Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250025 Das Subjekt der cultural studies (S) (WiSe 2003/2004)

Kurzkommentar

Inhalt, Kommentar

Seit etlichen Jahren wird auch im deutschsprachigen Raum der Ansatz der cultural studies zur Kenntnis genommen; in Pädagogik und Erziehungswissenschaft findet erst allmählich eine Auseinandersetzung mit dieser gewissermaßen "erkenntnispolitischen" Praxis statt. Cultural Studies kann als intellektuelle Praxis verstanden werden, die beschreibt, wie das alltägliche Leben (everyday life) durch und mit Kultur definiert wird, und die Strategien für eine Bewältigung seiner Veränderungen anbietet (Lutter& Reisenleitner): Das Seminar gibt eine Einführung in die intellektuelle Praxis der cultural studies und fragt insbesondere nach ihrem Verständnis von "Subjekt" und "Identität" (indem ausgewählte empirische Studien diskutiert werden). Mit dem Bezug auf die subjekt- und identitätstheoretischen Grundlagen der cultural studies werden wir uns zugleich mit der erziehungswissenschaftlichen Relevanz des Ansatzes beschäftigen.

Literaturangaben

wird bekannt gegeben

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015) Wahl  
Pädagogik / Erziehungswissenschaft / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2008) H.1.2; H.3.1   scheinfähig  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges