Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

eKVV News

[Studierende] Impfzentrum auf dem Campus startet / Terminbuchungen ab heute Nachmittag möglich (01.12.21)
Per E-Mail eingestellt von uni-aktuell@uni-bielefeld.de:

Sehr geehrte Studierende und Beschäftigte der Universität Bielefeld,
am morgigen Donnerstag (2. Dezember) nimmt der Impfzentrum im Gebäude X der Universität Bielefeld seinen Betrieb auf. Betrieben wird es von der Firma Testzentren PVM. Das Unternehmen betreibt auch das Testzentrum im Gebäude X und wurde von der Stadt Bielefeld beauftragt, an drei Standorten in Bielefeld ein dauerhaftes Impfangebot zu machen. Die Universität Bielefeld unterstützt das Impfzentrum auf dem Uni-Campus mit Räumlichkeiten, Infrastruktur und Material.
Für die Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung ist eine vorherige Terminbuchung notwendig. Diese erfolgt über die Internetseite: www.testzentren-pvm.de<http://www.testzentren-pvm.de>. Das Angebot ist offen für alle Bürger*innen.
Erste Termine für das Impfzentrum an der Uni werden heute (1. Dezember) um 15 Uhr freigeschaltet. Start der Impfungen ist dann am Donnerstag um 10 Uhr. Bis Sonntag, 12. Dezember, hat das Impfzentrum täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Danach sind folgende Öffnungszeiten geplant: Mo. bis Fr., 10 bis 20 Uhr, sowie Sa. und So., 8 bis 20 Uhr. Die Anzahl der Impftermine hängt von der Verfügbarkeit des Impfstoffs (Moderna oder BioNTech/ Pfizer) sowie den personellen Kapazitäten ab. Der Betreiber Testzentren PVM sucht nach wie vor Personal.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Team des Test- und Impfzentrums PVM. Rückfragen an diese Mail-Adresse können nicht beantwortet werden.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom Referat für Kommunikation
Universität Bielefeld
[Studierende] Information trans* inter* nonbinary Reform (29.11.21)
Per E-Mail eingestellt von vorsitz@asta-bielefeld.de:

-----------------english version below-------------------

Liebe Studierende,

die Universität ist für trans*, inter* und nicht binäre Studierende kein
sicherer Ort. Auch während der Onlinesemester waren diese Menschen
Diskriminierung und Gewalt, z.B. durch Deadnaming oder Zwangsouting,
innerhalb der Zoomräume ausgesetzt.

Die Intervention durch verschiedene Antidiskriminierungsstellen und
Betroffenenselbstorganisationen hatte nun vor ein paar Monaten zum
Ergebnis, dass eine neue Reform durchgesetzt wurde, die unter anderem
ermöglicht, die für andere Personen sichtbaren Namen in Zoom dauerhaft
zu ändern.

Wie und wo richtige Namen eingestellt werden können und was diese Reform
weiterhin mit sich bringt, könnt ihr ab jetzt hier nachlesen:

https://www.uni-bielefeld.de/themen/gleichstellung/fuer-alle/studentinnen/tin/

Uns ist bewusst, dass die getroffenen Maßnahmen nicht ausreichen.
Trotzdem wollten wir euch über diese neue Übersichtsseite und über die
etablierten Neuerungen informieren.

Falls ihr Fragen oder Anmerkungen habt oder von patriarchaler Gewalt an
der Universität betroffen seid und euch Unterstützung wünscht, meldet
euch gern bei uns:

gleichstellung@asta-bielefeld.de

Solidarische Grüße

das Gleichstellungsreferat

-------------------------------------------------------------------------------------

Dear Students,

The university is not a safer space for trans*, inter* and non-binary
students. Even during the online semesters, these people were exposed to
discrimination and violence, e.g. deadnaming or forced outing, within
the Zoom rooms.

Now, the intervention by various anti-discrimination agencies and
self-organizations of affected people had a few month ago the result,
that a new reform was pushed through, which, among other things, makes
it possible to permanently change the name in Zoom which is visible to
other people.

How and where right names can be set and what this reform brings with
it, you can read here from now on:

https://www.uni-bielefeld.de/themen/gleichstellung/fuer-alle/studentinnen/tin/

We are aware that the measures taken are not enough. Nevertheless, we
wanted to inform you about this new overview page and about the
established innovations.

If you have any questions or comments, or have been affected by
patriarchal violence at the university and would like to have support,
please feel free to contact us:

gleichstellung@asta-bielefeld.de

Solidarity greetings

the equal opportunities department
[Erstsemester] 3-G-Kontrollen / Fehlende Uni-Card? (28.10.21)
Per E-Mail eingestellt von uni-aktuell@uni-bielefeld.de:

Liebe Erstsemester,

wir möchten Sie noch einmal darauf hinweisen, dass Sie für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen der Universität einen Nachweis Ihres Immunstatus oder einen aktuellen Corona-Test benötigen. Für diesen Nachweis erhalten Sie einen speziellen roten (geimpft) oder grünen (genesen oder getestet) Aufkleber, der auf die Rückseite Ihrer Uni.Card geklebt wird (Studierendenausweis). Falls Sie Ihre Uni-Card noch nicht per Post erhalten haben, kann der Aufkleber auch auf eine Kopie Ihres Personalausweises geklebt werden.

Um den Aufkleber zu erhalten, melden Sie sich bitte vorab mit Ihrer Uni.Card oder ihrem Personalausweis im Testzentrum im Gebäude X (Zugang über den Boulevard) auf dem Campus. Dort ist eine spezielle Kontrollstelle eingerichtet, in der Ihr Nachweis geprüft und der entsprechende Aufkleber ausgegeben wird.

Detailliertere Informationen finden Sie hier: https://uni-bielefeld.de/themen/coronavirus/studium/#accordion-comp_00006153c8a4_00000027cc_5d79

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom Referat für Kommunikation
Universität Bielefeld
Weitere Informationen: https://uni-bielefeld.de/themen/coronavirus/studium/#accordion-comp_00006153c8a4_00000027cc_5d79  
Studentische Arbeitsräume in der Uni (21.10.21)
Im Wintersemester 21/22 findet der Lehrbetrieb sowohl in Präsenz als auch Online-Veranstaltungen statt.

Für Studierende, die zwischen Präsenzveranstaltungen an Onlinterminen teilnehmen und dafür einen Arbeitsplatz in der Universität benötigen, wurden einige Räume als studentische Arbeitsräume freigegeben. Eine Übersicht der Räume finden Sie in der verlinkten Seite:
Weitere Informationen: https://www.uni-bielefeld.de/studium/studierende/start-ins-studium/lernorte/studentische-arbeitsplaetze/index.xml  
Corona-Registrierungen in Präsenzveranstaltungen - Wie geht das? (21.10.21)
Für die Durchführung von Präsenzlehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/21 muss unter den Corona-​Bedingungen eine Nachverfolgbarkeit von Veranstaltungsteilnahmen sichergestellt werden, damit im Fall einer Infektion die Personen sicher ermittelt werden können, die einem Ansteckungsrisiko ausgesetzt waren.

Wir haben im BIS eine Funktion zur Unterstützung entwickelt, die sich einfach nutzen lässt, direkt mit dem eKVV verknüpft ist und die Registrierung in wenigen Sekunden erledigt. Alle Infos dazu und was es mit den QR Codes auf sich hat, die nun in den Räumen zu finden sind, lassen sich in dieser Seite finden:
Weitere Informationen: https://www.uni-bielefeld.de/anwesenheit  
BIS für Erstsemester - Jetzt mit Video! (21.10.21)
Auch dieses Semester findet unter ungewöhnlichen Umständen statt und gerade für neue Studierende ist es in dieser Zeit schwieriger den Einstieg in die Uni zu schaffen. Ganz wichtig für die Organisation und Planung des eigenen Studiums sind dabei die Anwendungen im BIS, dem Bielefelder Informationssystem, denn hier finden sich alle Informationen dazu wie der eigene Studiengang funktioniert, welche Veranstaltungen man besuchen kann und soll und wo sie stattfinden (Online? Vor Ort? In welchem Raum?) und schließlich die eigenen Leistungen und Noten.

Ingrid Tiemann erklärt jetzt in einem neuen Video in 20 Minuten das Wichtigste, das die Studieninformation, das eKVV und die BIS Prüfungsverwaltung für euch tun können und wie ihr sie nutzt.
Weitere Informationen: https://www.uni-bielefeld.de/themen/campus-support/ekvv/ekvv-fur-studierende/  
[Studierende] Fahrradverleihsystem für Studierende (12.10.20)
Per E-Mail eingestellt von asta.verkehrsgruppe@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

wir haben das Semesterticket um ein Fahrradverleihsystem erweitert,
momentan werden 250 Räder auf dem Campus bzw. der Innenstadt
aufgestellt, die ihr ab sofort nutzen könnt.

Wenn ihr euch in den jeweiligen Apps mit einem Code als Studierende der
Universität Bielefeld registriert sind die ersten 60 Minuten jeder Fahrt
kostenlos.

Euren persönlichen Code findet ihr im eKVV, für weitere Fragen nutzt
bitte diesen Link:

https://ekvv.uni-bielefeld.de/wiki/en/Siggi

Mit besten Grüßen
Christian Osinga
Verkehrsgruppe
https://www.uni-bielefeld.de/stud/verkehrsgruppe/
Weitere Informationen: https://ekvv.uni-bielefeld.de/wiki/en/Siggi