Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300019 Problemfeldanalyse: "Kundenorientierung" (S) (SoSe 2002)

Kurzkommentar

Inhalt, Kommentar

Die Rede von "Kundenorientierung" hat in den vergangenen Jahren - nicht nur in wirtschaftlichen Organisationen - wie kaum ein anderes Managementkonzept empirisch an Bedeutung gewonnen. In der Managementliteratur tritt das Konzept als ?die' Lösung eines sich scheinbar selbst erklärenden Problems an.
Das Seminar thematisiert Kundenorientierung organisationstheoretisch und in ihrer empirischen Varianz als eine soziale Konstruktion. Die Vermutung ist dabei, daß "Kundenorientierung" eine wirtschaftlich kontextuierte, organisatorische Konstruktion ist, die auf ein Problem verweist, das weniger auf Seiten der "Kunden", denn der sie konstruierenden Organisationen besteht. Anhand exemplarischer Problemfeldanalysen soll der Frage nachgegangen werden, wie Organisationen mit der Paradoxie umgehen, daß sie einerseits eine Form der "Kundenorientierung" etablieren, die eigene Probleme lösen soll und andererseits Kunden dazu einlädt, ihre eigensinnigen Erwartungen offensiv an die Organisationen zu adressieren.

Es ist vorgesehen, die hier aufgeworfenen Fragen anhand von kleineren, eigenen empirischen Felderkundungen zu bearbeiten.

Literaturangaben

Neuberger, Oswald (1996): Die wundersame Verwandlung der Belegschaft in Unternehmerschaft mittels der Kundschaft - zum Kult der Kundenorientierung. Augsburg. (Augsburger Beiträge zu Organisationspsychologie und Personalwesen ; 18). Kopiervorlagen sind bei Frau Vinke (U6 - 208) oder Frau Lindemann (U5 - 117) erhältlich.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 12-14 U4-120

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015) Wahl  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015) Wahl  
Soziologie Nebenfach 2.2.4 Wahlpflicht HS
Soziologie / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2005) 2.2.4 Wahlpflicht HS
Soziologie (Nebenfach) / Magister 2.2.4 Wahlpflicht HS
Soziologie (2. Hauptfach) / Magister 2.2.4 Wahlpflicht HS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges