Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300039 Lehrforschung: Netzwerke im Kontext von Organisationen (Phase I) (LEH) (SoSe 2005)

Kurzkommentar

Inhalt, Kommentar

Lehrforschung: Netzwerke im Kontext von Organisationen

Netzwerke werden in der Organisationsforschung als eine besondere Koordinationsform beschrieben, der es gelingt, die Leistungsschwächen des Marktes und der Organisation gleichermaßen zu vermeiden. Mit ihrer gegenüber Markt und Organisation gesteigerten Leistungsfähigkeit erscheinen sie als ein "hochmoderner" Koordinationsmechanismus.
Ein etwas anderes Bild entsteht, wenn Organisationen und Netzwerke als Sozialgebilde mit unterschiedlichen Konstitutions- und Teilnahmebedingungen betrachtet werden: Der versachlichten Organisationslogik mit ihrem universalistischen Prinzip der Teilnahme steht dann eine partikularistische Sozialorientierung von Netzwerken gegenüber. Dies lässt sie eher als "vormoderne" Phänomene erscheinen und macht auch ihre mitunter beobachtete Nähe zur "Korruption" verständlich.
Die Lehrforschung nimmt diese "Mehrdeutigkeit" des Netzwerkphänomens zum Ausgangspunkt und fragt in empirischen Fallstudien in ausgewählten organisatorischen Feldern danach, wie Organisationen mit Netzwerken umgehen. Inwieweit nutzen, fördern, substituieren oder zerschlagen sie Netzwerke in ihrem Umfeld? Welche Bedeutung hat dabei die Unterscheidung organisatorischer und personaler Netzwerke? Inwieweit machen sich Organisationen von Netzwerken und ihren Leistungen abhängig? Wie vereinbaren Organisationen die möglichen Leistungsvorteile von partikularen Netzwerken mit ihrer eigenen universalistischen Sachlogik?

Teilnahme an der Lehrforschung ist vorab anzumelden (in U6-208, Tel. -6932, Frau Vinke)!

Literaturangaben

Literatur:

Weyer, Johannes (Ed.), Soziale Netzwerke. Konzepte und Methoden der sozialwissenschaftlichen Netzwerkforschung: München: Oldenbourg.
Bommes, Michael / Tacke, Veronika (2004): Systems and Networks: Competing Theories or Complementary Social Structures? In: Seidl, D. /Becker, K.H. (Hrsg.): Niklas Luhmann and Organization Studies. Copenhagen: Copenhagen Business School Press (in print).

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Soziologie / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2005) 2.5 Wahlpflicht HS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges