Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300141 Hierarchie, Markt, Netzwerk - Zur Steuerung und Koordination transnationaler Konzerne (S) (WiSe 2003/2004)

Kurzkommentar

Inhalt, Kommentar

Bereits seit Ende der 70er Jahre wird mit dem Fokus auf die internationale Arbeitsteilung auf einen Wandel in den Internationslierungsstrategien grenzüberschreitend tätiger Unternehmen verwiesen. Thematisiert wird dieser Wandel als Übergang vom multinationalen zum transnationalen Konzern. Transnationale Konzerne gelten heute als zentrale Akteure im und für den Globalisierungsprozess.

Im Zentrum der Veranstaltung stehen Fragen nach den organisationsinternen und wirtschaftsstrukturellen Folgen von Transnationalisierung. Auf der Organisationsebene wird nach neuen Steuerungs- und Koordinationsformen innerhalb transnationaler Konzerne, nach deren Voraussetzungen und Folgen für Mitarbeiter, lokale Standorte und Konzernzentrale sowie deren gegenseitige Beziehungen gefragt. Auf der wirtschaftsstrukturellen Ebene wird nach sozialen Entbettungs- und Rückbettungsprozessen sowie deren Folgen für lokale und globale Wirtschaftsstrukturen gefragt. Diskutiert wird also der transnationale Konzern als noch relativ neuer Organisationstyp und seine Bedeutung für Prozesse der Globalisierung.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Soziologie Nebenfach 2.4.4 Wahlpflicht HS
Soziologie / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2005) 2.4.4 Wahlpflicht HS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges