Modul 20-MZB-2 Signalperzeption und Signaltransduktion

Erläuterung zu den Modulelementen

Durch eine Präsentation oder ein Protokoll wird die Fähigkeit überprüft, den Ablauf der durchgeführten Versuche zu dokumentieren, die gewonnenen Daten darzustellen und die Ergebnisse zu interpretieren.
In der Klausur oder der mündlichen Prüfung wird demgegenüber die Fähigkeit zur Verallgemeinerung und Einordnung in das Zusammenhangswissen geprüft.

Signalperzeption und Signaltransduktion (Vorlesung mit Übungsanteil)

Belegnr Lehrende/r Thema Art Termine Mein eKVV
209602 Staiger, Köster, Lewinski, Reichel   Mastermodul 2 "Signalperzeption und -transduktion" Molekulare Grundlagen der Signaltransduktion
Bitte mit Angabe der Email-Adresse über das eKVV anmelden.
Die Veranstaltung ist für die Studierenden des Master of Molecular Cell Biology verpflichtend und für andere Interessenten nach Maßgabe freier Plätze offen (kann von MBTlern als Vertiefung belegt werden).
nur teilweise in Präsenz
Beginn: 14.11., 10:15 Uhr, via Zoom

Begrenzte Teilnahmezahl: 15
V+Pr Mo 11-16 in W1-276
Di 11-16 in W1-276
Do 11-16 in W1-276
Fr 11-16 in W1-276  

Signalperzeption und Signaltransduktion (Praktikum)

Belegnr Lehrende/r Thema Art Termine Mein eKVV
209602 Staiger, Köster, Lewinski, Reichel   Mastermodul 2 "Signalperzeption und -transduktion" Molekulare Grundlagen der Signaltransduktion
Bitte mit Angabe der Email-Adresse über das eKVV anmelden.
Die Veranstaltung ist für die Studierenden des Master of Molecular Cell Biology verpflichtend und für andere Interessenten nach Maßgabe freier Plätze offen (kann von MBTlern als Vertiefung belegt werden).
nur teilweise in Präsenz
Beginn: 14.11., 10:15 Uhr, via Zoom

Begrenzte Teilnahmezahl: 15
V+Pr Mo 11-16 in W1-276
Di 11-16 in W1-276
Do 11-16 in W1-276
Fr 11-16 in W1-276