Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

eKVV News

[Studierende] Erinnerung Online-Bedarfserhebung (26.06.19)
Per E-Mail eingestellt von prorektorat-lehre@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

bis Ende dieser Woche läuft noch die Online-Bedarfserhebung.

Wir möchten auch Sie bitten, sich zu beteiligen und damit Ihren Einfluss uf die Lehrplanung für das Wintersemester 2019/20 zu nutzen. Die FakultE4ten werden sich in ihrem endgültigen Veranstaltungsangebot daran orienieren, welche Lehrveranstaltungen Sie besuchen wollen.

Erstellen Sie dazu bitte - falls noch nicht geschehen - bis zum

30.06.2019

einen persönlichen Stundenplan im elektronischen kommentierten Vorlesungserzeichnis (eKVV) mit den Veranstaltungen, an denen Sie im kommenden Semeser - bei realistischer Planung - teilnehmen wollen.

Nach Ablauf der Online-Bedarfserhebung werden alle von Ihnen im eKVV hinteregten Stundenpläne statistisch ausgewertet. Die Ergebnisse (nicht Ihre prsönlichen Stundenpläne!) werden den Fakultäten mitgeteilt, damit dise das Lehrangebot zu Ihren Gunsten nachsteuern können.

Um die Fakultäten über Überschneidungen von Lehrveranstaltungen zu inormieren, melden Sie bitte Überschneidungsprobleme, die bei wichtigen Pfichtveranstaltungen auftreten und Sie damit ernsthaft bei der Fortführun Ihres Studiums behindern könnten, per E-Mail an ueberschneidung@uni-bieefeld.de<mailto:ueberschneidung@uni-bielefeld.de>. Bitte geben Sie die Titl und die Belegnummern der sich überschneidenden Veranstaltungen an.

Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme an der Onlinebedarfserhebung und wüschen Ihnen einen erfolgreichen Abschluss des Sommersemesters!

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Claudia Riemer

Prof. Dr. Claudia Riemer
Prorektorin für Studium und Lehre
Rektorat
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Tel. +49 521. 106-12497
Tel. (Referentin Frau Schneider-Damian) +49 521. 106-4155
Tel. (Referent Herr Schwarz) +49 521. 106-12397
Fax +49 521. 106-15318
Büro: U7-217
[Studierende] Erinnerung: Wartungsarbeiten an den Netzlaufwerken am 25.06. (25.06.19)
Per E-Mail eingestellt von bits@uni-bielefeld.de:

*Erinnerung an die Wartungsarbeiten für heute, den 25. Juni 2019 ab 17:00 Uhr.*

Liebe Studierende,

an den Netzlaufwerken müssen an zwei Terminen im Juni notwendige
Wartungsarbeiten durchgeführt werden.

Wir empfehlen dringend, dass an den unten aufgeführten Terminen das Arbeiten auf den

- P-Laufwerken -

bis _spätestens 17:00 Uhr _eingestellt und Dateien entsprechend vorhr
gespeichert werden!

Die Wartungsarbeiten finden statt am:

*Freitag, den 21. Juni von 17:00 – 17:30 Uhr und**
**Dienstag, den 25. Juni von 17:00 – 19:30 Uhr.*

Bei Fragen oder Störungen wenden Sie sich bitte an bits@uni-bielefel.de.

Freundliche Grüße vom
BITS-Team

--
-------------------
BITS – Bielefelder IT-Servicezentrum

Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

E-Mail: bits@uni-bielefeld.de <mailto:bits@uni-bielefeld.de>
Telefon: +49 521 106 12777
Mo.-Fr.: 8:00-16:00 Uhr

Persönliche Beratung: V0-215
Mo.-Fr.: 9:30-16:00 Uhr

www.uni-bielefeld.de/bits <https://www.uni-bielefeld.de/bits>

50 Jahre Universität Bielefeld
[Studierende] Erinnerung an den Tagesausflug zum Fussballstadion Schücoarena (Alm) des DSC Arminia Bielefeld (24.06.19)
Per E-Mail eingestellt von betreuung-io@uni-bielefeld.de:

***Englisch version below***

Liebe Studierende,
es sind noch einige Plätze frei für unseren Ausflug zum FussballstadionSchücoarena am 04. Juli.
Unser Programm: Wir treffen uns um 13 Uhr vor dem Haupteingang von Gebäud X der Universität Bielefeld und starten von dort aus zum Fussballstadio des lokalen Fussballvereins Arminia Bielefeld. Dort erhalten wir einen Eiblick in die Katakomben des Stadions, in die komplexen Abläufe eines modrnen Profisportclubs und vieles mehr.
Teilnehmen können alle internationalen Studierenden der Universität Bieefeld (BA/MA/PhD) sowie eure Mentoren. Kommt bis zum 03.07. in unser Bür (D0-138), um euch anzumelden (Kosten: 3€). Wir freuen uns auf Euch!
Wer auch an unserem Semesterausklang und dem IMP-Stammtisch teilnehmen möhte, kann alle drei Veranstaltungen easy miteinander verbinden.
Hier findet ihr den Flyer zu unserem gesamten Freizeitprogramm: http://www.ni-bielefeld.de/International/Students/degree/downloads.html

Liebe Grüße,
euer Incoming-Team

***

Dear students,
There are still some places left for our trip to the footballstadium Schüoarena, July 4th. This is what we will do: We will meet at 1pm in front ofthe main entrance of the X-Building (Bielefeld University). From there we'e heading of to the footballstadium of the local football club Arminia Bieefeld to explore the catacombs of the stadium, to get an impression how a odern professional sports club is operating and much more.
All international students (BA/MA/PhD) as well as your mentors who are enroled at Bielefeld University can participate. For registration, please cometo our office (D0-138) until 03rd of July (Admission: 3€). We are lookin forward to see you!
If you are interested in taking part in our End-of-Semester Breakfast-Worksop("Well begun is half done") and the IMP-Event, dont worry, you can easiy connect all of these events.

Here you find all information to the whole semester programme: http://www.ui-bielefeld.de/(en)/International/Students/degree/downloads.html

Best wishes,
Your Incoming-Team

Betreuungsprogramm des International Office
International Office
Raum: D0-138
Universitätsstraße 25
D - 33615 Bielefeld

Tel: +49 0 521/ 106 - 4077
Fax: +49 0 521/ 106 - 6439
Email: betreuung-io@uni-bielefeld.de
[Studierende] Korrektur: Anmeldung zu den VPS-Veranstaltungen zum Praxissemester (Beginn Februar 2020) (24.06.19)
Per E-Mail eingestellt von praxissemester@uni-bielefeld.de:

/Diese E-Mail richtet sich an diejenigen Studierenden, die im
Wintersemester 2019/20 im Master of Education (Studienmodell 2011)
eingeschrieben sein werden und beabsichtigen, im Februar 2020 ins
Praxissemester zu gehen. /

Liebe Studierende,

am 18.6. habe ich Ihnen eine Mail als Erinnerung zu den Anmeldungen für
die VPS-Veranstaltungen geschickt.
Dort hat sich ein fehlerhafter Link eingeschlichen,der nicht auf den
richtigen Fahrplan zum Praxissemester Februar 2020 geführt hat.
Hier nun der richtige Link:

http://www.bised.uni-bielefeld.de/praxisstudien/praxissemester/zeitleiste/2020-02-15/file

Ich bitte den Fehler zu entschuldigen!

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Düsdieker

--
Claudia Düsdieker
Sachbearbeitung
Arbeitsbereich Praxisstudien
Bielefeld School of Education BiSEd

Universität Bielefeld
Universitätsstr. 25
33615 Bielefeld
Telefon: +49 521 106-4235
E-Mail: claudia.duesdieker@uni-bielefeld.de

Büro: L5-104

http://www.bised.uni-bielefeld.de/
[Studierende] Korrektur: Anmeldung zu den VPS-Veranstaltungen zum Praxissemester (Beginn Februar 2020) (24.06.19)
Per E-Mail eingestellt von praxissemester@uni-bielefeld.de:

/Diese E-Mail richtet sich an diejenigen Studierenden, die im
Wintersemester 2019/20 im Master of Education (Studienmodell 2011)
eingeschrieben sein werden und beabsichtigen, im Februar 2020 ins
Praxissemester zu gehen. /

Liebe Studierende,

am 18.6. habe ich Ihnen eine Mail als Erinnerung zu den Anmeldungen für
die VPS-Veranstaltungen geschickt.
Dort hat sich ein fehlerhafter Link eingeschlichen,der nicht auf den
richtigen Fahrplan zum Praxissemester Februar 2020 geführt hat.
Hier nun der richtige Link:

http://www.bised.uni-bielefeld.de/praxisstudien/praxissemester/zeitleiste/2020-02-15/file

Ich bitte den Fehler zu entschuldigen!

Mit freundlichen Grüßen
Claudia Düsdieker

--
Claudia Düsdieker
Sachbearbeitung
Arbeitsbereich Praxisstudien
Bielefeld School of Education BiSEd

Universität Bielefeld
Universitätsstr. 25
33615 Bielefeld
Telefon: +49 521 106-4235
E-Mail: claudia.duesdieker@uni-bielefeld.de

Büro: L5-104

http://www.bised.uni-bielefeld.de/
[Studierende] Informationen für den Übergang in einen fachwissenschaftlichen Masterstudiengang (Studienmodell 2011) (19.06.19)
Per E-Mail eingestellt von prorektorat-lehre@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

in den kommenden Monaten werden wieder mehrere hundert Studierende das Bachlorstudium abschließen. Viele wollen sich zum kommenden Semester in eine weiterführenden Masterstudiengang einschreiben. Nachfolgend erhalten Si einen kurzen Überblick über die Schritte und Termine, die die betreffnden Studierenden beachten müssen, sowie Hinweise auf wichtige Internetsiten zum Übergang. Eines vorab: Unabhängig davon, in welchen Masterstuiengang Sie wechseln wollen: Sie müssen sich in jedem Fall ein- oder umshreiben und auch vorher bewerben (in der Regel bis zum 15.07.2019). Eine "utomatische Umschreibung" gibt es nicht.

Rückmeldung
Damit sichergestellt ist, dass alle Studierenden, die ein Masterstudium aufehmen wollen, ihren Status ohne Unterbrechung behalten, wird dringend empfhlen, sich im bisherigen Studiengang zum kommenden Semester zurückzumeldn.

Zulassungsbeschränkungen
Studierende, die im Master ein zulassungsbeschränktes Fach (Orts-NC) studeren wollen, müssen sich unbedingt fristgerecht bis zum 15.07.2019 übe das Online-Bewerbungsportal (s.u.) beim Studierendensekretariat bewerben.Ein Link zu der für alle Master gültigen Aufstellung der jeweiligen Beerbungsfrist findet sich unter "Fristen".

Weiteres zur Bewerbung beim Master of Arts / of Science:
https://www.uni-bielefeld.de/studium/studierende/studienorganisation/studieverlauf-rueckmeldung/uebergang-zum-master/index.xml/index.html

Zulassungsbeschränkte Fächer haben einen Punkt in Rot:
http://ekvv.uni-bielefeld.de/sinfo/publ/master-as?af=ss&nc=all

Zulassungsfreie Masterstudiengänge
Sie müssen sich für diese Studiengänge, oft auch im Rahmen eines Eignngsverfahrens, ebenfalls online bewerben! Bei allen zulassungsfreien Mastestudiengängen beachten Sie bitte die unter "Fristen" verlinkte Aufstellug der einzelnen Bewerbungsfristen (in der Regel ebenfalls der 15.07.2019).

Fristen
Die genauen Bewerbungsfristen für alle Masterstudiengänge sind der Übrsicht des Studierendensekretariats zu entnehmen:
https://www.uni-bielefeld.de/studium/studieninteressierte/bewerbung/terminefristen/Bewerbungsfristen-Master-fw-Stand-Mai-2019.pdf

Alle Masterbewerbungen erfolgen papierlos über das Portal
https://movein-uni-bielefeld.moveonnet.eu/movein/portal/studyportal.php
Auch die Bescheide werden nur in diesem Portal eingestellt. Sie erhalten kene Papierbescheide!

Sie haben weitere Fragen? Wenden Sie sich bitte:

· bei inhaltlichen Fragen zu den Studiengängen und zu den Zugansvoraussetzungen an die jeweiligen Fachstudienberater/innen (http://ekvv.ui-bielefeld.de/pers_publ/publ/FunktionssucheAnzeige.jsp?einrArtId=154107)

· bei Fragen zum Zulassungsverfahren an das Studierendensekretarit (studsek@uni-bielefeld.de<mailto:studsek@uni-bielefeld.de>)

Eine Übersicht über die Beratungsangebote der Universität finden Sie nter:
https://www.uni-bielefeld.de/studium/studierende/information-studienberatun/studienberatungsangebote/

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Claudia Riemer

Prof. Dr. Claudia Riemer
Prorektorin für Studium und Lehre
Rektorat
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Tel. +49 521. 106-12497
Tel. (Referentin Frau Schneider-Damian) +49 521. 106-4155
Tel. (Referent Herr Schwarz) +49 521. 106-12397
Fax +49 521. 106-15318
Büro: U7-217
[Studierende] Informationen für den Übergang in den Master of Education (Studienmodell 2011) (19.06.19)
Per E-Mail eingestellt von prorektorat-lehre@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

in den kommenden Monaten werden wieder mehrere hundert Studierende das Bachlorstudium abschließen. Viele wollen sich zum kommenden Semester in eine weiterführenden Masterstudiengang einschreiben. Nachfolgend erhalten Si einen kurzen Überblick über die Schritte und Termine, die die betreffnden Studierenden beachten müssen, sowie Hinweise auf wichtige Internetsiten zum Übergang. Sie müssen sich in jedem Fall ein- oder umschreibenund auch vorher für jedes Ihrer Unterrichtsfächer sowie Bildungswissenchaften bewerben (Frist: 01.06.2019 - 15.07.2019). Eine "automatische Umscreibung" gibt es nicht.
Für die Studiengangsvarianten des Master of Education (Studienmodell 2011 wird es im kommenden Wintersemester 2019/20 keine Zulassungsbeschränkunen (Numerus clausus) geben, d.h. alle BA-Absolventinnen und -Absolventen, ie die Voraussetzungen (i.d.R. ist dies ein entsprechendes BA-Studium) erfFCllen, können auch einen Platz im Masterstudium erhalten.

Für die Umschreibung in den Master of Education gilt der 15.11.2019 als Sichtag. Wenn allerdings das Praxissemester, wie empfohlen, bereits im 1. Smester vorbereitet und im 2. Semester dann durchgeführt werden soll, istein anderer Zeitplan gültig. Die Umschreibung in den Master of Educationmuss bis zum 30.09.2019 erfolgt sein. Die genauen Informationen hierzu sin auf einer separaten Website (http://www.bised.uni-bielefeld.de/lehramtsstdium/med) zusammengefasst. Wichtig ist dabei, dass dann bereits bis zum 3006.2019 die Anmeldungen für die Vorbereitungsseminare des Praxissemester (je eines pro Fach und in Bildungswissenschaften) erfolgen müssen. Näere Informationen dazu erhalten Sie auf folgender Website: http://www.bise.uni-bielefeld.de/praxisstudien/praxissemester/zeitleiste.
Direkt zum Beginn des ersten Semesters (zwischen dem 07.10. und 18.10.2019)Ihres Master of Education-Studiums müssen Sie dann Ihre Schulwünsche fFCr das Praxissemester angeben. Hierüber erfolgt ebenfalls eine gesondere Information. Sollten Sie ein Lehramt (z.B. von Grundschule zu Haupt-/Rea-/Sekundar- und Gesamtschule) oder ein Fach wechseln wollen, lassen Sie sih bitte frühzeitig in der Bielefeld School of Education (BiSEd) beraten:http://www.bised.uni-bielefeld.de/beratung
Für alle Modalitäten in Bezug auf die Bewerbung und Ein- bzw. Umschreibng steht Ihnen selbstverständlich das Studierendensekretariat gerne zur erfügung.

Informationsveranstaltung
Eine Informationsveranstaltung zum Übergang in den Master of Education bitet die BiSEd am Mittwoch, den 26.06.2019 von 12-14 Uhr (s.t.) in H14 an.

Rückmeldung
Damit sichergestellt ist, dass alle Studierenden, die ein Masterstudium aufehmen wollen, ihren Status ohne Unterbrechung behalten, wird dringend empfhlen, sich im bisherigen Studiengang zum kommenden Semester zurückzumeldn.

Alle Masterbewerbungen erfolgen papierlos über das Portal
https://movein-uni-bielefeld.moveonnet.eu/movein/portal/studyportal.php
Auch die Bescheide werden nur in diesem Portal eingestellt. Sie erhalten kene Papierbescheide!

Sie haben weitere Fragen?
Eine Übersicht über die Beratungsangebote der Universität finden Sie nter:
https://www.uni-bielefeld.de/studium/studierende/information-studienberatun/studienberatungsangebote/

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Claudia Riemer

Prof. Dr. Claudia Riemer
Prorektorin für Studium und Lehre
Rektorat
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Tel. +49 521. 106-12497
Tel. (Referentin Frau Schneider-Damian) +49 521. 106-4155
Tel. (Referent Herr Schwarz) +49 521. 106-12397
Fax +49 521. 106-15318
Büro: U7-217
BIS für Erstsemester (15.09.15)
Für Sie als Studienanfänger/Innen bietet das BIS hilfreiche und wichtige Informationsangebote an, die Ihnen den Einstieg ins Studium erleichtern sollen.
Weitere Informationen: http://www.uni-bielefeld.de/bis/erstsemester.html  
Prüfungsverwaltung und eKVV im Studienmodell 2011 (15.09.15)
------------------- Diese Mail richtet sich an Studierende, die in Studiengänge des Studienmodells 2011 eingeschrieben sind -----------------------------

Liebe Studierende,

In den vergangenen Monaten haben wir immer wieder Rückmeldungen und Feedback zur Abbildung des Studienmodells 2011 in unseren Anwendungen bekommen, die wiederum in die Weiterentwicklung von eKVV und Prüfungsverwaltung eingeflossen sind.

Dabei ist deutlich geworden, dass es von Ihnen vor allem Fragen zur Leistungsverbuchung und Leistungspunktvergabe gibt. In welchen Veranstaltungen muss ich Leistungen erbringen und in welchen nicht? Welche Veranstaltungen gehören in ein Modul? Ist eine Leistungsmeldung immer mit Leistungspunkten verbunden? Erscheinen im Transcript alle Veranstaltungen eines Moduls oder nur die erbrachten Leistungen? Und welche Rolle spielen eigentlich die Leistungspunkte?

Um diese Fragen zu klären, haben wir die Anzeige von Leistungen in eKVV, Studieninformation und Prüfungsverwaltung überarbeitet. Ab sofort finden Sie bei der Anzeige der Veranstaltungen in eKVV und Studieninformation immer dann ein rotes Siegel-Symbol, wenn bei einer Veranstaltung das Erbringen einer Studien- oder Prüfungsleistung vorgesehen ist. Bei diesen - und nur bei diesen - Veranstaltungen sollten Sie eine Studien- oder Prüfungsleistung planen und können erwarten, dass der oder die Lehrende diese Leistung an das zuständige Prüfungsamt meldet. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Sie in den Veranstaltungen, in denen keine Leistungserbringung vorgesehen ist (kein rotes Siegel in der Fachzuordnung Ihrer Studiengangsvariante!) auch keine Verbuchung von Leistungen erwarten sollen - dies ist dann auch nicht vorgesehen.

Wenn Sie sich eine Modulbeschreibung in der Studieninformation ansehen (z.B. indem Sie im eKVV den fettgedruckten Modulnamen in der Fachzuordnung einer Veranstaltung anklicken) sehen Sie, dass Module aus Leistungen und Veranstaltungen zusammengesetzt sind, die wiederum mit Leistungspunkten verbunden sind. Viele Studierende waren irritiert davon, dass ein Teil der Leistungspunkte eines Moduls über Veranstaltungen, ein anderer über die Leistungsmeldung in der Prüfungsverwaltung erworben wird. Daher haben wir die Anzeige der Leistungspunkte in eKVV und Prüfungsverwaltung jetzt abgeschaltet. Sie sehen jetzt im eKVV nur noch, welche Veranstaltungen in ein Modul gehören und wo Sie Leistungen erbringen können. In der Prüfungsverwaltung sehen Sie zunächst nur die Zuordnung einer Leistung zu einem Modul. Wenn zum Ende des Studiums festgelegt ist, welche Leistung in welchem Modul verwendet werden soll und die Module abgeschlossen werden, werden dann auch die Leistungspunkte für das gesamte Modul vergeben und dort angezeigt.

Wenn Sie überprüfen wollen, welche Leistungen Sie noch zu erbringen haben, können Sie direkt aus Ihrem Transcript in die verlinkten Seiten der Studieninformation springen und die bereits erbrachten Leistungen mit den im Modulhandbuch geforderten vergleichen.

Einen weiteren Hinweis zur Semesterplanung möchte ich Ihnen noch geben: Bitte klären Sie möglichst frühzeitig, ob und wenn ja: welche Leistungen Sie in einer Veranstaltung erbringen müssen und besprechen Sie dies mit den Lehrenden. Da viele Veranstaltungen für Veranstaltungen unterschiedlicher Studiengänge geöffnet sind, müssen nicht immer alle Studierenden die gleichen Leistungen erbringen. Die Lehrenden können daher in der Regel nicht wissen, welche Leistung für welche Studierende vorgesehen sind.

Zögern Sie bitte nicht, falls Sie Fragen rund um unsere Anwendungen haben. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!

Für das BIS-Team,
Ingrid Tiemann