230387 Syntax (S) (SoSe 2021)

Inhalt, Kommentar

Das Seminar besteht aus zwei Teilen. Zunächst lernen Sie (nach einer kurzen Wiederholung der Wortarten und ausgesuchter Fachtermini) drei verschiedene Grammatiktheorien (Traditionelle Schulgrammatik, Valenzgrammatik, Stellungsfeldermodell) kennen, die alle auf ihre Weise versuchen, Regeln für die deutsche Syntax abzuleiten und zu formulieren. Die Stärken und Schwächen der jeweiligen Theorien werden hinsichtlich ihrer Erklärungsleistung für DaF/DaZ--Lerner kritisch diskutiert, so dass ein Praxisbezug permanent gegeben ist.

Im zweiten Teil geht es um die didaktischen Prinzipien der Grammatikvermittlung, die gemeinsam erarbeitet werden. Um das im Seminar Gelernte praktisch zu erproben, erstellen Sie in Kleingruppen Lehr- und Lernmaterialien zu sprachkontrastiv interessanten syntaktischen Phänomenen der deutschen Sprache und stellen die Ergebnisse im Plenum vor.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Sie sollten die Einführungsveranstaltung Grundkurs Linguistik DaF bereits besucht haben und Interesse an Sprache und Sprachvermittlung mitbringen.

Literaturangaben

Literatur wird zu Beginn des Semesters bereitgestellt.

Lehrende

Termine ( Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-DAF-M2 Angewandte Linguistik Vertiefungsseminar Linguistik Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.


Für das Gelingen des Seminars sind eine aktive und regelmäßige Teilnahme am Seminar sowie die semesterbegleitende Lektüre und Bearbeitung von Lese- und Übungsaufgaben unerlässlich.
In der Gruppenarbeitsphase wird von Ihnen erwartet, dass Sie Lehr- und Lernmaterial zur Vermittlung eines syntaktischen Phänomens im DaF/DaZ-Unterricht selbst erstellen und im Rahmen einer ca. 20-minütigen Präsentation vorstellen.

Lernraum (E-Learning)

Zu dieser Veranstaltung existiert ein Lernraum im E-Learning System. Lehrende können dort Materialien zu dieser Lehrveranstaltung bereitstellen:

registrierte Anzahl: 20
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer*innen.
eKVV Teilnahmemanagement:
Bei dieser Lehrveranstaltung wird das eKVV-Teilnahmemanagement genutzt.
Details zeigen
Adresse:
SS2021_230387@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die Veranstaltungsteilnehmer*innen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die Teilnehmer*innen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_251548405@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite:
19 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise:
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende:
Mittwoch, 12. Mai 2021 
Letzte Änderung Zeiten:
Dienstag, 12. Januar 2021 
Letzte Änderung Räume:
Dienstag, 12. Januar 2021 
Art(en) / SWS
S / 2
Einrichtung
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
Fragen oder Korrekturen?
Fragen oder Korrekturwünsche zu dieser Veranstaltung?
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=251548405
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern
ID
251548405
Zum Seitenanfang