Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

261014 Wissenschaftsgeschichte: Die Kopernikanische Revolution I (PS) (WiSe 2002/2003)

Kurzkommentar

Inhalt, Kommentar

Gegenstand der auf zwei Semester angelegten Veranstaltung ist der heliozentrische Umbruch in Astronomie und Kosmologie im 16. Jahrhundert sowie die damit verknüpften Umorientierungen in der Physik und der Naturlehre generell. Im Mittelpunkt stehen die Ptolemäische und Kopernikanische Astronomie, die Formulierung der Keplerschen Gesetze, die Umbildung der Mechanik von der spätmittelalterlichen Impetusphysik zur Vorstufe der klassischen Mechanik bei Galilei, sowie Galileis Eintreten für den Heliozentrismus. Dabei kommen sowohl die konkreten theoretischen Ansätze zur Lösung spezifischer empirischer Probleme zur Sprache als auch der weitere geistesgeschichtliche Hintergrund. Naturwissenschaftliche Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 9.30-12.00 unveröffentlicht

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaftliches Studium für Lehramt G.A.3 Wahlpflicht scheinfähig GS
Philosophie / Lehramt Sekundarstufe II B3; C2; C3; C6 Wahlpflicht scheinfähig GS und HS
Philosophie (Hauptfach) / Magister B3 Wahlpflicht scheinfähig GS
Philosophie (Nebenfach) / Magister B3 Wahlpflicht scheinfähig GS
Praktische Philosophie / Lehramt Sekundarstufe I C3 Wahlpflicht scheinfähig HS
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges