Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230533 Shakespeare's History Plays: The Dynastic and the Domestic (S) (SoSe 2018)

Einrichtung
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
Art(en) / SWS
S / 2
Zeitraum
09.04.2018-20.07.2018
Voraussichtl. Wiederholung
Sprache
Diese Veranstaltung wird komplett in englischer Sprache gehalten

Lehrende

Klicken Sie auf den Namen um Kontaktdaten wie die E-Mailadresse zu sehen

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 12-14 U2-240 09.04.2018-20.07.2018

Klausuren

  • keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul (Studienmodell 2011) Veranstaltung Leistungen  
23-ANG-AngBM2 Basismodul 2: Introduction to Literary and Cultural Studies 2.3 Basisseminar: Genres, Authors, Periods Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die Angaben in der Tabelle ergeben sich aus der Zuordnung zu einem Modul und der entsprechenden Modulbeschreibung. Bei den angegebenen "Leistungen" können Wahloptionen der Studierenden bestehen; Auskunft hierüber gibt ebenfalls die Modulbeschreibung.

Allgemeine Anforderungen bei Lehrveranstaltungen:

Die Anforderungen an die aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Konkretisierung der Anforderungen

To obtain a 'Studienleistung', participants will join a workgroup that will prepare a presentation to be held in class on one of the following themes:
- the historical background of the action in an individual play
- the relationship between Shakespeare's sources and an individual play
- the potentially different interpretations emerging from one or more filmic adaptations of an individual play
- theoretical and analytical approaches to drama and theater
- theoretical approaches to history and historiography

Inhalt, Kommentar

With his successful plays on historical English kings, Shakespeare contributed not only to the spread of historical knowledge, but also to the evaluation of the qualities of rulership and of human agency in the larger context of politics. The images of certain English kings were significantly shaped by such representations not only for Shakespeare's contemporaries but also for subsequent centuries. Dealing rather freely with historiographical sources – which were not necessarily unbiased themselves – Shakespeare re-modelled historical characters and events considerably for dramatic effect and interpretation. He presented the rulers not only with a view to the – sometimes precarious – claims to power of the dynasties they belonged to, but also with a consideration of the more private aspects, showing them as entangled in family affairs and relationships, driven by personal needs and anxieties.

In this class we will read closely four of Shakespeare's histories, exploring these issues: King John, King Richard II, King Richard III, and King Henry V.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Participants are expected to be familiar with the basic concepts of drama analysis, i.e., they ought to have completed the "Analysis and Interpretation of Literary Texts (British Literature" class before registration for this class. It will be helpful if students have also attended the "British History" course.

All participants must reserve reading time in their weekly schedule during the semester. If you cannot do that, please to NOT register for this class.

Literaturangaben

Participants are expected to be in possession of a good scholarly edition of each of the four plays, e.g. from one of the following series: The Arden Shakespeare, The Oxford Shakespeare (in the Oxford World's Classics series), or The New Cambridge Shakespeare):
King John,
King Richard II
King Richard III
King Henry V
While Kindle editions of these versions are acceptable, I strongly advise to refrain from using online versions of the texts. (Believe me, the money is well spent on a scholarly edition!)
It makes sense to start reading before the semester begins.

TeilnehmerInnen
registrierte Anzahl : 49 (2)
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer/innen.
Abruf der Liste der Teilnehmer/innen :
Lehrende und ihre Sekretariate können sich die Liste der im eKVV registrierten Teilnehmer/innen über die passwortgeschützen eKVV Seiten abrufen: Meine Veranstaltungen
Falls Sie noch keinen BIS Zugang besitzen oder generelle Hinweise zum Abrufen und zum Umgang mit den Teilnehmerlisten suchen nutzen Sie unsere Hilfeseite
Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie aus einer Teilnehmerliste die Ergebnisliste für die Prüfungsdokumentation erstellen und wie Sie diese an die Prüfungsämter übermitteln können.
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Adresse :
SS2018_230533@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die VeranstaltungsteilnehmerInnen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die TeilnehmerInnen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_119413985@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite :
48 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise :
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende :
Montag, 27. November 2017 
Letzte Änderung Zeiten :
Mittwoch, 7. Februar 2018 
Letzte Änderung Räume :
Mittwoch, 7. Februar 2018 
Sonstiges
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=119413985
Interwiki Link
Kopieren Sie diesen Link, um im BISWiki auf diese Veranstaltung zu verweisen.
[[ Veranstaltung: 119413985 | SS2018_230533 ]]
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
ID
119413985
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern