Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Frau Dr. Vanessa Dizinger

1. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG 9 - Medienpädagogik, Forschungsmethoden und Jugendforschung

Aufgabenbeschreibung

Wissenschaftliche Mitarbeiterin 

E-Mail
vanessa.dizinger@uni-bielefeld.de  
Telefon
+49 521 106-3315  
Fax
+49 521 106-6028  
Telefon Sekretariat
+49 521 106-6960Sekretariat zeigen
Büro
Z-Gebäude Z3-115 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

In der vorlesungsfreien Zeit
Montags (nicht regelmäßig), 13:15 Uhr - 14:15 Uhr
Nach vorheriger Anmeldung im ekVV:
Urlaub: 12.07.-05.08.2019

Termin im eKVV vereinbaren >>
Briefkasten
Foyer (Briefkasten AG 9 - Forschungsmethoden)


2. BiSEd-Mitglieder


3. Fakultät für Erziehungswissenschaft / Kommissionen und Ausschüsse / Struktur, Haushalt, Personal (StruKo)


4. Fakultät für Erziehungswissenschaft / Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung (ZKJF)

Curriculum Vitae

Januar 2016
Promotionspreis der Universitätsgesellschaft Bielefeld

Dezember 2014
Promotion an der Universität Bielefeld (Gesamtprädikat: ausgezeichnet)
Titel der Arbeit: Professionelle und interprofessionelle Kooperation von Lehrerinnen und Lehrern im Kontext schulischer Belastung und Beanspruchung

seit Januar 2010
wissenschaftliche Mitarbeiterin mit dem Schwerpunkt Forschungsmethoden (Prof. Dr. O. Böhm-Kasper) in der Arbeitsgruppe 9 - Medienpädagogik, Forschungsmethoden und Jugendforschung, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Universität Bielefeld

April 2008 - Dezember 2009
wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt "Beanspruchungserleben und Formen der Lehrerkooperation an Ganztagsschulen" (Prof. Dr. O. Böhm-Kasper/ Prof. Dr. C. Gräsel/ Prof. H. Weishaupt) am Zentrum für Bildungsforschung und Lehrerbildung, Bergische Universität Wuppertal

September 2006 – März 2008
studentische Hilfskraft und im Anschluss wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „LANGE LEHREN“ (Teilprojekt Dresden, Prof. Dr. K. Scheuch), Institut für Arbeits- und Sozialmedizin, Technische Universität Dresden

November 2007
Diplom in Psychologie, Technischen Universität Dresden

Forschungsschwerpunkte
Belastung und Beanspruchung bei Lehrer/innen, Gesundheit von Lehrer/innen
Kooperation bei Lehrkräften und weiterem pädagogischen Personal
Ganztagsschulen