Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250174 Grundlagen der Elementar- und Grundschulpädagogik (S) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Ziel ist die Grundlegung wesentlicher Aspekte der Elementar- und Grundschulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Bildungs- und Erziehungsauftrages der Institutionen. Die Perspektiven werden dazu auf (1) historische und aktuelle Entwicklungen, (2) elementar- und grundschulpädagogische Handlungsfelder und (3) Reformkonzepte und Innovationsmodelle gerichtet sein.

Aufgrund des Charakters dieser Veranstaltung als Grundlagenseminar werden schultheoretische, pädagogische und didaktische Grundlagen des Elementar-, vor allem aber des Grundschulbereichs bearbeitet.

Methodisch-didaktisch ist das Seminar neben einführenden Präsentationen vor allem durch das Lesen und Diskutieren von Texten und gemeinsames Erarbeiten und Reflektieren des Bildungs- und Erziehungsauftrages der Institutionen des Elementar- und Primarbereichs gekennzeichnet.

Am Ende der Lehrveranstaltung...
1. kennen Sie den Bildungs- und Erziehungsauftrag der Grundschule
2. sind Sie in der Lage, diesen Auftrag bezogen auf die Funktionen der Grundschule als Institution zwischen vorausgehenden und anschließenden Bildungseinrichtungen zu reflektieren
3. können Sie Ihre Reflexionen sowohl auf historische und aktuelle Entwicklungen als auch pädagogische Handlungsfelder sowie konkrete Reformkonzepte und Innovationsmodelle beziehen.

Dies entspricht insbesondere der formulierten Kompetenz 1, in Teilen auch der Kompetenz 2 und 3 des Moduls.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi13 Pädagogik des Elementar- und Primarbereichs E1: Grundlagen der Elementar- und Grundschulpädagogik Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Es besteht die Möglichkeit, die Modulprüfung im Rahmen einer mündlichen Präsentation mit Ausarbeitung abzulegen.
Bitte melden Sie sich dazu in der Vertiefungsveranstaltung 250175 der Lehrenden an.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges