Rechtswissenschaft

Studien- und Prüfungsordnung vom 15.08.2023

Überblick

Staatsprüfung
10 Semester
Wintersemester & Sommersemester
Jetzt bewerben!

Wenn Sie sich gerne mit politischen, gesellschaftlichen und sozialen Themen im rechtlichen Kontext beschäftigen, ist der Studiengang Rechtswissenschaft Staatsexamen an der Fakultät für Rechtswissenschaft für Sie die richtige Wahl.

Ziel des Studiums ist der Studienabschluss erste Prüfung (früher: 1. Staatsexamen). Er ist Voraussetzung für die Fortsetzung der Ausbildung im Referendariat mit dem Abschluss zweite Staatsprüfung und damit Zugangsvoraussetzung u.a. für die Berufe Richter*in, Staatsanwält*in oder Rechtsanwält*in. Außerdem können die Absolvent*innen als Jurist*in z. B. in Unternehmen, Behörden, Ministerien, Verbänden, nationalen und internationalen Institutionen tätig werden – meist nach der zweiten Staatsprüfung, gelegentlich aber auch schon nach der ersten Prüfung.

Sie erlernen in einer wissenschaftlich fundierten Ausbildung die erforderlichen Rechtskenntnisse in den Bereichen Zivilrecht, Öffentliches Recht und Strafrecht, sowie im Internationalen Recht und Europarecht. Sie werden mit den Grundlagen der Rechtsanwendung und Rechtswissenschaft (z. B. Rechtsgeschichte, Rechtsphilosophie) vertraut gemacht. Die juristischen Falllösungstechniken erlernen Sie in den ersten drei Semestern in den vorlesungsbegleitenden Tutorials. Zahlreiche Zusatzangebote der Fakultät geben Ihnen die Möglichkeit, Praxisluft zu schnuppern oder über den Tellerrand hinauszusehen.

Im fortgeschrittenen Studium wählen Sie im Schwerpunkbereichsstudium einen aus derzeit neun Schwerpunktbereichen mit unterschiedlichen Themen und geben Ihrem Studium damit ein Profil, das Ihrem Interesse entspricht.

Rechtswissenschaft beschäftigt sich mit Texten. Sie sind daher besonders angesprochen, wenn Sie gerne lesen, schreiben und argumentieren. Neben einem guten Sprachverständnis hilft es Ihnen, wenn Sie Spaß an Logik und abstraktem Denken haben. An unserer Universität steht Ihnen für die juristische Arbeit eine sehr gut ausgestattete Bibliothek mit sehr komfortablen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen als Studienanfänger*in ein umfangreiches Beratungsangebot (Beratung durch das Studienbüro, die Erstsemesterwoche, etc.). Zur Vorbereitung auf die erste Prüfung stehen Ihnen zahlreiche Angebote (Repetitorien, Klausurenkurs, Prüfungssimulation, Beratung durch das Examinatoriumsbüro und mehr) zur Verfügung.

Die Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie das Lehrangebot für diesen Studiengang im eKVV.

Eine Übersicht der Einführungs- und Orientierungsveranstaltungen stellt die zentrale Studienberatung zur Verfügung.

Formalia / Wichtige Informationen

Studienbeginn

Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden.

Studiendauer und -umfang

Die Regelstudienzeit beträgt 10 Semester.

 

Zugangsvoraussetzungen

Zum Studium erhält Zugang, wer über eine geeignete Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur) verfügt.

Besonderheiten gelten für Bewerber*innen mit ausländischem Bildungsnachweis.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Bewerbung, Zulassung und Einschreibung  1

Die Studienplätze unterliegen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus). Sie müssen sich online bei der Stiftung für Hochschulzulassung (hochschulstart.de) registrieren und dann innerhalb der aktuell geltenden Bewerbungsfristen an der Universität Bielefeld bewerben.

Die Platzvergabe erfolgt im sogenannten "Dialogorientierten Serviceverfahren" und wird in mehreren Schritten vollzogen. Auf den Seiten des Studierendensekretariats finden Sie nähere Informationen und wichtige Hinweise zum Dialogorientierten Serviceverfahren (DoSV). Wenn Sie im Laufe dieses Verfahrens ein Zulassungsangebot annehmen, können Sie innerhalb der gesetzten Frist den Antrag auf Einschreibung stellen. Sofern Sie bereits an der Universität Bielefeld eingeschrieben sind, müssen Sie einen Antrag auf Umschreibung stellen. Nach Ablauf der Frist verliert Ihre Zulassung die Gültigkeit.

Auf den Seiten des Studierendensekretariats finden Sie nähere Informationen zum Bewerbungsprozess sowie Hinweise zum Einschreibungsverfahren.

Zum Bewerbungsportal

Besonderheiten gelten für Bewerber*innen mit ausländischem Bildungsnachweis.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Weiterführende Links

Internetseiten des Faches Rechtswissenschaft

Internetseiten der zuständigen Einrichtung(en):

Fakultät für Rechtswissenschaft mit dem Studienangebot

Legende

1

Die Angaben zu Zulassungsbeschränkungen / Numerus clausus beziehen sich auf die Bewerbung zum Wintersemester 2023/24 und Sommersemester 2024. Informationen zu NC Werten aus früheren Jahren finden Sie auf dieser Seite.