Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220060 Historiker in der Weimarer Republik, im NS-Regime und in der jungen Bundesrepublik Deutschland (S) (WiSe 2015/2016)

Inhalt, Kommentar

Kommentar:
Seit den 1990er Jahren (vor allem auf dem 142. Historikertag 1998) findet innerhalb der Geschichtswissenschaft eine intensive Auseinandersetzung über das Wirken einzelner Historiker im NS-Regime statt. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass nach 1945 die Entnazifizierung „24 von 110 der westdeutschen Historiker“ betraf, wobei Hermann Lübbe im Jahre 1983 treffend ein „insgesamt eher einverständliches Schweigen“ feststellte, „wenn es um die geistige Nähe oder gar persönliche Mittäterschaft der Historiker im Dritten Reich ging“. Vor diesem Hintergrund sollen in der Veranstaltung nicht nur wichtige lebens- und werkgeschichtliche Stränge behandelt, sondern auch Handlungsspielräume der Protagonisten untersucht werden. Insgesamt geht es aber nicht nur um die Wirkungsgeschichte deutscher Historiker im NS-System, sondern auch um ihre Einordnung im Kontext der Weimarer Republik und der jungen Bundesrepublik Deutschland.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-HEPS-HM1 Hauptmodul 1: Entwicklung der Wissenschaften Entwicklung der Wissenschaften I Studienleistung
Studieninformation
Entwicklung der Wissenschaften II benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-M-4.1 Theoriemodul Interdisziplinäres Theorieseminar benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 4.7 Wahlpflicht 4 scheinfähig Studierbar als Lektürekurs  
History, Philosophy and Sociology of Science / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Pflicht GS und HS
History, Philosophy and Sociology of Science / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) Hauptmodul 3    
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges