eKVV News

[Studierende] Public Viewing - Forschungsbericht zu den Arbeitsbedingungen studentischer Beschäftigter an Hochschulen (25.01.23)

Per E-Mail eingestellt von vorsitz@asta-bielefeld.de an den Verteiler 'Alle Studierenden der Hochschule im eKVV':

Liebe Studierenden, liebe studentische Beschäftigte,

was sind eigentlich die Arbeitsbedingungen unserer SHKs, Tutor*innen,
WHFs und WHKs, die einen essentiellen Beitrag zu einer funktionierenden
Lehre und Forschung an den Hochschulen leisten? Die unsere Lernräume
strukturieren, in den Bibliotheken, der IT und in der Verwaltung
arbeiten und unsere Tutorien geben?

Im Sommer des letzten Jahres haben TVStud sowie die Gewerkschaften
ver.di und GEW zusammen mit dem Institut Arbeit und Wirtschaft der
Universität Bremen eine Studie zu den Arbeitsbedingungen studentischer
Beschäftigter an Hochschulen durchgeführt, an der sich 11.000
Beschäftigte von Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus ganz
Deutschland beteiligt haben. Der vorliegende Forschungsbericht ist das
Ergebnis der bislang größten Befragung von studentischen Beschäftigten
in der gesamten Bundesrepublik.

Nur so viel vorab: Demokratische Mitbestimmungsrechte fehlen fast
überall,  stattdessen werden häufig unbezahlte Überstunden geleistet,
Krankheitstage nachgearbeitet und Urlaubsansprüche aus Druck oder wegen
fehlendem Bewusstsein nicht in Anspruch genommen.

Wir bieten euch als eure *lokale TVStud-Initiative* die Möglichkeit per

  • Public Viewing* bei der Vorstellung des Forschungsberichts dabei zu

sei. Kommt vorbei und bringt eure Kolleg*innen und Kommiliton*innen mit!

  • Was? *Public Viewing: Vorstellung der bundesweiten Studie zu den

Arbeitsbedingungen studentischer Beschäftigter

  • Wann?* 24. Januar 2023 um 18:00 Uhr
  • Wo? * X-E0-207

Wer lieber selbst direkt am Bundes-TVStud-Zoom-Meeting teilnehmen
möchte, kann das über diesen Link tun:
https://newsletter.tvstud.de/lists/lt.php?tid=dgvpncQWEt6CL20uhg6ZU5EHvsgSP8Afq27u5dHJl9mHGb1xnXLjVoCDM7h1XkGz

Hier außerdem noch eine Nachricht der bundesweiten TVStud-Vernetzung:
/"2023 kann das Jahr werden, in dem wir den massiven Reallohnverlust,
den wir in den letzten Monaten im Zuge der Energie- und Inflationskrise
am eigenen Leib zu spüren bekommen haben, gemeinsam abwenden. Die
öffentlichkeitswirksame Skandalisierung unserer bisherigen
Arbeitsverhältnisse wird nur der Anfang sein. Der Anfang eines Jahres,
in dem wir den politischen Druck auf die TdL hochhalten wollen und an
dessen Ende wir den längst überfälligen TVStud - Tarifvertrag für
studentische Beschäftigte - in allen Bundesländern durchsetzen werden!"/

Am *Freitag, den 20.01.* treffen wir - *TVStud Bielefeld* - uns außerdem
um *17 Uhr s.t. hybrid in X-E0-218*. Kommt gerne vorbei!
Noch Fragen zu TVStud? Dann schaut mal hier vorbei: https://tvstud.de/

Solidarische Grüße und bis bald,
eure TVStud Initiative Bielefeld

[Studierende] Überfachliche Kompetenzen für Studium oder Tutorium im SoSe 2023 (20.01.23)

Per E-Mail eingestellt von melanie.froehlich@uni-bielefeld.de an den Verteiler 'Alle Studierenden der Hochschule im eKVV':

Liebe Studierende,

das Studium stellt vielfältige Anforderungen. Es bietet aber auch zahlreiche Gelegenheiten, Kompetenzen aufzubauen, damit Sie diese erfolgreich meistern können. In unseren Seminaren und Workshops unterstützen wir Sie dabei, überfachliche Kompetenzen für Ihr Studium, eine Tätigkeit als Tutor*in und/oder Ihre spätere Berufstätigkeit auszubilden und weiterzuentwickeln.

Ihr zusätzlicher Benefit: Unsere Seminare und Workshops können einzeln im Individuellen Ergänzungsbereich angerechnet werden, alternativ können zwei Module im Umfang von 10 Leistungspunkten absolviert werden. Weiterführende Informationen finden Sie hier:

* Modul "Tutorenqualifizierung<https://ekvv.uni-bielefeld.de/sinfo/publ/modul/121189742>"
* Modul "Studien- und berufsrelevante Schlüsselkompetenzen: Schreiben, Lernen, Präsentieren<https://ekvv.uni-bielefeld.de/sinfo/publ/modul/121189736>"

Plötzlich Tutor*in?
Eine Vorbereitung auf das (erste) eigene Tutorium bietet die Überfachliche Tutorenqualifizierung. Methodische und didaktische Grundlagen für Tutor*innen<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=396200097> (21.3. + 22.3., je 9.00-15.30 Uhr).
Update für digitale Kompetenzen?
Das Seminar Der digitale Schreibtisch - Future Skills für Studium und Beruf<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=396200980> thematisiert die wichtigsten digitalen Herausforderungen, die Studium und auch spätere berufliche Tätigkeit bereithalten.
Schreibprojekte und kein Ende?
Wer die eigenen Schreibprojekte vorantreiben und das eigene Schreiben gezielter und /oder bewusster angehen möchte, ist im Seminar Schreiben im Studium<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=396200357> genau richtig.

Produktive Gruppentreffen - geht das?
Im Seminar Arbeiten in Gruppen gestalten<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=396201290> lernen Sie grundlegende Moderationstechniken kennen und probieren sich in der Leitung von Gruppen aus - die Erfolgsfaktoren dabei immer im Blick.

Bei Fragen gern melden! Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße
Melanie Fröhlich
(Modulverantwortliche)

Unsere Angebote für Tutor*innen:
Tutor*innen - Universität Bielefeld (uni-bielefeld.de)<https://www.uni-bielefeld.de/themen/peerlearning/tutor_innen/>

Melanie Fröhlich

Universität Bielefeld
Zentrum für Lehren und Lernen (ZLL)
Peer Learning

Tel.: 0521-10667515
Raum: X E1-248

"Zusammen schreibt man weniger allein.
(Gruppen-)Schreibprojekte gemeinsam meistern".<https://shop.budrich-academic.de/produkt/zusammen-schreibt-man-weniger-allein-gruppen-schreibprojekte-gemeinsam-meistern/?v=3a52f3c22ed6>

Zum Seitenanfang