Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

240528 Didaktik der Stochastik (Gym/Ge) (S) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Didaktik der Stochastik mit thematischem Schwerpunkt gymnasiale Oberstufe:
- Geschichte der Stochastik und Wahrscheinlichkeitsbegriffe
- Didaktische Positionen, Stochastisches Denken
- Einführung des Wahrscheinlichkeitsbegriffs
- Zur Rolle der Kombinatorik
- Bedingte Wahrscheinlichkeiten/Satz von Bayes
- Binomialverteilung
- Zufallsvariable, Erwartungswert, Varianz
- Von der Binomial- zur Normalverteilung
- Weitere Verteilungen: Geometrische, Hypergeometrische,…
- Beurteilende Statistik I – Hypothesentest
- Beurteilende Statistik II – Schätzen von Parametern
- Stochastische Matrizen und Markov-Ketten: Vernetzung von Stochastik und Linearer Algebra
- Computereinsatz im Stochastikunterricht: Chancen und Schwierigkeiten
- Analyse von Aufgaben – Beispiel Zentralabitur NRW

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Fachliche Kenntnisse in schulisch relevanten Themen der Stochastik

Literaturangaben

Tietze, Uwe-P.; Klika, Manfred; Wolpers, Hans (2002): Mathematikunterricht in der Sekundarstufe II. Bd. 3: Didaktik der Stochastik. Braunschweig.
Kütting, Herbert; Sauer, Martin J. (2011): Elementare Stochastik: Mathematische Grundlagen und didaktische Konzepte. Heidelberg
Kütting, Herbert (1994): Didaktik der Stochastik. Mannheim.
Einschlägige Schulbücher

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
24-DGG2-VRPS Vorbereitung und Reflexion des Praxissemesters (GymGe) Didaktisches Seminar zur Vertiefung 1 (2 SWS) Studienleistung
Studieninformation
Didaktisches Seminar zur Vertiefung 2 (2 SWS) Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Regelmäßige Teilnahme und Portfolio von Aufgabenbearbeitungen (Studienleistung)

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges