BGHS.AKTUELL

Hintergrundbild

BGHS.AKTUELL

Meet the Start-ups

Veröffentlicht am 16. Juni 2016

Am 15. Juni 2016 fand an der BGHS das Kolloquium Meet the Start-ups statt. Das Kolloquium bot den diesjährigen Start-up Scholars an der BGHS die Gelegenheit, ihre im Rahmen des Stipendiums ausgearbeiteten Forschungsprojekte zu präsentieren und mit den Mitgliedern der BGHS zu diskutieren.

Panel I: Image, Nation and Discrimination


Igor Ciobanu: Borderland People: Soviet and Romanian Images of the Bessarabian Population During World War II


Sisay Dirirsa: Ethiopia as a supra national state? An inquiry into the space of Contemporary Ethiopian History


Kornel Laszlo: Hate you more? Discrimination against Roma and refugees in the post-socialist labour market


Panel II: Labor migrants, Immobility and Retirement


Natalia Zakharchenko: A Plurality with One Sense? Embodiment and Power Among Kyrgyz Labor Migrants in Russia


Elena Borisova: Being immobile at a time of mass migration: labour migrants with re-entry bans and their families in northern Tajikistan


Mehran Haji Mohammadian: The Rise of Retirement in Iran: A movement from margin to center

Fotos: Thomas Abel/BGHS

Die Start-up Scholars der BGHS sind internationale Master-Absolventinnen und -Absolventen, die sich mithilfe eines der international adressierten BGHS-Stipendienprogramme auf eine Promotion vorbereiten. Sie werden noch bis zum 31. Juli 2016 an der BGHS zu Gast sein.

Weitere Informationen unter:

Programm PDF

www.uni-bielefeld.de/bghs/Personen/Fellows/startup_fellows.html
www.uni-bielefeld.de/bghs/Ausschreibungen/startup_scholarships.html

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

8. Annual Seminar 2016

Veröffentlicht am 14. Juni 2016


Map of the world created by traveller and writer, al-Idrisi in 1154 for Roger II, King of Sicily (oriented with South at the top). The Bodleian Libraries, University of Oxford, MS. Pococke 375, fols. 3v-4r. Courtesy of the Bodleian Libraries, University of Oxford.

Vom 30. Juni bis 2. Juli 2016 findet an der BGHS das 8. Annual Seminar statt. Das Thema der BGHS-Jahrestagung lautet: Done with Eurocentrism? Directions, Diversions, and Debates in History and Sociology

Weitere Informationen zur Konferenz und das Programm unter:
www.uni-bielefeld.de/bghs/Programm/Ansem/2016.html

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

Gastlehrende an der BGHS

Veröffentlicht am 14. Juni 2016


Mike Sauder und David Armitage (von links nach rechts) Fotos: Thomas Abel

Letzte Woche konnte die BGHS ihre zwei Gastlehrenden im Sommersemester 2016 begrüßen: Mike Sauder, Associate Professor am Department Sociology der University of Iowa und David Armitage, Lloyd C. Blankfein Professor am Department of History der Harvard University in Cambridge.

Mike Sauder, der als Organisationssoziologe zu Rankings im Bildungsbereich und ihren Effekten für die Aktivitäten von Bildungsinstitutionen forscht, gab ein Seminar zum Thema Quantification, Organizations, and Inequality.

David Armitage, der im Bereich der internationalen Geschichte und der Geistesgeschichte lehrt und arbeitet, gab ein Seminar zum Thema: Civil Wars: A History in Ideas.

Weitere Informationen zu den beiden Gastlehrenden an der BGHS im Sommersemester 2016, ihren angebotenen Seminaren, zu den bisherigen Gastlehrenden un ihren Seminaren an der BGHS und zum Gastlehrendenprogrammm der BGHS unter:
www.uni-bielefeld.de/bghs/Personen/Gastlehrende/index.html
www.uni-bielefeld.de/bghs/Programm/Gastlehrendenprogramm/index.html

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

Research Retreat 2016

Veröffentlicht am 7. Juni 2016


Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Research Retreats 2016 Foto: Thomas Abel

Letzte Woche fand der BGHS Research Retreat im Sommersemester 2016 statt - diesmal außerplanmäßig an der Universität Bielefeld. Insgesamt sechs der neuen BGHS-Mitglieder präsentierten und diskutierten ihre Forschungsvorhaben im interdisziplinären Dialog mit Kolleginnen und Kollegen.
Neben den Promovierenden nahmen auch die beiden Direktoren der BGHS, Prof. Thomas Welskopp und Prof. Ursula Mense-Petermann und die Geschäftsführerin der BGHS, Dr. Sabine Schäfer, am Research Retreat teil.

Weitere Informationen zum Research Retreat und zu weiteren Formaten des BGHS-Programms unter:
www.uni-bielefeld.de/bghs/Programm/BGHS_spezifische_Formate/research_retreat.html
www.uni-bielefeld.de/bghs/Programm/index.html

 

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

Workshop Exchange Notre Dame / Bielefeld

Veröffentlicht am 1. Juni 2016

 

Vom 26. bis 31. Mai 2016 fand an der BGHS der 7. Internationale PhD Student Workshop Exchange Notre Dame / Bielefeld statt.

Im Fokus des theorie- und methodenorientierten PhD-Workshops stand der intensive Austausch zwischen den Promovierenden.

Das Programm und weitere Informationen zur Konferenz sind unter: www.uni-bielefeld.de/bghs/Programm/Workshops/2016.html abrufbar.

.

 

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

PhD Conference: Lund / York / Bielefeld

Veröffentlicht am 1. Juni 2016

 

Vom 22. bis 25. Mai 2016 fand an der BGHS die PhD Conference in History: Lund / York / Bielefeld statt.

Im Rahmen der Konferenz präsentierten und diskutierten Promovierende aus Lund, Göteborg, York und Bielefeld ihre Forschungsprojekte in einem internationalen Kontext. Darüber hinaus gab es einen Round Table zum Thema: Getting Published and Applying for Academic Jobs.

Das Programm der Konferenz und weitere Informationen unter:
www.uni-bielefeld.de/bghs/Programm/Workshops/2016.html online verfügbar.

 

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

BGHS-Marsch Fellows

Veröffentlicht am 31. Mai 2016


Das BGHS-Team »BGHS-Marsch Fellows« Foto: Lili Zhu

Letzte Woche Mittwoch (25. Mai) fand das 33. Finnbahn-Meeting der Universität Bielefeld statt. Unter den 33 Teams von Universität und Fachhochschule war auch eine Mannschaft der BGHS, die »BGHS-Marsch Fellows«. Weitere Informationen unter: www.uni-bielefeld.de/sport/finnbahn-meeting/.

Gesendet von TAbel in Allgemein

Gastkommentar ZEIT CHANCEN Brief

Veröffentlicht am 2. Mai 2016

Im Rahmen der Diskussion um die Fortführung der Exzellenzinitiative ist im aktuellen ZEIT CHANCEN Brief vom 2. Mai 2016 ein Gastkommentar von BGHS Geschäftsführerin Dr. Sabine Schäfer veröffentlicht.

 


Der Kommentar ist unter: ZEIT CHANCEN Brief, 2. Mai 2016 abrufbar.

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

BGHS-Fellows stellen sich vor

Veröffentlicht am 29. April 2016

Zu Beginn ihres Gastaufenthalts an der BGHS haben sich die diesjährigen Visiting Fellows am 27. April 2016 im Rahmen der Veranstaltung Meet the Fellows vorgestellt und ihre Promotionsprojekte der BGHS-Öffentlichkeit präsentiert.

Die vier internationalen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus Polen, Kroatien und Rumänien - zwei Historiker, eine Soziologin und ein Soziologe - nutzen die Zeit an der BGHS dazu, um an ihren Promotionsprojekten zu arbeiten.
Sie forschen zu den folgenden Themen:

  • Sergiu Delcea: Pro-urban welfare in agricultural countries? Economic Nationalism and the Origins of Welfare States in Central and Eastern Europe – Romania and Hungary compared

  • Vedran Bileta: Masters and Commanders: The Changing Role of the Military Elite in the Late Roman West (AD 363-476)

  • Elena Cristina Mitrea: The Transmission of Ideology across Generations: A Comparative Analysis

  • Tomasz Hen-Konarski: Cossacks and Gauchos: Symbolical Representations of Unrestrained Masculinity in the Politics of the Nineteenth-Century River Plate and Ukraine

 

 
Visiting Fellow Sergiu Delcea hielt den ersten Vortrag zur wohlfahrtsstaatlichen Entwicklung in Osteuropa.


 
Im Vortrag von Vedran Bileta ging es um die militärische Elite im Römischen Reich.


 
Visiting Fellow Elena Cristina Mitrea sprach in ihrem Vortrag über den Wandel von Ideologien über Generationen hinweg.


 
Visiting Fellow Tomasz Hen-Konarski beschrieb in seinem Vortrag unterschiedliche Bilder von Maskulinität.

Weitere Informationen zu den Visiting Fellows und zum Visiting Fellow Programm unter: www.uni-bielefeld.de/bghs/Personen/Fellows/visiting_fellows.html

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

BGHS: Nachfolge Exzellenzinitiative

Veröffentlicht am 25. April 2016

 

Am 22. April 2016 wurde im Rahmen einer Pressekonferenz in der Bundespressekonferenz die Bund-Länder-Vereinbarung zur Nachfolge der Exzellenzinitiative bekannt gegeben. Danach soll die Förderdauer für alle Graduiertenschulen der Exzellenzinitiative um 24 Monate bis Oktober 2019 verlängert werden.

Weitere Informationen zur Pressekonferenz sind unter: https://www.bmbf.de/de/neues-exzellenzprogramm-staerkt-universitaere-spitzenforschung-2724.html abrufbar.

Die offizielle Pressemitteilung ist unter: http://www.gwk-bonn.de/fileadmin/Pressemitteilungen/pm2016-04.pdf verfügbar.

Im Rahmen der Medienberichterstattung zur Bund-Länder-Vereinbarung zur Nachfolge der Exzellenzinitiative im Deutschlandfunk (DLF) hatte BGHS-Geschäftsführerin Dr. Sabine Schäfer die Gelegenheit, im Rahmen der Sendung Campus & Karriere am 23. April 2016 die Situation der Graduiertenschulen mit DLF-Redakteurin Kate Maleike und der Bremer Wissenschaftssenatorin Eva Quante-Brandt zu diskutieren. Anbei der Link zu Sendung und die Mitschnitte der Sendung und der Diskussion:

Website DLF Campus & Karriere, (Sendung vom 22. April 2016):

http://www.deutschlandfunk.de/forschungsfoerderung-wie-die-exzellenzinitiative.680.de.html

Mitschnitt der Sendung (Diskussion mit Dr. Sabine Schäfer ab 0:24:30 min.):

http://ondemand-mp3.dradio.de/file/dradio/2016/04/23/dlf_20160423_1405_0e9a2e79.mp3

DLF-Audioarchiv:

http://www.deutschlandradio.de/audio-archiv.260.de.html?drau:broadcast_id=99

Im Rahmen der Diskussion wurde auch auf die Stellungnahme Exzellente Forschung braucht exzellente Nachwuchsförderung verwiesen, welche die Graduiertenschulen, die derzeit im Rahmen der Exzellenzinitiative gefördert werden, auf ihrem Jahrestreffen an der Universität Bielefeld im März 2016 erarbeitet haben. Mit der Stellungnahme möchten sich die Graduiertenschulen aktiv an der Diskussion über die zukünftige Ausgestaltung der Exzellenzinitiative beteiligen.

Die Stellungnahme der Graduiertenschulen ist unter: http://www.uni-bielefeld.de/bghs/stellungnahme_GS.pdf abrufbar.

Verschiedene Medien haben bereits über die Vereinbarung zur Nachfolge der Exzellenzinitiative und über die Stellungnahme der Graduiertenschulen berichtet bzw. planen dies in den nächsten Tagen.
Weitere Informationen zum bisherigen Verlauf der Diskussion zur Exzellenzinitiative nach 2017 und zur andauernden medialen Berichterstattung erhalten Sie auf dem BGHS-Blog unter: BGHS.AKTUELL

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

Meet the Fellows

Veröffentlicht am 25. April 2016

 

Diese Woche Mittwoch (27. April 2016) werden die diesjährigen Visiting Fellows sich und ihre Promotionsprojekte der BGHS-Öffentlichkeit vorstellen.
Interessierte Sind herzlich eingeladen, sich um 14.15 Uhr im BGHS-Seminarraum (X-B2-103) einzufinden und die vier internationalen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler im Rahmen der Veranstaltung Meet the Fellows kennenzulernen.

Weitere Informationen zum Programm unter: http://www.uni-bielefeld.de/bghs/meetthefellows2016.pdf

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

BGHS: Stellungnahme Exzellenzinitiative

Veröffentlicht am 20. April 2016

 

Am 22. April 2016 steht die Entscheidung der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) über die nächste Runde der Exzellenzinitiative an.
Die Graduiertenschulen, die derzeit durch die Exzellenzinitative gefördert werden, möchten sich an den Debatten aktiv beteiligen. Sie haben daher auf ihrem Jahrestreffen an der Universität Bielefeld im März 2016 eine Stellungnahme zur Zukunft der Graduiertenschulen erarbeitet.

Die Stellungnahme zur Zukunft der Graduiertenschulen aus der Exzellenzinitiative finden Sie unter:

http://www.uni-bielefeld.de/bghs/stellungnahme_GS.pdf

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

BGHS Welcome Day

Veröffentlicht am 13. April 2016

Im Rahmen des BGHS Welcome Day im Sommersemester 2016 wurden am Mittwoch, den 13. April 2016, insgesamt neun neue Doktorandinnen und Doktoranden an der BGHS begrüßt.

 
Einige der neuen Promovierenden an der BGHS (Foto: Ulrike Schmid)

Vier Historikerinnen und drei Historiker sowie eine Soziologin und ein Soziologe haben sich erfolgreich um einen Studienplatz im Promotionsprogramm der BGHS beworben. Sie beginnen zum Sommersemester 2016 mit der Arbeit an ihren Dissertationsprojekten. Die Forschungsprojekte der Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler reichen von der Alten Geschichte bis zur Neuesten Geschichte und von der Migrationssoziologie bis zur Bildungssoziologie.

Zu den einzelnen Forschungsprojekten

Die sieben neuen Forschungsprojekte an der BGHS im Bereich der Geschichtswissenschaft beschäftigen sich mit Fragen territorialer Herrschaft auf Sizilien im 5. und 4. Jahrhundert vor Christus, mit der forensischen Chemie und der Toxikologie im 19. Jahrhundert, mit weiblichen Intellektuellen in Frankreich in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen und mit britischen und amerikanischen Internierungslagern nach dem Zweiten Weltkrieg. Weitere Forschungsprojekte beschäftigen sich mit den in Stadtarchitekturen ausgehandelten kontroversen Geschichtskulturen und kritischen Narrationen, mit Ausstellungstexten vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart und mit dem Bürostuhl als Objekt der Moderne. Die zwei neuen Forschungsprojekte an der BGHS im Bereich der Soziologie untersuchen soziale Prozesse in Asylverfahren und moralische Unsicherheiten universitärer Forschung in hochgradig sensiblen Bereichen der Lebenswissenschaften.

  • Teresa Büchsel: Procedures of Legal Protection Status Attribution: The constribution of bureaucratic identities in judicial asylum procedures - a socio-legal investigation

  • Marcus B. Carrier: Methodenwahl in der forensischen Chemie bzw. Toxikologie in den deutschen Staaten und Frankreich des 19. Jahrhunderts im Vergleich

  • Peter-David Friedrich: Kunst lesen. Eine Untersuchung von Ausstellungstexten vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart

  • Teresa Gärtner: Kontroverse Geschichtskultur(en). Die kritische Narration der "Geschichte von Unten"

  • Julian Gieseke: Die Errichtung einer Territorialherrschaft auf Sizilien durch die Tyrannen von Syrakus im 5. und 4. Jahrhundert v. Chr.

  • Theresa Hornischer: "Les écrivaines-voyageuses" - Reisende Frauen als Intellektuelle in der Zwischenkriegszeit in Frankreich am Beispiel von Léo Wanner

  • Stella Pölkemann: Der Bürostuhl - ein Objekt der Moderne. Zwischen Ästhetisierung, Ergonomisierung und Rationalisierung. 1890-1990

  • Jacob Reilley: Organizing Moral Uncertainty: A Study of How German Universities Deal with Dual Use Research of Concern

  • Kerstin Schulte: Die Entstehung der "Volksgemeinschaft" hinter Stacheldraht. Die Internierungslager in der britischen und amerikanischen Besatzungszone, 1945-1950

Die persönlichen Websiten der neuen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler an der BGHS und die Titel ihrer Promotionsprojekte sind auch unter: http://www.uni-bielefeld.de/bghs/Personen/Promovierende/ abrufbar.

Start-up Scholars und Visiting Fellows

Neben den neuen Doktorandinnen und Doktoranden der BGHS wurden im Rahmen des Welcome Day auch sechs Start-up Scholars und vier Visiting Fellows begrüßt, die im Sommersemester 2016 an der BGHS zu Gast sind. Die 3 Frauen und 7 Männer haben sich erfolgreich um die beiden Gaststipendien-Programme an der BGHS beworben.

 
Fünf der sechs Start-ups Scholars an der BGHS im Sommersemester 2016 (Foto: Ulrike Schmid)

Die Start-up Scholars aus Äthiopien, dem Iran, Kirgisien, Moldavien, Russland und Ungarn nutzen ihren viermonatigen Aufenthalt an der BGHS, um aussagekräftige Exposés für ihre geplanten Dissertationsprojekte zu erarbeiten. Dazu durchlaufen die zwei Frauen und vier Männer ein auf ihre speziellen Bedürfnisse in der Übergangsphase zwischen Studium und Promotion zugeschnittenes Qualifizierungs- und Trainingsprogramm. Dieses besteht aus gemeinsamen Kolloquien, Schreibworkshops und Coachings. Außerdem stellen die Start-ups am Ende ihres Aufenthalts ihre Forschungsprojekte an der BGHS vor. Die Veranstaltung Meet the Start-ups findet am 22. Juni um 15 Uhr im BGHS Seminarraum statt.

Die vier Visiting Fellows aus Polen, Kroatien und Rumänien - zwei Historiker, eine Soziologin und ein Soziologe - nutzen die Zeit an der BGHS dazu, um intensiv an ihren Dissertationen zu arbeiten.

 
Visiting Fellows an der BGHS im Sommersemester 2016 (Foto: Ulrike Schmid)

Die vier Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler forschen derzeit an der Universität Warschau und an der Central European University in Budapest zur militärischen Elite im späten Weströmischen Reich, zur Darstellung von Maskulinität in ukrainischen und argentinischen Denkbildern des 19. Jahrhunderts, zum ökonomischen Nationalismus und Wohlfahrtsstaat in Zentral- und Osteuropa und zum Wandel von Ideologiebegriffen über Generationen hinweg.

Neben ihrer Forschungsarbeit möchten die Visiting Fellows den Aufenthalt an der BGHS dazu nutzen, um sich mit den Kolleginnen und Kollegen an der BGHS im internationalem Kontext auszutauschen, sich in der hiesigen Wissenschaftscommunity zu vernetzen und um ihre Forschungen weiter voranzubringen. Im Rahmen der Veranstaltung Meet the Fellows am 27. April um 14 Uhr werden die Visiting Fellows im BGHS-Seminarraum ihre Projekte vorstellen und diskutieren. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.

Weitere Informationen zu den Start-up Scholars und den Visiting Fellows sowie zu den beiden Gaststipendien-Programmen der BGHS finden Sie unter:

http://www.uni-bielefeld.de/bghs/Personen/Fellows/visiting_fellows.html

http://www.uni-bielefeld.de/bghs/Personen/Fellows/startup_fellows.html

http://www.uni-bielefeld.de/bghs/Ausschreibungen/visiting_fellowships.html

http://www.uni-bielefeld.de/bghs/Ausschreibungen/startup_scholarships.html

 
Neue Promovierende und Gäste an der BGHS im Sommersemester 2016 (Foto: Ulrike Schmid)

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

Rückblick BGHS WS 2015/16

Veröffentlicht am 8. April 2016

Rückblick BGHS Wintersemester 2015/16:

Kurz vor Beginn der Vorlesungszeit im Sommersemester 2016 noch ein Blick zurück in das Wintersemester 2015/16 mit einigen Highlights an der BGHS. Wichtige Termine und Events an der BGHS im Sommersemester 2016 sind im BGHS-Kalender abrufbar.

BGHS New Messages: Das Journal über die BGHS New Messages ist im Dezember 2015 erschienen und verteilt worden. Das Journal informiert über die Angebote und Aktivitäten der BGHS und wie diese bei Promovierenden und Betreuenden ankommen. Die Resonanz auf das Journal ist sehr gut.


Cover des neuen BGHS Magazins »New Messages. A Dialogue between History and Sociology«.
Online-Ansicht des Magazins unter: www.uni-bielefeld.de/bghs/Publikationen//New_Messages/index.html

 

Abschluss Shortcuts: Ende Januar 2016 haben die Shortcuts-Stipendiatinnen ihr Ausbildungsprogramm an der BGHS abgeschlossen. Drei Soziologinnen und drei Historikerinnen hatten vier Monate Zeit, um Exposés für ihre Promotionsvorhaben auszuarbeiten. Alle drei Historikerinnen haben sich für den Promotionsstudiengang beworben. Damit trägt das Shortcuts-Programm zur Erhöhung des Frauenanteils an den Promovierenden der Geschichtswissenschaft bei.


Teilnehmerinnen des Shortcuts-Programms 2015 (von links nach rechts): Sophia Stockmann, Nicole Najemnik, Kerstin Schulte, Lina Peitz, Teresa Gärtner, Theresa Hornischer.
Weitere Informationen unter: http://ekvv.uni-bielefeld.de/blog/bghs/entry/bghs_shortcuts_programm_2015_beendet

 

Abgeschlossene Dissertationen: Im Jahr 2015 wurden an der BGHS insgesamt 21 Promotionen abge-schlossen, davon 7 in der Geschichtswissenschaft und 14 in der Soziologie, 11 von Frauen und 10 von Männern. Von Januar bis März 2016 wurden bereits fünf Promotionen abgeschlossen, darunter ist auch die 100. Promotion an der BGHS. Juliana Werneburg verteidigte am 22. Januar 2016 ihre Dissertation zum Thema Entstehen berufliche Ungleichheiten zwischen Geschlechtern in Partnerschaften? – Commitment anstatt Verhandlung und Macht in partnerschaftlichen Tauschbeziehungen. Ihre Betreuer waren Martin Diewald (Bielefeld) und Jürgen Schupp (FU Berlin).


Juliana Werneburg ist die 100. Absolventin der BGHS. Weitere Informationen im Blog BGHS.AKTUELL:
http://ekvv.uni-bielefeld.de/blog/bghs/entry/100_disputation_an_der_bghs

 

Workshop Time in History/Time as History: Der BGHS-Doktorand Zoltan Simon hat am 7./8. Dezember 2015 einen Workshop zum Verhältnis von Zeit und Geschichte organisiert, bei dem zehn WissenschaftlerInnen aus Belgien, Finnland, Deutschland und den USA ihre Forschung präsentierten und diskutierten.


Plakat des Workshops »Time in History/Time as History« an der BGHS. Weitere Infos zum Workshop unter:
http://www.uni-bielefeld.de/bghs/Programm/Workshops/2015.html

 

Workshop Postkolonialismus und China?: Die BGHS Promovierenden Lili Zhu, Marius Meinhof und Jun Chen Yan haben am 15./16. Januar 2016 einen Workshop organisiert, bei dem in elf Vorträgen China aus einer postkolonialen Perspektive untersucht wurde.


Plakat des Workshops »Postkolonialismus und China?« an der BGHS. Weitere Infos zum Workshop unter:
http://www.uni-bielefeld.de/bghs/Programm/Workshops/2016.html

 

Meet the Alumni: Am 19. Januar 2016 fand der Auftakt der neuen BGHS-Reihe Meet the Alumni statt. Vier Absolventinnen und Absolventen der BGHS berichteten von ihren Karrierewegen nach der Promotion und tauschten sich mit Promovierenden über mögliche Perspektiven nach der Promotion aus. Während Gleb J. Albert, PostDoc im Historischen Seminar der Universität Zürich, und Li Sun, PostDoc an der Technischen Universität Delft, weiterhin in der akademischen Wissenschaft tätig sind, berichteten Ruben Quaas, der mittlerweile als Referent für fairen Handel bei der Entwicklungshilfeorganisation Brot für die Welt arbeitet, und Anna Zayts-eva, die in der Gründungsberatung der Hochschule Ostwestfalen-Lippe tätig ist und eine Selbständigkeit in diesem Bereich vorbereitet, über ihre Erfahrungen in anderen Berufsfeldern. Es ist geplant, die neue Reihe der BGHS im Sommersemester 2016 fortzusetzen.


Alumni der BGHS im Gespräch mit Melanie Eulitz (2. von links): Ruben Quaas, Anna Zaytseva, Li Sun und Gleb J. Albert (von links nach rechts). Weitere Informationen im Blog BGHS.AKTUELL:
http://ekvv.uni-bielefeld.de/blog/bghs/entry/podiumsdiskussion_mit_bghs_alumni

 

InterDisciplines: Heft 02/2015 der InterDisciplines ist erschienen. Es trägt den Titel Between Passion and Senses? Perspectives on Emotions and Law. Gastherausgeberinnen des Heftes sind Dagmar Ellerbrock (TU Dresden) und Sylvia Kesper-Biermann (Justus Liebig Universität Gießen).


Cover InterDisciplines Volume 6, Issue 2 (2015) »Between Passion and Senses? Perspectives on Emotions and Law«.
Alle Beiträge der neuen Ausgabe unter: http://www.inter-disciplines.org/index.php/indi/issue/view/18

 

Linie 4: Die Neuauflage der öffentlichen Vortragsreihe Linie 4 in Zusammenarbeit mit der vhs Bielefeld startete am 9. Februar 2016. In insgesamt 11 Vorträgen präsentieren Promovierende der BGHS einen breiten Publikum unterschiedliche Dimensionen von „Körper“, etwa den physischen oder metaphysischen, sozialen oder politischen Körper. Die Vorträge finden alle 14 Tage dienstags ab 18.15 Uhr in der vhs statt. Vier der Vorträge sind auf Englisch.


Plakat der öffentlichen Vortragsreihe »Linie 4« (Ausschnitt). Weitere Informationen zum Public Science Projekt unter:
http://www.uni-bielefeld.de/bghs/Public_Science/Linie_4/index.html

 

 

Dissertationspreise für BGHS Alumni: Die Universitätsgesellschaft Bielefeld (UgBi) hat am 17. Februar insgesamt 15 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler für ihre Doktorarbeiten aus-gezeichnet. Unter den ausgezeichneten sind auch die beiden Alumni der BGHS, Dr. Susanne Koch (Fakultät für Soziologie) und Gleb J. Albert (Abteilung Geschichtswissenschaft, Fakultät für Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie). Eine ausführliche Berichterstattung zur Verleihung der Dissertationspreise unter: http://ekvv.uni-bielefeld.de/blog/uniaktuell/entry/die_besten_doktorarbeiten_2015

 

BGHS-Evaluation: Die Vorbereitungen der BGHS-Evaluation sind fortgeschritten. Ende Januar 2016 wurde der Online-Fragebogen für die Promovierenden der BGHS freigeschaltet. Über 70 Doktorandinnen und Dokto-randen haben sich daran beteiligt. Als weitere Schritte der diesjährigen BGHS-Evaluation sind Interviews mit Betreuerinnen und Betreuern der Promotionsprojekte geplant. Die aus der Online-Befragung und den Interviews gewonnenen Ergebnisse werden in einem vorläufigen Evaluationsbericht zusammengefasst und von einem externen Gremium begutachtet. Im Herbst 2016 soll die Evaluation abgeschlossen sein und Ergebnisse vorliegen.

 

BGHS-Tagung Perspektive 2017+: Die BGHS hat am 16. und 17. März 2016 die Tagung Perspektive 2017+ veranstaltet. Dabei ging es um die Zukunft der Graduiertenschulen in Deutschland, die noch bis 2017 im Rahmen der Exzellenzinitiative finanziert werden. Weitere Informationen zur Tagung in einer Pressemit-teilung unter:
http://ekvv.uni-bielefeld.de/blog/pressemitteilungen/entry/bghs_veranstaltet_tagung_zur_zukunft

Wichtige Termine und Events an der BGHS im Sommersemester 2016 sind im BGHS-Kalender abrufbar.

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

BGHS-Tagung: Perspektive 2017+

Veröffentlicht am 16. März 2016

Die Bielefelder Graduiertenschule für Geschichtswissenschaft und Soziologie (BGHS) veranstaltet heute und morgen, 16. und 17. März 2016, die Tagung „Perspektive 2017+“. Dabei geht es um die Zukunft der Graduiertenschulen in Deutschland, die noch bis 2017 im Rahmen der Exzellenzinitiative finanziert werden.

Angemeldet haben sich Kolleginnen und Kollegen von über 20 Graduiertenschulen bundesweit.

Weitere Informationen zur Tagung sind in einer Pressemitteilung unter: uni.aktuell abrufbar.

Gesendet von TAbel in Allgemein Kommentare [0]

Kalender

« Juni 2016
MoDiMiDoFrSaSo
  
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
   
       
Heute

Kategorien

Newsfeeds