Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250043 Einführung in die Fallforschung (S) (SoSe 2004)

Kurzkommentar

Onlineanmeldung erforderlich. Siehe http://www.zfl.uni-bielefeld.de/ekvv/anmeldung/step1/paedagogik

Inhalt, Kommentar

In einem ersten Schritt werden zum einen die Unterschiede zwischen qualitativer und quantitativer erziehungswissenschaftlicher Forschung und zum anderen Kombinationsmöglichkeiten zwischen diesen beiden paradigmatischen Zugängen zur Analyse empirisch-pädagogischer Phänomene diskutiert. Die zweite Phase beinhaltet die Darstellung jener qualitativen Einzelmethoden, die hauptsächlich in der Fallforschung zur Anwendung kommen, nämlich (a) die teilnehmende Beobachtung, (b) das leitfadengestützte Interview und (c) die Dokumentenanalyse. In einem dritten Schritt werden die Grundlagen, Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen erziehungswissenschaftlicher Fallforschung an Hand von Beispielen erarbeitet.

Literaturangaben

Beck, Gertrud u. Scholz, Gerold: Beobachten im Schullalltag. Ein Studien- und Praxisbuch. Frankfurt a.M.: Cornelsen Scriptor 1995.
Biller, Karlheinz: Pädagogische Kasuistik. Eine Einführung. Baltmannsweiler: Pädagogischer Verlag Burgbücherei Schneider 1988.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaft (Nebenfach) / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach M.4.1.1; M.4.2.1; M.4.3.1; M.4.4.1   3 scheinfähig  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015)    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges