Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230388 Die Stadt als kultureller Text: Paris im Spiegel der Künste (S) (WiSe 2016/2017)

Inhalt, Kommentar

Nicht nur der schriftliche Text lässt sich als Objekt einer Lektüre beschreiben, in einem übertragenen Sinne stellt auch der Raum (und in unserem speziellen Fall der Stadt-Raum) einen Text dar, der sich dem kundigen Leser „wie ein Buch“ öffnet - dessen Zeichen es also systematisch zu erfassen, zu dechiffrieren und zu einer Bedeutung zusammenzufügen gilt. Wie kein zweiter Raum bietet sich in diesem Zusammenhang gerade Frankreichs Hauptstadt Paris für eine Lektüre in historischer, sozial-gesellschaftlicher oder kultureller Hinsicht an.
Ziel des Seminars ist es zum einen, den kulturwissenschaftlichen Topos von der „Lesbarkeit der Stadt“ anhand einiger theoretischer Grundlagentexte präziser zu fassen, zum anderen steht die konkrete Lektüre des Stadt-Raums Paris und ihre unterschiedlichen Ausprägungen in verschiedenen Medien im Mittelpunkt. Anhand einer intensiven Beschäftigung mit Werken aus Literatur, Malerei, Film und Architektur soll der Facettenreichtum der Stadt und die Vielfalt der Lesarten, die diesem entsprechen, zu Bewusstsein gebracht werden. Unter anderem werden wir mit Baudelaire Paris als den Erinnerungsort par excellence erfassen, Walter Benjamin wird uns über die Bedeutung Paris‘ als „Hauptstadt der Moderne“ in Kenntnis setzen. Mit Roland Barthes werden wir den Eiffelturm (zumindest zeichentheoretisch) besteigen und mit zeitgenössischen Filmemachern und Literaten die banlieues besuchen und einen „fremden“ Blick auf die Stadt werfen. Ziel hinter all diesem ist, Paris als einen Raum-Text bzw. einen Text-Raum sichtbar zu machen und kulturtheoretisches Wissen und Handwerkszeug zur Analyse dieses Raumes zu erarbeiten.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Da die Veranstaltung auch für den BA Literaturwissenschaft geöffnet ist, werden wir die Texte (auch) in der deutschen Übersetzung lesen. Erforderlich sind dennoch zumindest Grundkenntnisse der französischen Sprache.

Literaturangaben

Die zu lesenden Texte werden zu Beginn des Seminars vorgestellt und nach Möglichkeit in der Dokumentenablage zur Verfügung gestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-LIT-LitBM1 Basismodul 1: Literatur- und Kulturgeschichte Angeleitetes Selbststudium Studieninformation
Literatur im kulturellen Kontext Studienleistung
Studieninformation
Literaturgeschichte Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-LIT-LitBM2 Basismodul 2: Literaturtheorie und Ästhetik Anfertigen von schriftlichen Arbeiten benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Grundfragen der literarischen Ästhetik Studienleistung
Studieninformation
Literaturtheorie und Methodologie Studienleistung
Studieninformation
Systematische Fragen der Literaturwissenschaft Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-LIT-LitP2 Vergleichende Literaturwissenschaft Literatur, Künste, Medien Studienleistung
Studieninformation
Seminar mit Lektüreschwerpunkt Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-LIT-LitP4 Kulturwissenschaft (Kulturtheorie) Grundfragen der Kulturtheorie: Modelle, Geschichte, Probleme Studienleistung
Studieninformation
Kultur und Text: Exemplarische Analysen Studienleistung
Studieninformation
Literaturwissenschaft als Kulturwissenschaft: Theorie und Praxis Studienleistung
Studieninformation
Seminar mit Lektüreschwerpunkt Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-ROM-B3-F Profilmodul Literaturwissenschaft Französisch Literatur im kulturellen Kontext Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-ROM-B4 Profilmodul Kultur- und Medienwissenschaft Kulturelle Grundlagen sprachlicher und literarischer Kommunikation Studienleistung
Studieninformation
Medientechniken und -praktiken in Geschichte und Gegenwart Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Voraussetzung zur Vergabe von Leistungspunkten ist eine regelmäßige und aktive Teilnahme, zu der auch die Übernahme eines Referates oder eines Protokolls gehört. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eine Hausarbeit (oder eine andere modulbezogene benotete Einzelleistung) zu schreiben.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges