Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

270679 Grundlagen der Pharmakologie (V+BS) (SoSe 2021)

Inhalt, Kommentar

digital, im Selbststudium (online asynchron). Durch die Vorlesung sollen Psychologiestudierende im Bachelorstudiengang die Möglichkeit bekommen sich für den Master Psychotherapie zu qualifizieren.

   Die Kenntnis der Wege und der Wirkung eines Arzneimittels im menschlichen Organismus ist von grundlegender Bedeutung für die Arzneimitteltherapie. In dieser Vorlesung werden die Grundlagen der allgemeinen Pharmakologie, die in die Bereiche Pharmakokinetik und Pharmakodynamik unterteilt wird, erläutert. Die Inhalte der Pharmakokinetik, also die Vorgänge bei Resorption, Verteilung, Metabolisierung und Elimination von Arzneimitteln werden auch anhand von Therapiebeispielen aus der Praxis beschrieben. Hierbei werden auch Einflüsse durch andere Arzneimittel oder Nahrungsmittel sowie die unterschiedlichen Abläufe in verschiedenen Lebensaltern oder bei vorliegenden Erkrankungen beschrieben. Der Bereich Pharmakodynamik hingegen klärt Fragen zur Wirkung eines Arzneimittels auf den Organismus. Wo befindet sich der Angriffsort eines Arzneimittels, welche Veränderungen werden dosisabhängig erzeugt und welche erwünschten und unerwünschten Arzneimittelwirkungen treten dadurch beim Patienten auf.
   Im speziellen werden weiterhin die Grundlagen der Psychopharmakotherapie anhand von klinischen Beispielen gelehrt.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

digital, im Selbststudium (online asynchron).

   Die Klinische Pharmakologie und Pharmakotherapie ist in der Novellierung der Ausbildung zum
   Psychologischen Psychotherapeuten und zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten als zentrales Thema definiert, weil jeder Psychotherapeut, ein fundiertes Wissen über die Anwendung von Medikamenten besitzen muss.
   Die Vorlesung vermittelt entsprechend dem Ausbildungsziel das für eine psychotherapeutische Tätigkeit erforderliche Grundlagen- und Vertiefungswissen im Bereich der Pharmakologie im allgemeinen sowie der Psychopharmakotherapie im speziellen.

Literaturangaben

Allgemeine und spezielle Pharmakologie und Toxikologie: Begründet von W. Forth, D. Henschler, W. Rummel (Deutsch) Gebundene Ausgabe – 15. August 2017
von Klaus Aktories (Herausgeber), Ulrich Förstermann (Herausgeber), Klaus Starke (Herausgeber)

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
nach Vereinbarung n. V. ONLINE   12.04.2021-23.07.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
27-EG-PT1 Ergänzende Grundlagen der Psychotherapie EG-PT1.3: Grundlagen der Pharmakologie unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges