Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

610278 Kognition und Handlungssteuerung: Titel NN (S) (WiSe 2020/2021)

Inhalt, Kommentar

In diesem Seminar beschäftigen wir uns vertieft mit der Handlungsplanung und den ihr unterliegenden, kognitiven Mechanismen: Eine zuvor ausgeführte Bewegung kann die Wahl unserer nächsten Bewegung beeinflussen. Dieser Effekt nennt sich Motor Hysterese.
In den ersten Terminen des Kurses setzen wir uns mit der Hysterese und dem aktuellen Forschungsstand auseinander, was durch die Lektüre und Diskussion ausgewählter Forschungsartikel erfolgt. Dann erarbeiten wir an einem konkreten Beispiel, wie ein Experiment im Forschungsbereich Kognition und Handlungsplanung geplant und umgesetzt werden könnte. Zum Schluss nutzen wir die Daten aus dem Beispielexperiment zur statistischen Auswertung in R und diskutieren die Ergebnisse.
Die Unterrichtssprache ist Deutsch, ein Teil der Seminarunterlagen ist auf Englisch verfasst.

Das Seminar richtet sich in erster Linie an forschungsinteressierte Student*innen. Das Ziel des Kurses ist es, dass Sie einen Einblick in die Forschungspraxis im Bereich Handlungsplanung und Kognition erhalten und an einer konkreten Übung lernen, wie eine Fragestellung in ein Experiment umgesetzt und die daraus resultierenden Daten ausgewertet werden können.

Im Rahmen des Online-Semesters im WiSe 21 wird das Seminar voraussichtlich online stattfinden.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Nur Bachelor-Studierende des 1-Fach BA Sportwissenschaft Profil Psychologie und Bewegung werden für die Individuelle Ergänzung zugelassen.
Voraussetzung für die Teilnahme der Bachelor-Studierenden ist der erfolgreiche Abschluss folgender Veranstaltungen und Module des BA-Studiengangs:
Vorlesung Empirische Forschungsmethoden I
Modul Diagnostik und Evaluation (61-P-DuE)
Modul Sportpsychologie (61-P-SpP)
Modul Kognitive Psychologie und Bewegungssteuerung (61-P-KPuB)

Wichtig: Vorkenntnisse zur statistischen Auswertung in R sind nicht notwendig für die Teilnahme am Seminar.

Literaturangaben

Rostoft et al. (2002). Dynamics of hand preference in 4 year-old children. Behavioural Brain Research, 132(1), 59–68.
https://doi.org/10.1016/S0166-4328(01)00415-6

Schütz et al. (2011). Motor Control Strategies in a Continuous Task Space. Motor Control, 15(3), 321–341.
https://doi.org/10.1123/mcj.15.3.321

Weigelt, Cohen & Rosenbaum (2007). Returning home: Location memory versus posture memory in object manipulation. Experimental Brain Research, 179(2), 191–198.
https://doi.org/10.1007/s00221-006-0780-4

Lehrende

  • N.N.

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Fr 10-12 ONLINE   26.10.2020-12.02.2021
nicht am: 25.12.20 / 01.01.21

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
61-IuB-WP-KHS Kognition und Handlungssteuerung Kognition und Handlungssteuerung Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
61-P-PSB Profilierung in Sportpsychologie und Bewegungswissenschaft Veranstaltung 1 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Von den Teilnehmer*innen des Kurses wird eine aktive Diskussions- und Kursbeteiligung erwartet. Der Leistungsnachweis setzt sich voraussichtlich aus einer Präsentation während dem Seminar und der Kursbeteiligung (Studienleistung) sowie einer schriftlichen Hausarbeit (Abschlussprüfung) zusammen, die die Lösung weiterer Aufgaben umfassen wird.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges