Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230587 Vertiefungsseminar Förderung bei Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten in der Praxis II (LRS prax.) (S) (WiSe 2017/2018)

Inhalt, Kommentar

Studierende dieses Seminars beschäftigen sich mit der Förderung von Kindern, welche Schwierigkeiten im Erwerb der Schriftsprache zeigen. Die Inhalte der Einzelförderung orientieren sich dabei am individuellem Fall des Schülers, beinhalten aber grundsätzliche Förderbereiche wie die phonologische Bewusstheit, die Dekodierungsfähigkeiten (Phonem- Graphem/ Graphem- Phonem), Lesegenauigkeit und -flüssigkeit sowie orthografischen Regelwissens, Lese- Sinnverstehen ect.
Im Rahmen des Seminars (montags) werden Fördereinheiten methodisch- didaktisch reflektiert sowie geplant und vorbereitet.
Die Einzelförderung der Kinder erfolgt in den Räumen der Hochschulambulanz der Klinischen Linguistik der Uni Bielefeld. Die Förderung findet einmal wöchentlich am Nachmittag statt. Termine hierfür werden individuell vereinbart. Während der Regelschulferien findet keine Förderung statt.
Die durchgeführten Fördereinheiten sind für die Teilnehmenden des Seminars im Bereich Kindliche Sprachentwicklungsstörungen (SES) des Moduls Externe Praktika anrechnungsfähig. Entsprechende Bescheinigungen werden am Ende des Seminars ausgestellt.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Grundlegende Kentnisse der Behandlung von kindlichen Sprachentwicklungsstörungen

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Klinische Linguistik / Master (Einschreibung ab WiSe 09/10) MKLI7; MKLI6   3  
Konkretisierung der Anforderungen

ausführliche Dokumentation der durchgeführten Fördereinheiten und deren Ergebnisse

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges