Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

270037 Angewandte Sozialpsychologie (S) (WiSe 2017/2018)

Einrichtung
Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft / Abteilung Psychologie
Art(en) / SWS
S / 2
Zeitraum
09.10.2017-02.02.2018
Voraussichtl. Wiederholung

Lehrende

Klicken Sie auf den Namen um Kontaktdaten wie die E-Mailadresse zu sehen

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 14-16 V2-200 16.10.2017-02.02.2018
nicht am: 17.10.17 / 31.10.17 / 26.12.17 / 02.01.18

Klausuren

  • keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul (Studienmodell 2011) Veranstaltung Leistungen  
27-M-G Grundlagen und Anwendung: Personal- und Angewandte Sozialpsychologie G.2 Aufbauseminar zur Personalpsychologie oder Basisseminar zur Angewandten Sozialpsychologie Studienleistung
Studieninformation
G.3 Vertiefungsseminar zur Personalpsychologie oder zur Angewandten Sozialpsychologie Studienleistung
Studieninformation

Die Angaben in der Tabelle ergeben sich aus der Zuordnung zu einem Modul und der entsprechenden Modulbeschreibung. Bei den angegebenen "Leistungen" können Wahloptionen der Studierenden bestehen; Auskunft hierüber gibt ebenfalls die Modulbeschreibung.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015) Schwerpunkt I    
Geschlechterforschung in der Lehre    
Studieren ab 50    

Allgemeine Anforderungen bei Lehrveranstaltungen:

Die Anforderungen an die aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Konkretisierung der Anforderungen

Als Nachweis für eine aktive Teilnahme ist eine regelmäßige Präsenz in der Lehrveranstaltung erforderlich. Ebenso müssen hierzu die Zeitschriftenartikel wöchentlich gelesen und Aufgaben vorbereitet werden. Zu jedem vorzubereitenden Artikel ist eine Kurzzusammenfassung „One-Minute Paper“ schriftlich im Vorfeld der jeweiligen Veranstaltung zu erstellen
Es wird erwartet, dass die ModeratorInnen sich kreative Lehr-/Lernformen zunutze zu machen, um die anderen TeilnehmerInnen beim Lernen zu unterstützen. „Frontalunterricht“ ist nicht vorgesehen, es werden keine LPs für „Referate“ vergeben.
Es wird erwartet, dass alle TeilnehmerInnen in der Lage sind, sich an den Diskussionen über die Lektüre aktiv und regelmäßig zu beteiligen.

Inhalt, Kommentar

Das Seminar behandelt Anwendungsfelder sozialpsychologischer Grundlagenforschung anhand englischsprachiger Fachliteratur.
Im Rahmen des Seminars werden Themen, wie z.B.
- Persuasion und Werbung
- Prävention
- Umweltschutz
- Produktdesign
- Urteilsbildung bei Gericht
-...

erarbeitet. Ziel ist die Vermittlung theoretischer Grundlagen und Modelle der Sozialpsychologie. Darüber hinaus soll die enge Verzahnung von Grundlagenforschung und ihrer Anwendung an Alltagsbeispielen illustriert werden. Die Erarbeitung der Seminarinhalte erfolgt mittels englischsprachiger Fachliteratur, welche mit aktivierenden hochschuldidaktischen Methoden aufbereitet werden soll.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Teilnahmebegrenzung: Maximal 30 Studierende, die sich zur Anmeldung bis zum 15.10.16 per Email bei mir melden müssen.

Ein gutes Verständnis englischer Texte wird vorausgesetzt, da die dem Seminar zugrunde liegende Literatur auf Englisch verfasst ist. Unterrichtssprache ist Deutsch.

Literaturangaben

Literatur zur Seminarveranstaltungen in der ersten Sitzung bekannt gegeben.

Literatur zu interaktiver Seminargestaltung:
• Weidenmann, B. (2006). Handbuch Active Training, Beltz
• Literatur zu „Munterrichtsmethoden“ / „Munterbrechungen“ von H. Groß, http://munterrichtsmethoden.bblogs.de/was-sind-munterrichtsmethoden/;
• Methodenkiste der Landeszentrale für Politische Bildung“, http://www.bpb.de/shop/lernen/thema-im-unterricht/36913/methoden-kiste)
• internetbasierte hochschuldidaktische Datenbanken, wie z, B. http://www.lehridee.de/docs/index.html oder http://www.ruhr-uni-bochum.de/lehreladen/index.html

Lernraum (E-Learning)

Zu dieser Veranstaltung existiert ein Lernraum im E-Learning System. Lehrende können dort Materialien zu dieser Lehrveranstaltung bereitstellen:

TeilnehmerInnen
registrierte Anzahl : 12
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer/innen.
eKVV Teilnehmermanagement :
Bei dieser Lehrveranstaltung wird das eKVV-Teilnehmermanagement genutzt.
Details zeigen
Teilnehmerbegrenzung :
Begrenzte Anzahl TeilnehmerInnen: 30
Abruf der Liste der Teilnehmer/innen :
Lehrende und ihre Sekretariate können sich die Liste der im eKVV registrierten Teilnehmer/innen über die passwortgeschützen eKVV Seiten abrufen: Meine Veranstaltungen
Falls Sie noch keinen BIS Zugang besitzen oder generelle Hinweise zum Abrufen und zum Umgang mit den Teilnehmerlisten suchen nutzen Sie unsere Hilfeseite
Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie aus einer Teilnehmerliste die Ergebnisliste für die Prüfungsdokumentation erstellen und wie Sie diese an die Prüfungsämter übermitteln können.
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Adresse :
WS2017_270037@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die VeranstaltungsteilnehmerInnen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die TeilnehmerInnen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_99333623@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite :
12 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise :
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende :
Donnerstag, 26. Oktober 2017 
Letzte Änderung Zeiten :
Mittwoch, 26. Juli 2017 
Letzte Änderung Räume :
Mittwoch, 26. Juli 2017 
Sonstiges
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=99333623
Interwiki Link
Kopieren Sie diesen Link, um im BISWiki auf diese Veranstaltung zu verweisen.
[[ Veranstaltung: 99333623 | WS2017_270037 ]]
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
ID
99333623
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern