Modul 23-ROM-BA-S_a Bachelorarbeit Spanisch

Fakultät

Modulverantwortliche*r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

10 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Die Studierenden zeigen, dass sie über grundlegende Kenntnisse des Faches verfügen und die Fähigkeit erworben haben, wissenschaftliche Methoden in begrenzter Zeit auf konkrete Aufgabenstellungen anzuwenden und angemessen in schriftlicher Form darzustellen.

Die Studierenden können…

  • Strukturen, Texte oder Diskurse aus dem jeweiligen Sprach- und Kulturkreis als empirisches Material erheben, auswerten, beschreiben und analysieren,
  • Theorien und Methoden kritisch reflektieren und diese auf die Lösung einer konkreten und begrenzten Fragestellung anwenden,
  • zu eigenen Erkenntnissen kommen, diese in der Form einer wissenschaftlichen Argumentation gliedern und schriftlich formal korrekt und inhaltlich angemessen formulieren.

Lehrinhalte

Die Bachelorarbeit ist eine eigenständig verfasste (ggf. interdisziplinäre) sprach-, literatur-, kultur- bzw. medienwissenschaftliche oder fachdidaktische Abhandlung, die in Verbindung mit mindestens einem in der BA-Studiengangsvariante absolvierten Profilmodul angefertigt wird. Thematische und methodische Ausrichtung der Bachelorarbeit werden den Studierenden freigestellt, von den Studierenden unter Mitwirkung einer Lehrperson des Studienganges entwickelt und von dieser Lehrperson offiziell vergeben.

Empfohlene Vorkenntnisse

Studierende sollten – je nach Maßgabe des angestrebten Studienabschlusses – ihre Pflicht- bzw. Wahlpflichtmodule weitgehend abgeschlossen haben, bevor sie sich der Bachelorarbeit zuwenden.

Notwendige Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Modul 23-ROM-BA-S_a: Bachelorarbeit Spanisch ist der erfolgreiche Abschluss eines der folgenden Profilmodule:

  • 23-ROM-B2_a: Profilmodul Sprachwissenschaft
  • 22-B4: Profilmodul Geschichtswissenschaft
  • 23-ROM-B3-S_a: Profilmodul Literaturwissenschaft Spanisch
  • 23-ROM-B4_a: Profilmodul Kultur- und Medienwissenschaft
  • 23-ROM-B5: Profilmodul Fachdidaktik 1: Einführung in die Didaktik des Französischen / Spanischen

Die Auswahl erfolgt je nachdem, in welchem Bereich die Bachelorarbeit angefertigt werden soll. Es wird dringend empfohlen, das entsprechende Profilmodul vor dem 6. Fachsemester zu absolvieren.

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 bPr 1

Prüfungen

Veranstaltungsübergreifend
Art Bachelorarbeit
Gewichtung 1
Workload 300h
LP2 10

Die Bachelorarbeit ist eine eigenständige wissenschaftliche, schriftliche Ausarbeitung im Umfang von ca. 25-35 Seiten (ohne Titelblatt, Abstract, Inhalts-, Abbildungs- Tabellen- und Literaturverzeichnis, Tabellen, Abbildungen, Anhang und Selbständigkeitserklärung).
Studierende zeigen, dass sie eine wissenschaftliche Aufgabenstellung aus dem Themenspektrum des jeweiligen Studiengangs eigenständig und innerhalb der vorgesehenen Frist bearbeiten können.
Studierende nehmen hierzu Kontakt mit einer*einem Betreuer*in auf und sprechen über eine mögliche Aufgabenstellung. Die finale Aufgabenstellung wird verantwortlich von der*dem Betreuer*in ausgegeben. Mit dieser Ausgabe beginnt die Bearbeitungszeit. Zugleich ist durch Betreuer*in und Studierende eine unverzügliche Anmeldung im Prüfungsamt sicherzustellen, um insbesondere die Prüfer*innen zu bestellen und das Prüfungsverfahren zu dokumentieren. Die Bachelorarbeit kann in Absprache mit der*dem Betreuer*in auf Deutsch oder auf Englisch oder der studierten romanischen Sprache verfasst werden. Die Bearbeitungszeit beträgt 4 Monate.
Die Arbeit ist fristgerecht im Prüfungsamt der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft einzureichen, über die Form (schriftlich / elektronisch) informiert die Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft gesondert.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Variante Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
Spanisch / Bachelor of Arts [FsB vom 17.05.2022] Kernfach (fw) 6. ein Semes­ter Pflicht
Spanisch / Bachelor of Arts [FsB vom 17.05.2022] Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule) 6. ein Semes­ter Pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Frühere Version dieses Moduls


Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe Navigation).
5
Workload (Kontaktzeit + Selbststudium)
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.