Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

392113 Robotik 3 - Greifen (V) (SoSe 2005)

Kurzkommentar

Übungen hierzu s. Beleg-Nr. 392171

Inhalt, Kommentar

Die Vorlesung Robotik III schließt sich an die Robotik I und II thematisch an und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit mehrfingrigen Roboterhänden und
der Problematik des Greifens. Basierend auf der Screw-Theorie - einer modernen Darstellung von Koordinatensystemen - werden klassische Robotikthemen, wie (inverse) Kinematik und Dynamik wiederaufgegriffen und anhand der besonderen Komplexität von künstlichen Händen vertieft.

Weiterhin werden wir auch speziellere Themen wie Reibungsmodelle, Stabilität und Planung von Griffen sowie Kraftoptimierung behandeln. In diesem Zusammenhang geben wir auch einen Einblick in aktuelle Forschungsthemen, z.B. die Entwicklung von Methoden zur visullen Erkennung menschlicher Hände und ihrer Griffposturen, um das künstliche Greifen durch deren Imitation zu vereinfachen.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Vorlesung erfordert Vorkenntnisse im Umfang der Robotik I und II (z.B. Kinematik, inverse Kinematik, Geschwindigkeiten, (Feder)-Kräfte). Die
Übung wird neben der praktischen Vertiefung der theoretischen Konzepte insbesondere mit Simulationen einen Einblick in die Vielfalt der
technischen Möglichkeiten und die Komplexität des Greifens geben.

Externe Kommentarseite

http://www.techfak.uni-bielefeld.de/~rhaschke/lehre/SS05/robotik/info.html

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Naturwissenschaftliche Informatik / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2004) Robotik; CM; MMK; NNet   HS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges