Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Geschlechterforschung in der Lehre

Vorlesungsverzeichnis für das WiSe 2016/2017

Alle Überschriften schließen Alle Überschriften öffnen

Das Verzeichnis muss neu generiert werden. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Hier finden Sie Veranstaltungen mit Bezug zur Geschlechterforschung an der Universität Bielefeld. Die Zusammenstellung resultiert aus der sorgfältigen Sichtung des eKVV durch das Interdisziplinäre Zentrum für Geschlechterforschung (IZG). Sollte Ihre Lehrveranstaltung hier nicht aufgeführt sein, schicken Sie uns doch bitte eine kurze Email an izg@uni-bielefeld.de.

Bielefeld Graduate School in History and Sociology

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
996001 Kessel Gender Theories in Interdisciplinary Perspective
There will be a first meeting on the 26th October 2016, 14-16h. The Seminar itself will take place on the 26th and 27th January 2017.
BS 10-17, Block in X-B2-103

Fakultät für Erziehungswissenschaft

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250059 Kaiser Pädagogische Perspektiven auf Geschlechterkonstruktionen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Fr 12-14 in T2-227
250125 van Bebber-Beeg Identitätsangebote und Geschlechterkonstruktionen in aktuellen hybriden Formaten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 14-18, 14täglich in X-E0-234
250222 Neumann Theoretische Zugänge zur geschlechterreflexiven Beratung S Mo 8-10 in Q0-101
250235 Graff Geschichte und Theorie der Genderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in X-E0-002
250248 Becker Jugend und Geschlecht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Fr 12-14 in C0-269
250366 Grenz Geschlechtertheorien - Eine Einführung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Fr 16-18, einmalig in X-E0-218; Sa 10-17, einmalig in U2-200; So 10-17, einmalig in X-E1-200; Sa 10-17, einmalig in X-E1-203; So 10-17, einmalig in X-E1-203

Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie/Abteilung Geschichte

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
220051 Brockmeyer Grundlagentexte der Geschlechtergeschichte GSH+GST Do 16-18 in C01-264
220077 Harders Freunde, Römer, Mitbürger! - Männer in der römischen Gesellschaft V+Ü Mo 14-16 in C5-141
220078 Harders Freunde, Römer, Mitbürger! - Männer in der römischen Gesellschaft
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mi 10-12 in C2-144
220107 Schuster Liebe, Ehe, Streit. Geschlechterbeziehungen in der Vormoderne K Do 14-16 in X-B3-117
220115 Kessel, König Hegemonie und Geschlecht S Di 14-16 in X-E0-204
220116 Kessel Geschlechtergeschichte der Moderne. Ausgewählte Probleme des 19. und 20. Jahrhunderts K Di 10-12 in VHF.01.253

Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
230227 Erhart, König Verschieden sein anders erforschen – Aktuelle Perspektiven der Gender Studies
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 14-16 in U2-119

Fakultät für Mathematik

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
241220 Prof. Dr. Martina Merz (Gender-Gastprofessorin) Wege in die Mathematik: Explorative Interviews zum Verhältnis von Laufbahn und Geschlecht eKVV Teilnehmermanagement S Do 8-16, Block ; Fr 8-16, Block ; Fr 8-16, Block ; Do 8-16, Block ; Fr 8-16, Block

Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft/Abteilung für Psychologie

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270037 Eyssel Angewandte Sozialpsychologie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 14-16 in X-E0-228
270222 Anslinger Kategorie Geschlecht - Herkunft, Bedeutung und Folgen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Do 10-12 s.t., einmalig in H6 Vorbesprechung G.3 Seminare der Sozialpsychologie; Do 10-12 in X-E0-228
270224 Rees Batman, Star Trek, 50 Cent und Sozialpsychologie: Grundlagenphänomene in populären Medien
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Do 10-12 s.t., einmalig in H6 Vorbesprechung G.3 Seminare der Sozialpsychologie; Mo 12-14 in X-E0-228
270244 Dipl.-Psych. Franziska Borries Frauensprache – Männersprache... Was macht erfolgreiche Kommunikation aus?“
Begrenzte Teilnehmerzahl: 16
BS Mo 16-18, einmalig in Q0-106; Fr 14-19, einmalig in C3-241; Sa 09-18, einmalig in Q0-107; So 10-16:30, einmalig in C6-200
270911 Eyssel, Bohner Gender Research in Psychology (GRIP)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Fr 12:30-16, 14täglich in E01-108

Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft/Abteilung Sportwissenschaft

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
610041 Wegener Sport und Gewalt (Typ: Seminar AB III)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 14-16 in X-E0-236
610074 Menze-Sonneck Sportunterricht zwischen Trends und Traditionen (Seminar AB IV: Typ: Päd. u. did. Fragen des Schulsports)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 08-10 in Lampinghalle + Seminarraum
610100 Fast Umgang mit Heterogenität (Seminar AB IV: Typ: Päd. u. did. Fragen des Schulsports)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 12-14 in T2-226
610103 Neumann Umgang mit Heterogenität; Schwerpunktthema: Lehrkompetenzen für den inklusiven Sportunterricht (Seminar AB IV: Typ: Päd. u. did. Fragen des Schulsports)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 10-12 in Lampinghalle + Seminarraum
610126 Neumann Umgang mit Heterogenität (Seminar AB IV: Typ: Päd. u. did. Fragen des Schulsports)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S    

Fakultät für Soziologie

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
300043 Winkel Sexualität, Macht und Geschlecht
Wiederholung aus dem Sommersemester 2016
S Do 10-12 in X-E1-201
300068 Dörenkämper Arbeit und Geschlecht S Mo 16-18 in X-E1-203; Mo 16-18, einmalig in X-E0-204; Mo 16-18 in X-E0-224
300124 Banihaschemi Was ist noch normal? Geschlecht und Normalisierung in der Medizin S Mo 12-14 in X-E0-220
300144 König, Erhart, Walter, Prof. Dr. Verschieden sein anders erforschen S Mi 14-16 in E1-148
300152 Rivera Garay Migration und Gender (30-M25 Trans -Seminar) S Fr 10-12, einmalig ; 10-17, Block ; 10-17, Block
300183 Boehm Baustelle Geschlechtersoziologie? Grundlinien in Theorien erkennen und erste eigene Anknüpfungspunkte entwickeln S Mi 14-16 in X-E1-202; Mi 14-16, einmalig
300184 Boehm Geschlecht und Wohlfahrtsstaat - Perspektiven auf Arbeit, Gesundheit und Grundsicherung S Do 10-12 in X-E1-200
300185 Scheele Soziale Ungleichheit und Geschlecht S Di 14-16, einmalig in X-E0-200; Di 14-16, einmalig in X-E0-208; Di 14-16, 14täglich in Q0-106; Di 14-16, einmalig in X-E0-216; Di 14-16, einmalig in X-E0-216; Di 14-16, einmalig in X-E0-216; Di 14-16, einmalig in Q0-106; Di 14-16, einmalig in X-E0-216; Di 14-16, einmalig in VHF.01.253; Di 14-16, einmalig in X-E0-216
300262 Scheele Gender and Diversity in Organisationen S Di 16-18 in E0-180
300263 Boehm New Materialism in der Geschlechterforschung - Adaptionen und Reibungspunkte S Do 12-14 in V7-140
300264 König, Kessel, Martina, Prof. Dr. Hegemonie und Geschlecht: Historische und soziologische Perspektiven S Di 14-16 in X-E0-204
300306 Winkel Geschlecht & Gesellschaft. Einführung in Geschlechtersoziologie S Di 12-14 in X-E1-202
300308 König Einführung in die Geschlechtertheorie VÜA Mi 8-10 in U2-147

(Diese Seite wurde erzeugt am: 28.9.2016 (12:13 Uhr))