Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230027 Präsupposition und Common Ground (S) (SoSe 2020)

Inhalt, Kommentar

Der Begriff der Präsupposition spielt eine wesentliche Rolle in der theoretischen Forschung zu sprachlicher Bedeutung. In der jüngeren Forschung wurden diese theoretischen Arbeiten durch experimentelle Zugänge zu präsupponierter Bedeutung ergänzt. Diese empirische Forschung bietet einen wichtigen Einblick darin, wie Satzinformation und Kontextinformation in der Sprachverarbeitung zusammen wirken.

Pragmatische Ansätze zu präsupponierter Bedeutung verankern diese gemeinhin im Common Ground zwischen Kommunikationspartnern. Eine wachsende Zahl experimenteller Arbeiten beschäftigt sich mit den Mechanismen, die bei der Etablierung des Common Grounds eine Rolle spielen. Besonderes Interesse wurde dabei der Frage nach dem Audience Design entgegen gebracht, also der Frage, ob wir bei der Sprachverarbeitung unser Gegenüber und dessen mentale Zustände zur Gänze repräsentieren - oder eher egozentrisch vorgehen.

In diesem Seminar werden wir uns einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung in diesen beiden für die experimentelle Pragmatik zentralen Bereichen verschaffen. Neben Studien bei gesunden Erwachsenen werden wir Studien zu den pragmatischen Fähigkeiten von klinischen Populationen besprechen.

Die Veranstaltung findet statt und wird synchron über Zoom Videokonferenzen erfolgen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 12-14 C3-241 06.04.2020-17.07.2020

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-LIN-MaDYK Sprachliche Dynamik, Interaktion und Kognition Lehrveranstaltung 1 Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation
23-LIN-MaPL Modelle der Sprachverarbeitung Lehrveranstaltung 1 Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Klinische Linguistik / Master (Einschreibung ab WiSe 09/10) MKLI6   3  
Linguistik: Kommunikation, Kognition und Sprachtechnologie / Master (Einschreibung bis WiSe 19/20) 23-LIN-MaSK1   3  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges