Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung / Master of Education: Erziehungswissenschaft Integrierte Sonderpädagogik mit dem Berufsziel Lehramt für sonderpädagogische Förderung

FsB vom 31.07.2015 mit Änderung vom 02.10.2017 (Einschreibung ab WiSe 15/16)
Vorlesungsverzeichnis für das SoSe 2019

Alle Überschriften schließen Alle Überschriften öffnen

Profil Grundschule

Modul 25-BiWi13 Pädagogik des Elementar- und Primarbereichs

E1: Grundlagen der Elementar- und Grundschulpädagogik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250053 Meyer Grundlagen der Elementar- und Grundschulpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Do 14-16
250066 Schulte Grundlagen der Elementar- und Grundschulpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 10-12

E2: Konzepte und Aufgaben der Schuleingangsphase und der Übergangsgestaltung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250059 Rathmer Von der Kita in die Grundschule: Konzepte und Aufgaben der Schuleingangsphase und der Übergangsgestaltung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Do 10-12
250064 Hummel Konzepte und Aufgaben der Schuleingangsphase und der Übergangsgestaltung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Do 8-10

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250060 Rathmer Vertiefung zu Pädagogik des Elementar- und Primarbereichs (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 16-18, einmalig danach nach Vereinbarung; Di 16-18, einmalig
250065 Hummel Vertiefung zu Pädagogik des Elementar- und Primarbereichs (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 8-10, 14täglich

Modul 25-ISP1 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik

E1: Theorie der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunkts Lernen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250190 Neumann Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 16-18
250208 Schroeder Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250215 Külker Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 8.30-10

E2: Die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Lernen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250141 Stöcker Soziale Konstruktion von Behinderung ab 1900
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10
250209 Schroeder Zwischen Bildsamkeit, Fürsorge und Ballastexistenzen - der Umgang mit Behinderung im historischen Rekurs
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 12-14
250213 Hänsel Sonderschule im Nationalsozialismus. Die Magdeburger Hilfsschule als Modell
TN Begrenzung 30 aufgrund der Größe der Lernwerkstatt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Mo 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Di 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Mi 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Do 10-16, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt
250341 Vogt Vorläuferentwicklungen der Inklusiven Pädagogik – Reflexionen auf institutionengeschichtlicher Ebene
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16

E3: Vertiefung theoretischer und historischer Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250147 Zurbriggen Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mi 16-18, einmalig ; Mi 16-18, einmalig ; Mi 16-18, einmalig
250169 Zimmer Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 12-14, einmalig ; Mo 12-14, einmalig und nach Vereinbarung
250191 Neumann Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (III)
Erster gemeinsamer Termin ist der 16.04.2019. Alle weiteren Termine werden dann gemeinsam abgestimmt.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 18-20, einmalig und nach Vereinbarung
250210 Schroeder Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (IV)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 16-17
250216 Külker Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (V)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 14-16, 14täglich

Modul 25-ISP2 Differenz und Heterogenität (ISP)

E1: Aufwachsen unter erschwerten Bedingungen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250129 Sayin Early Intervention Programs and Implementations S Mi 10-12
250166 Zimmer Aufwachsen unter erschwerten Bedingungen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Do 8-10
250177 Velten Chancen(un)gleichheit durch kulturelle Bildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Mo 12-14

E2: Frühförderung und Elternpartizipation (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250061 Holler-Nowitzki Elternpartizipation in der Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 60
S Di 10-12
250067 Stets Frühförderung und Elternpartizipation S Mi 14-16

E3: Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250062 Holler-Nowitzki Modulbezogene Vertiefung "Differenz und Heterogenität (ISP)" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 12-14, einmalig ; Mo 12-14, einmalig ; Mo 12-14, einmalig
250212 Schroeder Modulbezogene Vertiefung "Differenz und Heterogenität (ISP)" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mi 16-17

Modul 25-ISP4 Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen

E1: Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250045 Lütje-Klose Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen
Termine vierstündig, erste Semesterhälfte
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 8-12 1. Semesterhälfte/ A. Meyer mit E2 in der 2. Semesterhälfte
250112 Tebbe Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen (A)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 10-12
250116 Tebbe Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen (B)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 8-10
250275 Bender Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen: Vermittlung gestalten und verstehen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 16-18

E2: Individuelle Förderung in den Lernbereichen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250072 Meyer, A. Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung in heterogenen Lerngruppen
Termine vierstündig, zweite Semesterhälfte
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 8.30-16, einmalig verbindlicher Vorabtermin; Do 8-12 Termine zweite Semesterhälfte
250111 Tebbe Individuelle Förderung in den Lernbereichen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 8-10
250167 Zimmer Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung in heterogenen Lerngruppen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mi 10-12
250286 Kamin Erziehen und unterrichten mit digitalen Medien in der inklusiven Bildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 8-10

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250073 Meyer, A. Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 12-14, einmalig Verpflichtende Vorbesprechung, weitere Termine nach Vereinbarung
250114 Tebbe Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mi 8-10
250115 Tebbe Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (III)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mi 8-10
250168 Zimmer Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (IV)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 12-14, einmalig und nach Vereinbarung
250289 Kamin Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (V)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 8-10, einmalig ; Do 8-16, einmalig in Z3-202; Fr 8-12, einmalig in Z3-202
250293 Kamin Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (VI)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 8-10, einmalig ; Do 8-16, einmalig in Z3-202; Fr 8-12, einmalig in Z3-202

Modul 27-BiWi3_ISP Psychologie für die Schule

Psychologie für die Schule (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270106 Berthold, Grund Psychologie für die Schule V Do 10-12

Modul 25-ISP5 Inklusion und Exklusion

E2: Inklusion und Exklusion aus international vergleichender Perspektive (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250340 Allison Inclusion and Exclusion: A Global Perspective
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mi 10-14

Modul 25-ISP6 Kooperation, Profession und Beratung

E1: Professionelle Entwicklung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250204 Streese Pädagogische Professionalität zwischen sonderpädagogischer Förderung und inklusiver Bildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 16-18
250235 Wischer Professionalität im Kontext von Inklusion: Grundlagen und Konzepte
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mi 8-10
250377 Katenbrink Professionalität im Kontext von Inklusion: Grundlagen und Konzepte
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 14-16

E2: Kooperation im Team (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250046 Lütje-Klose, Ziegler Multiprofessionelle Kooperation in inklusiven Ganztagsschulen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Mi 12-14, einmalig Verbindliche Vorbesprechung; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-17, einmalig ; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-17, einmalig
250144 Zurbriggen Kooperation in multiprofessionellen Teams
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Mi 16-18, einmalig Vorbesprechung; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-16, einmalig ; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-16, einmalig
250214 Hopmann, Külker Multiprofessionelle Kooperation in inklusiven Ganztagsschulen
Termine erste Semesterhälfte
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 8.30-12.00
250387 Demmer Einführung in die Sequenzanalyse am Beispiel von Teamgesprächen in der inklusiven Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 16-17:30, einmalig Vorbesprechung; Fr 14-18, einmalig ; Sa 10-17:30, einmalig ; Fr 14-18, einmalig ; Sa 10-17:30, einmalig

E3: Grundlagen pädagogischer Beratung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250245 Gröning-Lienker Einführung in die pädagogische Beratung V Mo 14-16
250276 Bender Beratende Tätigkeiten im Kontext schulischer Inklusion
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Do 18-20, einmalig Vorbereitungstermin; Fr 14-20, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; Fr 14-20, einmalig voraussichtlich; Sa 10-18, einmalig voraussichtlich
250284 Bender Grundlagen pädagogischer Beratung: Beratende Tätigkeiten im Kontext schulischer Inklusion V Mo 14-16 in siehe 250245; Di 18-20

E4: Modulbezogene Vertiefung - Praxisphase Außerschulische Institutionen (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250047 Lütje-Klose Modulbezogene Vertiefung "Praxisphase Außerschulische Institutionen" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 16-18
250194 Neumann Modulbezogene Vertiefung "Praxisphase Außerschulische Institutionen" (II)
Erster gemeinsamer Termin ist der 02.04.2019. Alle weiteren Termine werden dann gemeinsam abgestimmt.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 18-20, einmalig
250203 Kurnitzki Modulbezogene Vertiefung "Praxisphase Außerschulische Institutionen" (III)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 14-16, einmalig verbindliche Vorbesprechung
250280 Bender Modulbezogene Vertiefung "Praxisphase Außerschulische Institutionen" (IV)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 14-16
250281 Bender Modulbezogene Vertiefung "Praxisphase Außerschulische Institutionen" (V)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 16-18

Modul 25-ISP7 Förderung im Schwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung

E1: Methoden der individuellen Förderung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250146 Zurbriggen Methoden der Förderung im Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 8-10
250193 Amrhein Methoden der individuellen und inklusionssensiblen Förderung im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 16-18
250200 Amrhein "Du störst" - Herausfordernde Handlungsweisen im inklusiven Unterricht und ihre Interpretation
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Di 16-18, einmalig Verbindliche Vorbesprechung; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig ; Fr 12-18, einmalig
250206 Schroeder Konzepte und Methoden der Prävention und Intervention im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16

E2: Unterrichten als Beziehungsgestaltung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250113 Tebbe, Zurbriggen Unterrichtsgestaltung mit Fokus auf die emotionale und soziale Entwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 10-12
250205 Streese "Lass mich - ich mach nicht mit!" - Perspektiven für beziehungsgestaltenden Unterricht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 10-12
250207 Schroeder Herausfordernde Handlungen und Unterricht - Didaktik zwischen Beziehungsgestaltung, Strukturgebung und Konfliktbearbeitung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 16-18
250279 Bender Unterricht als Beziehungsgestaltung: "Versuch es mal" Interaktionen im inklusiven Unterricht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 14-16

E3: Medizinische und psychologische Perspektiven (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250140 Schmidt, Vereenooghe Medizinische und therapeutische Perspektiven auf die emotionale und soziale Entwicklung S Mo 12-14

Modul 25-BiWi11 Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung

E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250054 Kottmann Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik in der inklusiven Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250063 Ernst Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10
250109 Greiling Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 16-18
250211 Schroeder Grundlagen einer inklusiven Diagnostik für die Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16
250321 Knickenberg Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 12-14

E2: Methoden der Diagnose, Differenzierung, individueller Förderung und Leistungsbeurteilung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250048 Lütje-Klose Methoden der Diagnose, Differenzierung, individuellen Förderung und Leistungsbeurteilung: Förderung mehrsprachiger Kinder im Ganztag inklusiver Grundschulen
Die Veranstaltungen E2 (Beleg-Nr. 250048) und E3 (Beleg-Nr. 250049) im Modul ‚Berufsfeldbezogene Praxisstudie G/ISP‘ bei Frau Lütje-Klose, sind nur gekoppelt zu belegen. Das Blockseminar (E2) bereitet direkt auf den Praxiseinsatz in einer Schule vor.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Mi 12-14, einmalig Verbindliche Vorbesprechung; Fr 14-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig
250055 Kottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi): Projekt "Schule für alle": Einzelfallhilfe bei benachteiligten Kindern (Persönl. Anmeldung!) (BiWi - G ISP)
Projekt (=Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer 2 Semester) Für die Teilnahme am Projet "Schule für alle" ist eine persönliche Anmeldung bei Brigitte Kottmann erforderlich (Raum Z2-105)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
S+BPS Di 10-12 in T0-218 Lernwerkstatt
250071 Streese, Meyer, A. Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi - G ISP, HRSGe ISP): Projekt "Alle Kinder mitnehmen" (Tabula e.V.)
Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer über 2 Semester. Für die Teilnahme am Projekt "Alle Kinder mitnehmen" ist eine persönliche Anmeldung bei Bettina Streese erforderlich (Raum Z 2-108)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BPS Di 12-16, einmalig ; Mi 10-12, 14täglich ; Sa 9-16, einmalig ; Mo 18-20, einmalig ; Mo 18-20, einmalig
250197 Amrhein Methoden der Diagnose, Differenzierung, individuellen Förderung und Leistungsbeurteilung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16 2. April Infoveranstaltung
250378 Textor Individuelle Förderung von der Diagnostik bis zur Umsetzung am Beispiel der Laborschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10

E3: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) (Pstu)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
200809 Wegner Biodidaktik: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Biologie (HRSGe / GymGe) - Sachunterricht
Die genauen Termine finden Sie unter www.kolumbus-kids.de und unter dem Menüpunkt "Ablauf der Kurse". Vorbesprechung 19.02.2019; 13, H 7 Die angegebene Termine sind optional, es muss immer nur an einem Termin teilgenommen werden. Die Vergabe der Termine findet bei der Vorbesprechung statt.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
Pstu Di 13-14, einmalig Vorbesprechung in H7; Mo 14-17 in W2-127 und V2-155 Alternativtermin; Mo 16-19 in W2-127 und V2-155 Alternativtermin; Di 14-17 in W2-127 und V2-155 Alternativtermin; Di 16-19 in W2-127 und V2-155 Alternativtermin; Mi 14-17 in W2-127 und V2-155 Alternativtermin; Mi 16-19 in W2-127 und V2-155 Alternativtermin; Do 14-17 in W2-127 und V2-155 Alternativtermin; Do 16-19 in W2-127 und V2-155 Alternativtermin; Fr 14-17 in W2-127 und V2-155 Alternativtermin
200829 Fränkel, Nolding Biodidaktik: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Biologie (HRSGe / GymGe) - Sachunterricht BiWi G / G und ISP
Vorbesprechung 19.02.2019; 13 Uhr, H 7
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20
Pstu Di 13-14, einmalig Vorbesprechung in H7; Mo ; Mi 12-14, einmalig in W3-135 Einführung; Mi 12-16, einmalig in W3-135 Waldpädagogik; Mi 12-16, einmalig in W3-135 Vorstellung Waldparcours; Mi 12-16, einmalig in W3-135 Einführung; Mi 12:30-16, einmalig in Olderdissen Rundgang Olderdissen; Fr 12:30-16, einmalig in Waldstück Senne Rundgang Senne; 8-13, Block in Olderdissen / Senne Waldjugendspiele
220065 Riedel Berufsfeldbezogene Praxisstudie Sachunterricht (BPSt) S Mo 16:00-18:00, einmalig
230017 Büring Integrative berufsfeldbezogene Praxisstudie – Schwerpunktfach Kunst- und Musikpädagogik mit Profil Kunst und Profil Musik (Grundschule)(BPSt) S Fr 12-14 in T0-221
230121 Schöning, Bremer Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern im Deutschunterricht" - Schwerpunktfach Sprachliche Grundbildung und BiWi ISP
Diese Veranstaltung richtet sich an Studierende des Bachelor Schwerpunktfaches Sprachliche Grundbildung (G) und an Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP. Für Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP stehen 15 Plätze zur Verfügung. Die Praxisphase findet als Tagespraktikum im Semester statt. Vorbereitet wird die Praxisphase durch eine Blockveranstaltung in der vorlesungsfreuen Zeit, parallel zur Praxisphase finden Begleitveranstaltungen statt.
S+Pstu Mo 10-12, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; Mo 10-16, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; Di 10-16, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; Fr 10-16, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; n. V., n. V. in Schule Praxisphase; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar zur Praxisphase; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar zur Praxisphase; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar zur Praxisphase
230452 Oetting, Ramona Schwarz, Alexander Matthias und Lukas Schuurmanns BPST Projekt "Diagnose und Förderung im Englischunterricht" - Berufsfeldbezogene Praxisstudie - Anglistik (Grundschule/Grundschule ISP/HRSGe/HRSGe ISP/GymGe) BS Fr 16-20, einmalig Seminar; Di 8-12, einmalig Luisenschule Bielefeld/Tagesprojekt; Mi 8-12, einmalig Laborschule Bielefeld/Tagesprojekt; Di 10:30-15:30, einmalig Seminar; Mi 10:30-15:30, einmalig Seminar; Do 10:30-13, einmalig Seminar; , Block Praktikum an der Laborschule ODER der Luisenschule; Di 13-15, einmalig Seminar
230501 Bremer Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern" - Projekt "Wir erzählen" (Gym/Ge/HRSGe/HRSGe ISP/G und G ISP)
Das Seminar ist fachübergreifend geöffnet für Studierende aller Lehrämter und Fächer, die Interesse an einem Einblick in das Thema "Sprachsensibler Fachunterricht und ganzheitliche Erzähl- bzw. Sprachkompetenzentwicklung" haben.
Pstu+S Mo 8-10, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Mo 10-16, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Di 10-16, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Mi 10-16, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Fr 14-18.15 s.t., einmalig in in der Luisenschule (s.t.) 3 x freitags (17.05.19, 07.06.19, 12.07.19) ; Fr 14-18:15 s.t., einmalig in in der Luisenschule (s.t.) 3 x freitags (17.05.19, 07.06.19, 12.07.19) ; Fr 14-18:15 s.t., einmalig in in der Luisenschule (s.t.) 3 x freitags (17.05.19, 07.06.19, 12.07.19)
230586 Lingnau Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern im Deutschunterricht" - Schwerpunktfach Sprachliche Grundbildung und BiWi ISP (PSt) (PStu) (BPS) (BS+BPS) (BPS+BS) S Mo 10-12, einmalig in C2-144 Vorbesprechung und Platzvergabe; Di 9-17, einmalig in U2-113; Mi 9-17, einmalig in U2-113; Do 9-17, einmalig in U2-113
240350 Peter-Koop, Flottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Mathematische Grundbildung / BiWi ISP / Grundschule: OGS-Arbeit in der Förderschule Lernen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 24 eKVV Teilnehmermanagement
BPS N. N., N. N. die genauen Termine werden in Kürze bekannt gegeben.
250049 Lütje-Klose Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften: Begleitung der Sprachförderung mehrsprachiger Kinder im Ganztag der Grundschule (BiWi - G ISP)
Die Veranstaltungen E2 (Beleg-Nr. 250048) und E3 (Beleg-Nr. 250049) im Modul ‚Berufsfeldbezogene Praxisstudie G/ISP‘ bei Frau Lütje-Klose, sind nur gekoppelt zu belegen. Das Blockseminar (E2) bereitet direkt auf den Praxiseinsatz in einer Schule vor.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BPS Mi 12-14
250055 Kottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi): Projekt "Schule für alle": Einzelfallhilfe bei benachteiligten Kindern (Persönl. Anmeldung!) (BiWi - G ISP)
Projekt (=Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer 2 Semester) Für die Teilnahme am Projet "Schule für alle" ist eine persönliche Anmeldung bei Brigitte Kottmann erforderlich (Raum Z2-105)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
S+BPS Di 10-12 in T0-218 Lernwerkstatt
250071 Streese, Meyer, A. Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi - G ISP, HRSGe ISP): Projekt "Alle Kinder mitnehmen" (Tabula e.V.)
Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer über 2 Semester. Für die Teilnahme am Projekt "Alle Kinder mitnehmen" ist eine persönliche Anmeldung bei Bettina Streese erforderlich (Raum Z 2-108)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BPS Di 12-16, einmalig ; Mi 10-12, 14täglich ; Sa 9-16, einmalig ; Mo 18-20, einmalig ; Mo 18-20, einmalig
250356 Schüssler Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt): Vorbereitung und Begleitung der BPSt im Ausland
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-14, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106
300076 Gökbudak Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Sozialwissenschaften (GymGe, HRG, Grundschule / Sachunterricht) BPS Mo 8-10 in X-C4-109
360015 Arnhold Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Ev. Theologie (HRGe; G; G (ISP)) - in der Stiftung Eben-Ezer, Lemgo
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
BPS Do 18-20, einmalig konstituierende Sitzung in der Uni; Fr 14-18:30, einmalig Auftaktveranstaltung in Eben-Ezer; Mo, Block Praktikumszeitraum in Eben-Ezer; Fr 14-18:30, einmalig Auswertungssitzung in Eben-Ezer
360016 Treseler Gleichnisse im Unterrricht der Grundschule (BPSt) - Ev. Theologie (G; G (ISP))
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
BPS Mi 10-12
610524 Schreck Berufsfeldbezogene Praxisstudien – Sport (G/HRSGe/GymGe); Tagespraktikum mit Begleitseminar in Kooperation mit Bielefelder (Ganztags-)Grundschulen
- Das Seminar Planen und Auswerten von Unterricht ist als Voraussetzung erwünscht. - Spätere manuelle Änderungen der Teilnehmerlisten sind möglich.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
SPS(TP)  
610525 Schreck Berufsfeldbezogene Praxisstudien – Sport (G/HRSGe/GymGe); Tagespraktikum mit Begleitseminar in Kooperation mit Bielefelder (Ganztags-)Grundschulen
- Das Seminar Planen und Auswerten von Unterricht ist als Voraussetzung erwünscht. - Spätere manuelle Änderungen der Teilnehmerlisten sind möglich.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
SPS(TP)  

Modul 25-BiWi-BPSt-ISP Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung

E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250054 Kottmann Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik in der inklusiven Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250063 Ernst Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10
250109 Greiling Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 16-18
250211 Schroeder Grundlagen einer inklusiven Diagnostik für die Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16
250321 Knickenberg Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 12-14

E2: Methoden der Diagnose, Differenzierung und individuellen Förderung in ausgewählten Handlungsfeldern (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250048 Lütje-Klose Methoden der Diagnose, Differenzierung, individuellen Förderung und Leistungsbeurteilung: Förderung mehrsprachiger Kinder im Ganztag inklusiver Grundschulen
Die Veranstaltungen E2 (Beleg-Nr. 250048) und E3 (Beleg-Nr. 250049) im Modul ‚Berufsfeldbezogene Praxisstudie G/ISP‘ bei Frau Lütje-Klose, sind nur gekoppelt zu belegen. Das Blockseminar (E2) bereitet direkt auf den Praxiseinsatz in einer Schule vor.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Mi 12-14, einmalig Verbindliche Vorbesprechung; Fr 14-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig
250055 Kottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi): Projekt "Schule für alle": Einzelfallhilfe bei benachteiligten Kindern (Persönl. Anmeldung!) (BiWi - G ISP)
Projekt (=Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer 2 Semester) Für die Teilnahme am Projet "Schule für alle" ist eine persönliche Anmeldung bei Brigitte Kottmann erforderlich (Raum Z2-105)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
S+BPS Di 10-12 in T0-218 Lernwerkstatt
250071 Streese, Meyer, A. Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi - G ISP, HRSGe ISP): Projekt "Alle Kinder mitnehmen" (Tabula e.V.)
Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer über 2 Semester. Für die Teilnahme am Projekt "Alle Kinder mitnehmen" ist eine persönliche Anmeldung bei Bettina Streese erforderlich (Raum Z 2-108)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BPS Di 12-16, einmalig ; Mi 10-12, 14täglich ; Sa 9-16, einmalig ; Mo 18-20, einmalig ; Mo 18-20, einmalig
250197 Amrhein Methoden der Diagnose, Differenzierung, individuellen Förderung und Leistungsbeurteilung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16 2. April Infoveranstaltung
250378 Textor Individuelle Förderung von der Diagnostik bis zur Umsetzung am Beispiel der Laborschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10

E3: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) (Pstu)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
200829 Fränkel, Nolding Biodidaktik: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Biologie (HRSGe / GymGe) - Sachunterricht BiWi G / G und ISP
Vorbesprechung 19.02.2019; 13 Uhr, H 7
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20
Pstu Di 13-14, einmalig Vorbesprechung in H7; Mo ; Mi 12-14, einmalig in W3-135 Einführung; Mi 12-16, einmalig in W3-135 Waldpädagogik; Mi 12-16, einmalig in W3-135 Vorstellung Waldparcours; Mi 12-16, einmalig in W3-135 Einführung; Mi 12:30-16, einmalig in Olderdissen Rundgang Olderdissen; Fr 12:30-16, einmalig in Waldstück Senne Rundgang Senne; 8-13, Block in Olderdissen / Senne Waldjugendspiele
230121 Schöning, Bremer Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern im Deutschunterricht" - Schwerpunktfach Sprachliche Grundbildung und BiWi ISP
Diese Veranstaltung richtet sich an Studierende des Bachelor Schwerpunktfaches Sprachliche Grundbildung (G) und an Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP. Für Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP stehen 15 Plätze zur Verfügung. Die Praxisphase findet als Tagespraktikum im Semester statt. Vorbereitet wird die Praxisphase durch eine Blockveranstaltung in der vorlesungsfreuen Zeit, parallel zur Praxisphase finden Begleitveranstaltungen statt.
S+Pstu Mo 10-12, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; Mo 10-16, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; Di 10-16, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; Fr 10-16, einmalig in U5-106 Einführungsseminar; n. V., n. V. in Schule Praxisphase; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar zur Praxisphase; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar zur Praxisphase; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar zur Praxisphase
230452 Oetting, Ramona Schwarz, Alexander Matthias und Lukas Schuurmanns BPST Projekt "Diagnose und Förderung im Englischunterricht" - Berufsfeldbezogene Praxisstudie - Anglistik (Grundschule/Grundschule ISP/HRSGe/HRSGe ISP/GymGe) BS Fr 16-20, einmalig Seminar; Di 8-12, einmalig Luisenschule Bielefeld/Tagesprojekt; Mi 8-12, einmalig Laborschule Bielefeld/Tagesprojekt; Di 10:30-15:30, einmalig Seminar; Mi 10:30-15:30, einmalig Seminar; Do 10:30-13, einmalig Seminar; , Block Praktikum an der Laborschule ODER der Luisenschule; Di 13-15, einmalig Seminar
230501 Bremer Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern" - Projekt "Wir erzählen" (Gym/Ge/HRSGe/HRSGe ISP/G und G ISP)
Das Seminar ist fachübergreifend geöffnet für Studierende aller Lehrämter und Fächer, die Interesse an einem Einblick in das Thema "Sprachsensibler Fachunterricht und ganzheitliche Erzähl- bzw. Sprachkompetenzentwicklung" haben.
Pstu+S Mo 8-10, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Mo 10-16, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Di 10-16, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Mi 10-16, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Fr 14-18.15 s.t., einmalig in in der Luisenschule (s.t.) 3 x freitags (17.05.19, 07.06.19, 12.07.19) ; Fr 14-18:15 s.t., einmalig in in der Luisenschule (s.t.) 3 x freitags (17.05.19, 07.06.19, 12.07.19) ; Fr 14-18:15 s.t., einmalig in in der Luisenschule (s.t.) 3 x freitags (17.05.19, 07.06.19, 12.07.19)
230586 Lingnau Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern im Deutschunterricht" - Schwerpunktfach Sprachliche Grundbildung und BiWi ISP (PSt) (PStu) (BPS) (BS+BPS) (BPS+BS) S Mo 10-12, einmalig in C2-144 Vorbesprechung und Platzvergabe; Di 9-17, einmalig in U2-113; Mi 9-17, einmalig in U2-113; Do 9-17, einmalig in U2-113
240350 Peter-Koop, Flottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Mathematische Grundbildung / BiWi ISP / Grundschule: OGS-Arbeit in der Förderschule Lernen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 24 eKVV Teilnehmermanagement
BPS N. N., N. N. die genauen Termine werden in Kürze bekannt gegeben.
250049 Lütje-Klose Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften: Begleitung der Sprachförderung mehrsprachiger Kinder im Ganztag der Grundschule (BiWi - G ISP)
Die Veranstaltungen E2 (Beleg-Nr. 250048) und E3 (Beleg-Nr. 250049) im Modul ‚Berufsfeldbezogene Praxisstudie G/ISP‘ bei Frau Lütje-Klose, sind nur gekoppelt zu belegen. Das Blockseminar (E2) bereitet direkt auf den Praxiseinsatz in einer Schule vor.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BPS Mi 12-14
250055 Kottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi): Projekt "Schule für alle": Einzelfallhilfe bei benachteiligten Kindern (Persönl. Anmeldung!) (BiWi - G ISP)
Projekt (=Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer 2 Semester) Für die Teilnahme am Projet "Schule für alle" ist eine persönliche Anmeldung bei Brigitte Kottmann erforderlich (Raum Z2-105)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
S+BPS Di 10-12 in T0-218 Lernwerkstatt
250071 Streese, Meyer, A. Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi - G ISP, HRSGe ISP): Projekt "Alle Kinder mitnehmen" (Tabula e.V.)
Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer über 2 Semester. Für die Teilnahme am Projekt "Alle Kinder mitnehmen" ist eine persönliche Anmeldung bei Bettina Streese erforderlich (Raum Z 2-108)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BPS Di 12-16, einmalig ; Mi 10-12, 14täglich ; Sa 9-16, einmalig ; Mo 18-20, einmalig ; Mo 18-20, einmalig
250356 Schüssler Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt): Vorbereitung und Begleitung der BPSt im Ausland
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-14, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106
360015 Arnhold Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Ev. Theologie (HRGe; G; G (ISP)) - in der Stiftung Eben-Ezer, Lemgo
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
BPS Do 18-20, einmalig konstituierende Sitzung in der Uni; Fr 14-18:30, einmalig Auftaktveranstaltung in Eben-Ezer; Mo, Block Praktikumszeitraum in Eben-Ezer; Fr 14-18:30, einmalig Auswertungssitzung in Eben-Ezer
360016 Treseler Gleichnisse im Unterrricht der Grundschule (BPSt) - Ev. Theologie (G; G (ISP))
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
BPS Mi 10-12
610524 Schreck Berufsfeldbezogene Praxisstudien – Sport (G/HRSGe/GymGe); Tagespraktikum mit Begleitseminar in Kooperation mit Bielefelder (Ganztags-)Grundschulen
- Das Seminar Planen und Auswerten von Unterricht ist als Voraussetzung erwünscht. - Spätere manuelle Änderungen der Teilnehmerlisten sind möglich.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
SPS(TP)  
610525 Schreck Berufsfeldbezogene Praxisstudien – Sport (G/HRSGe/GymGe); Tagespraktikum mit Begleitseminar in Kooperation mit Bielefelder (Ganztags-)Grundschulen
- Das Seminar Planen und Auswerten von Unterricht ist als Voraussetzung erwünscht. - Spätere manuelle Änderungen der Teilnehmerlisten sind möglich.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
SPS(TP)  

Weitere Veranstaltungen für das Profil Grundschule

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250383 Schlupp Erziehungswissenschaft im internationalen Kontext (IT) S Do 10-12

Profil Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule

Modul 25-BiWi5_ISP Berufsfeldbezogene Praxisstudie Erziehen und Unterrichten

E1: Professionelles Handeln in der Schule (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250148 Fiedler-Ebke, Heinrich, von der Groeben Professionelles Handeln in pädagogischen Kontexten: Tabula-Projekt "Alle Kinder mitnehmen"
Bitte melden Sie sich per Mail bei Wiebke Fiedler-Ebke für das Seminar an (fiedler-ebke@uni-bielefeld.de) Für dieses Projekt muss verpflichtend auch das Seminar Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt): Tabula-Projekt "Alle Kinder mitnehmen" in diesem oder im nächsten Semester belegt werden.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S  
250260 Kronhardt Professionelles Handeln in pädagogischen Kontexten
Die Veranstaltungen in 25-BiWi 5.1 sind 4stündig (siehe Modulbeschreibung).
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 8-12
250299 Faller Professionelles Handeln in pädagogischen Kontexten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 14-18
250358 Bollweg Professionelles Handeln in pädagogischen Kontexten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 12-16
250388 Trenner Professionelles Handeln in pädagogischen Kontexten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 8-12

E2: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) (Pstu)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
200829 Fränkel, Nolding Biodidaktik: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Biologie (HRSGe / GymGe) - Sachunterricht BiWi G / G und ISP
Vorbesprechung 19.02.2019; 13 Uhr, H 7
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20
Pstu Di 13-14, einmalig Vorbesprechung in H7; Mo ; Mi 12-14, einmalig in W3-135 Einführung; Mi 12-16, einmalig in W3-135 Waldpädagogik; Mi 12-16, einmalig in W3-135 Vorstellung Waldparcours; Mi 12-16, einmalig in W3-135 Einführung; Mi 12:30-16, einmalig in Olderdissen Rundgang Olderdissen; Fr 12:30-16, einmalig in Waldstück Senne Rundgang Senne; 8-13, Block in Olderdissen / Senne Waldjugendspiele
230452 Oetting, Ramona Schwarz, Alexander Matthias und Lukas Schuurmanns BPST Projekt "Diagnose und Förderung im Englischunterricht" - Berufsfeldbezogene Praxisstudie - Anglistik (Grundschule/Grundschule ISP/HRSGe/HRSGe ISP/GymGe) BS Fr 16-20, einmalig Seminar; Di 8-12, einmalig Luisenschule Bielefeld/Tagesprojekt; Mi 8-12, einmalig Laborschule Bielefeld/Tagesprojekt; Di 10:30-15:30, einmalig Seminar; Mi 10:30-15:30, einmalig Seminar; Do 10:30-13, einmalig Seminar; , Block Praktikum an der Laborschule ODER der Luisenschule; Di 13-15, einmalig Seminar
230501 Bremer Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern" - Projekt "Wir erzählen" (Gym/Ge/HRSGe/HRSGe ISP/G und G ISP)
Das Seminar ist fachübergreifend geöffnet für Studierende aller Lehrämter und Fächer, die Interesse an einem Einblick in das Thema "Sprachsensibler Fachunterricht und ganzheitliche Erzähl- bzw. Sprachkompetenzentwicklung" haben.
Pstu+S Mo 8-10, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Mo 10-16, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Di 10-16, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Mi 10-16, einmalig in X-E0-201 Einführungsseminar; Fr 14-18.15 s.t., einmalig in in der Luisenschule (s.t.) 3 x freitags (17.05.19, 07.06.19, 12.07.19) ; Fr 14-18:15 s.t., einmalig in in der Luisenschule (s.t.) 3 x freitags (17.05.19, 07.06.19, 12.07.19) ; Fr 14-18:15 s.t., einmalig in in der Luisenschule (s.t.) 3 x freitags (17.05.19, 07.06.19, 12.07.19)
250071 Streese, Meyer, A. Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi - G ISP, HRSGe ISP): Projekt "Alle Kinder mitnehmen" (Tabula e.V.)
Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer über 2 Semester. Für die Teilnahme am Projekt "Alle Kinder mitnehmen" ist eine persönliche Anmeldung bei Bettina Streese erforderlich (Raum Z 2-108)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BPS Di 12-16, einmalig ; Mi 10-12, 14täglich ; Sa 9-16, einmalig ; Mo 18-20, einmalig ; Mo 18-20, einmalig
250149 Heinrich, Fiedler-Ebke, von der Groeben Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt): Tabula-Projekt "Alle Kinder mitnehmen" (HRSGe/HRSGe ISP/GymGe)
Bitte melden Sie sich per Mail bei Wiebke Fiedler-Ebke zu dem Seminar an. Bitte melden Sie sich per Mail bei Wiebke Fiedler-Ebke für das Seminar an (fiedler-ebke@uni-bielefeld.de) Für dieses Projekt muss verpflichtend auch das Seminar Professionelles Handeln in der Schule: Tabula-Projekt "Alle Kinder mitnehmen" in diesem oder im nächsten Semester belegt werden.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S  
250356 Schüssler Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt): Vorbereitung und Begleitung der BPSt im Ausland
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-14, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106; Di 10-12, einmalig in U5-106

Modul 25-ISP1_2 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik sowie der Heterogenität und individuellen Förderung

E1: Theorie der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunkts Lernen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250190 Neumann Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 16-18
250208 Schroeder Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250215 Külker Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 8.30-10

E2: Die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Lernen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250141 Stöcker Soziale Konstruktion von Behinderung ab 1900
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10
250209 Schroeder Zwischen Bildsamkeit, Fürsorge und Ballastexistenzen - der Umgang mit Behinderung im historischen Rekurs
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 12-14
250213 Hänsel Sonderschule im Nationalsozialismus. Die Magdeburger Hilfsschule als Modell
TN Begrenzung 30 aufgrund der Größe der Lernwerkstatt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Mo 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Di 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Mi 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Do 10-16, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt
250341 Vogt Vorläuferentwicklungen der Inklusiven Pädagogik – Reflexionen auf institutionengeschichtlicher Ebene
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16

E4: Vertiefung theoretischer und historischer Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250147 Zurbriggen Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mi 16-18, einmalig ; Mi 16-18, einmalig ; Mi 16-18, einmalig
250169 Zimmer Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 12-14, einmalig ; Mo 12-14, einmalig und nach Vereinbarung
250191 Neumann Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (III)
Erster gemeinsamer Termin ist der 16.04.2019. Alle weiteren Termine werden dann gemeinsam abgestimmt.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 18-20, einmalig und nach Vereinbarung
250210 Schroeder Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (IV)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 16-17
250216 Külker Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (V)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 14-16, 14täglich

Modul 25-ISP4 Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen

E1: Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250045 Lütje-Klose Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen
Termine vierstündig, erste Semesterhälfte
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 8-12 1. Semesterhälfte/ A. Meyer mit E2 in der 2. Semesterhälfte
250112 Tebbe Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen (A)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 10-12
250116 Tebbe Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen (B)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 8-10
250275 Bender Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen: Vermittlung gestalten und verstehen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 16-18

E2: Individuelle Förderung in den Lernbereichen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250072 Meyer, A. Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung in heterogenen Lerngruppen
Termine vierstündig, zweite Semesterhälfte
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 8.30-16, einmalig verbindlicher Vorabtermin; Do 8-12 Termine zweite Semesterhälfte
250111 Tebbe Individuelle Förderung in den Lernbereichen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 8-10
250167 Zimmer Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung in heterogenen Lerngruppen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mi 10-12
250286 Kamin Erziehen und unterrichten mit digitalen Medien in der inklusiven Bildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 8-10

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250073 Meyer, A. Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 12-14, einmalig Verpflichtende Vorbesprechung, weitere Termine nach Vereinbarung
250114 Tebbe Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mi 8-10
250115 Tebbe Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (III)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mi 8-10
250168 Zimmer Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (IV)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 12-14, einmalig und nach Vereinbarung
250289 Kamin Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (V)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 8-10, einmalig ; Do 8-16, einmalig in Z3-202; Fr 8-12, einmalig in Z3-202
250293 Kamin Modulbezogene Vertiefung "Erziehen und Unterrichten unter Berücksichtigung erschwerter Lernsituationen" (VI)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 8-10, einmalig ; Do 8-16, einmalig in Z3-202; Fr 8-12, einmalig in Z3-202

Modul 27-BiWi3_ISP Psychologie für die Schule

Psychologie für die Schule (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270106 Berthold, Grund Psychologie für die Schule V Do 10-12

Modul 25-ISP5 Inklusion und Exklusion

E2: Inklusion und Exklusion aus international vergleichender Perspektive (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250340 Allison Inclusion and Exclusion: A Global Perspective
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mi 10-14

Modul 25-ISP6 Kooperation, Profession und Beratung

E1: Professionelle Entwicklung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250204 Streese Pädagogische Professionalität zwischen sonderpädagogischer Förderung und inklusiver Bildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 16-18
250235 Wischer Professionalität im Kontext von Inklusion: Grundlagen und Konzepte
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mi 8-10
250377 Katenbrink Professionalität im Kontext von Inklusion: Grundlagen und Konzepte
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 14-16

E2: Kooperation im Team (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250046 Lütje-Klose, Ziegler Multiprofessionelle Kooperation in inklusiven Ganztagsschulen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Mi 12-14, einmalig Verbindliche Vorbesprechung; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-17, einmalig ; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-17, einmalig
250144 Zurbriggen Kooperation in multiprofessionellen Teams
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Mi 16-18, einmalig Vorbesprechung; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-16, einmalig ; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-16, einmalig
250214 Hopmann, Külker Multiprofessionelle Kooperation in inklusiven Ganztagsschulen
Termine erste Semesterhälfte
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 8.30-12.00
250387 Demmer Einführung in die Sequenzanalyse am Beispiel von Teamgesprächen in der inklusiven Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 16-17:30, einmalig Vorbesprechung; Fr 14-18, einmalig ; Sa 10-17:30, einmalig ; Fr 14-18, einmalig ; Sa 10-17:30, einmalig

E3: Grundlagen pädagogischer Beratung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250245 Gröning-Lienker Einführung in die pädagogische Beratung V Mo 14-16
250276 Bender Beratende Tätigkeiten im Kontext schulischer Inklusion
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Do 18-20, einmalig Vorbereitungstermin; Fr 14-20, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; Fr 14-20, einmalig voraussichtlich; Sa 10-18, einmalig voraussichtlich
250284 Bender Grundlagen pädagogischer Beratung: Beratende Tätigkeiten im Kontext schulischer Inklusion V Mo 14-16 in siehe 250245; Di 18-20

E4: Modulbezogene Vertiefung - Praxisphase Außerschulische Institutionen (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250047 Lütje-Klose Modulbezogene Vertiefung "Praxisphase Außerschulische Institutionen" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 16-18
250194 Neumann Modulbezogene Vertiefung "Praxisphase Außerschulische Institutionen" (II)
Erster gemeinsamer Termin ist der 02.04.2019. Alle weiteren Termine werden dann gemeinsam abgestimmt.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 18-20, einmalig
250203 Kurnitzki Modulbezogene Vertiefung "Praxisphase Außerschulische Institutionen" (III)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 14-16, einmalig verbindliche Vorbesprechung
250280 Bender Modulbezogene Vertiefung "Praxisphase Außerschulische Institutionen" (IV)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 14-16
250281 Bender Modulbezogene Vertiefung "Praxisphase Außerschulische Institutionen" (V)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 16-18

Modul 25-ISP7 Förderung im Schwerpunkt Emotionale und Soziale Entwicklung

E1: Methoden der individuellen Förderung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250146 Zurbriggen Methoden der Förderung im Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 8-10
250193 Amrhein Methoden der individuellen und inklusionssensiblen Förderung im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 16-18
250200 Amrhein "Du störst" - Herausfordernde Handlungsweisen im inklusiven Unterricht und ihre Interpretation
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
BS Di 16-18, einmalig Verbindliche Vorbesprechung; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig ; Fr 12-18, einmalig
250206 Schroeder Konzepte und Methoden der Prävention und Intervention im Förderschwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 14-16

E2: Unterrichten als Beziehungsgestaltung (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250113 Tebbe, Zurbriggen Unterrichtsgestaltung mit Fokus auf die emotionale und soziale Entwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 10-12
250205 Streese "Lass mich - ich mach nicht mit!" - Perspektiven für beziehungsgestaltenden Unterricht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Mo 10-12
250207 Schroeder Herausfordernde Handlungen und Unterricht - Didaktik zwischen Beziehungsgestaltung, Strukturgebung und Konfliktbearbeitung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Do 16-18
250279 Bender Unterricht als Beziehungsgestaltung: "Versuch es mal" Interaktionen im inklusiven Unterricht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
S Di 14-16

E3: Medizinische und psychologische Perspektiven (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250140 Schmidt, Vereenooghe Medizinische und therapeutische Perspektiven auf die emotionale und soziale Entwicklung S Mo 12-14

Modul 25-BiWi4 Diagnostik und Förderung

E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250054 Kottmann Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik in der inklusiven Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250063 Ernst Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10
250109 Greiling Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 16-18
250211 Schroeder Grundlagen einer inklusiven Diagnostik für die Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16
250321 Knickenberg Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 12-14

E2: Methoden der Diagnose, Differenzierung und individuellen Förderung in ausgewählten Handlungsfeldern (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250197 Amrhein Methoden der Diagnose, Differenzierung, individuellen Förderung und Leistungsbeurteilung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16 2. April Infoveranstaltung
250378 Textor Individuelle Förderung von der Diagnostik bis zur Umsetzung am Beispiel der Laborschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250199 Amrhein Modulbezogene Vertiefung "Diagnostik und Förderung" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 18-20, einmalig Verbindliche Vorbesprechung, danach weitere Einzeltermine, die in der Vorbesprechung festgelegt werden.
250322 Knickenberg Modulbezogene Vertiefung "Diagnostik und Förderung" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 16-18, einmalig Vorbesprechung, danach individuell vereinbarte Einzeltermine mit Studierenden

Modul 25-BiWi4_a Diagnostik und Förderung

E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250054 Kottmann Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik in der inklusiven Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250063 Ernst Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10
250109 Greiling Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 16-18
250211 Schroeder Grundlagen einer inklusiven Diagnostik für die Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16
250321 Knickenberg Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 12-14

E2: Methoden der Diagnose, Differenzierung und individuellen Förderung in ausgewählten Handlungsfeldern (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250197 Amrhein Methoden der Diagnose, Differenzierung, individuellen Förderung und Leistungsbeurteilung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16 2. April Infoveranstaltung
250378 Textor Individuelle Förderung von der Diagnostik bis zur Umsetzung am Beispiel der Laborschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 8-10

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250199 Amrhein Modulbezogene Vertiefung "Diagnostik und Förderung" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 18-20, einmalig Verbindliche Vorbesprechung, danach weitere Einzeltermine, die in der Vorbesprechung festgelegt werden.
250322 Knickenberg Modulbezogene Vertiefung "Diagnostik und Förderung" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Do 16-18, einmalig Vorbesprechung, danach individuell vereinbarte Einzeltermine mit Studierenden

Modul 25-BiWi6 Differenz und Heterogenität

E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250099 Tamayo Rojas Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 10-17:30, einmalig ; Sa 10-17:30, einmalig ; Fr 10-17:30, einmalig ; Sa 10-17:30, einmalig
250103 N.N. AG10 Rassenkonstruktionen (PM Prof. AG 10)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS  
250120 Soine Theoretische und politische Kritikinterventionen der Queer Theory
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig ; Sa 10-19:30, einmalig ; So 10-19:30, einmalig
250130 Sayin Education of Gifted Children
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250229 Remmo Partizipative Diversität: Bildungspolitische Mehrfachselbstverortung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 95
S Mi 14-16
250330 Potsi Summerschool "Global perspectives on heterogeneity: how 'difference' becomes a disadvantage"
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS Mo 9-12, einmalig ; Mo 9-16, einmalig ; Di 9-16, einmalig ; Mi 9-16, einmalig ; Do 9-16, einmalig ; Fr 9-16, einmalig
250337 Exner Beeinträchtigung und Behinderung im Kontext heterogener Lebenswelten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 12-14
250348 Bause Intersektionalität und Diskriminierung in Bildungsinstitutionen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Di 18-20, einmalig ; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig ; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig
250389 Boehm Männlichkeiten im Blick der Heterogenität. Zusammenhänge und Divergenz männlicher Ausdrucksformen erkennen und verstehen lernen.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig

E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250101 Schmidt Differenzenanerkennende Pädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 8-10
250102 Grenz Queere Pädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig ; Sa 10-17, einmalig ; So 10-17, einmalig ; Sa 10-17, einmalig ; So 10-17, einmalig
250188 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16
250201 Schitow, Kurnitzki Rassismuskritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 12-14
250274 Rennebach Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 12-14
250292 Pinheiro, Okan Das Gesundheitsförderungskonzept "gute gesunde Schule": Ein selektiver Blick auf die Gesundheit von Lehrpersonen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 16-18
250294 Pinheiro Inklusionssensible Fort- und Weiterbildung im schulischen Kontext: Ein- und Ausblicke
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 14-16
250298 Özışık, Richter Gleichberechtigung mit Kopftuch? Islamischer Feminismus: Inhalte, Ziele, Strömungen und Akteure
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 12-14
250320 te Poel Mechanismen und Praktiken der Exklusion im Bildungswesen - empirische und kritische gerechtigkeitstheoretische Zugänge
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 8:30-10
250338 Allison, Vogt Education in Different Countries: A Comparative Perspective/ Bildung und Erziehung in unterschiedlichen Ländern – eine vergleichende Betrachtung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12
250350 Dorniak Warum kommen Jugendliche nicht zur Schule? Ursachen von und Umgang mit Absentismus und Dropout
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 14-18, 14täglich ; Do 14-18, einmalig ; Do 14-18, einmalig
610047 Heckemeyer Umgang mit Heterogenität (Seminar AB III/IV , Leistung, Diversität, Chancengleichheit - intersektionale Perspektiven auf den Sport)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S N. N. 8-18, Block
610053 Kastrup, Kilic Umgang mit Heterogenität (Seminar AB IV "Schule neu gestalten - Zur Rolle von Bewegung, Gesundheit und Spiel")
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 10-12

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250183 Katenbrink Modulbezogene Vertiefung "Differenz und Heterogenität" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 12-14, einmalig
250185 Katenbrink Modulbezogene Vertiefung "Differenz und Heterogenität" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 10-12, einmalig
250202 Schitow Modulbezogene Vertiefung "Differenz und Heterogenität" (III)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 14-16, 14täglich

Modul 25-BiWi6_a Differenz und Heterogenität

E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250099 Tamayo Rojas Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 10-17:30, einmalig ; Sa 10-17:30, einmalig ; Fr 10-17:30, einmalig ; Sa 10-17:30, einmalig
250103 N.N. AG10 Rassenkonstruktionen (PM Prof. AG 10)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS  
250120 Soine Theoretische und politische Kritikinterventionen der Queer Theory
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 12-14, einmalig Vorbesprechung; Fr 12-20, einmalig ; Sa 10-19:30, einmalig ; So 10-19:30, einmalig
250130 Sayin Education of Gifted Children
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250229 Remmo Partizipative Diversität: Bildungspolitische Mehrfachselbstverortung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 95
S Mi 14-16
250337 Exner Beeinträchtigung und Behinderung im Kontext heterogener Lebenswelten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 12-14
250348 Bause Intersektionalität und Diskriminierung in Bildungsinstitutionen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Di 18-20, einmalig ; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig ; Fr 12-18, einmalig ; Sa 9-18, einmalig
250389 Boehm Männlichkeiten im Blick der Heterogenität. Zusammenhänge und Divergenz männlicher Ausdrucksformen erkennen und verstehen lernen.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig ; Fr 10-14, einmalig

E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250101 Schmidt Differenzenanerkennende Pädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 8-10
250102 Grenz Queere Pädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
BS Fr 14-16, einmalig ; Sa 10-17, einmalig ; So 10-17, einmalig ; Sa 10-17, einmalig ; So 10-17, einmalig
250188 Angod Global Landscapes and Change Agents: Colonialism, Race, and Gender
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16
250201 Schitow, Kurnitzki Rassismuskritik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 12-14
250274 Rennebach Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 12-14
250292 Pinheiro, Okan Das Gesundheitsförderungskonzept "gute gesunde Schule": Ein selektiver Blick auf die Gesundheit von Lehrpersonen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 16-18
250294 Pinheiro Inklusionssensible Fort- und Weiterbildung im schulischen Kontext: Ein- und Ausblicke
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 14-16
250298 Özışık, Richter Gleichberechtigung mit Kopftuch? Islamischer Feminismus: Inhalte, Ziele, Strömungen und Akteure
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 12-14
250320 te Poel Mechanismen und Praktiken der Exklusion im Bildungswesen - empirische und kritische gerechtigkeitstheoretische Zugänge
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 8:30-10
250338 Allison, Vogt Education in Different Countries: A Comparative Perspective/ Bildung und Erziehung in unterschiedlichen Ländern – eine vergleichende Betrachtung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12
250350 Dorniak Warum kommen Jugendliche nicht zur Schule? Ursachen von und Umgang mit Absentismus und Dropout
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 14-18, 14täglich ; Do 14-18, einmalig ; Do 14-18, einmalig
610047 Heckemeyer Umgang mit Heterogenität (Seminar AB III/IV , Leistung, Diversität, Chancengleichheit - intersektionale Perspektiven auf den Sport)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S N. N. 8-18, Block
610053 Kastrup, Kilic Umgang mit Heterogenität (Seminar AB IV "Schule neu gestalten - Zur Rolle von Bewegung, Gesundheit und Spiel")
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 10-12

E3: Modulbezogene Vertiefung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250183 Katenbrink Modulbezogene Vertiefung "Differenz und Heterogenität" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 12-14, einmalig
250185 Katenbrink Modulbezogene Vertiefung "Differenz und Heterogenität" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 10-12, einmalig
250202 Schitow Modulbezogene Vertiefung "Differenz und Heterogenität" (III)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 14-16, 14täglich

Weitere Veranstaltungen für das Profil Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschule

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250383 Schlupp Erziehungswissenschaft im internationalen Kontext (IT) S Do 10-12










(Diese Seite wurde erzeugt am: 21.1.2019 (16:32 Uhr))