffneten Konflikts. Die sich in diesem Zusammenhang stellenden Fragen werden auch anhand von Fallbeispielen aus der Entscheidungspraxis erläutert. Wo sich entsprechende Anknüpfungspunkte ergeben, werden zudem die aktuellen Entwicklungen im Völkerrecht (z.B. neue Rolle des Individuums, Konstitutionalisierungs- und Fragmentierungsdebatte) kurz skizziert.

Die Veranstaltung wird 14-tägig jeweils am Dienstag und Mittwoch stattfinden und in der zweiten Woche der Vorlesungszeit beginnen.

Literaturangaben

v. Arnauld, Andreas, Völkerrecht, 3. Auflage, Heidelberg 2016

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
29-M73NF Europarecht Veranstaltung I Studieninformation
Veranstaltung II Studieninformation
Veranstaltung III Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Rechtswissenschaft mit Abschluss 1. Prüfung (STUDPRO 2012) / Staatsprüfung o. L. SPB 4: Öff. Wirtsch.Recht EU; SPB 5: Umw/Technik/Planung EU; SPB 6: Wahl Wahlpflicht 7. HS
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges