Modul 39-MBT9 Vorbereitung BA-Arbeit

Fakultät

Modulverantwortliche*r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

5 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Die Studierenden werden in die Lage versetzt, Aufgaben und Problemstellungen in ihrer anschließenden Bachelorarbeit besser zu bewältigen. Die für diesen wissenschaftlichen Bereich erworbenen Fähigkeiten können sowohl Tätigkeiten im Labor, als auch solche zur Bearbeitung der Ergebnisse aus dem Labor oder ihre Verschriftlichung betreffen und unterstützen die Studierenden bei den für Sie neuen Tätigkeiten in Ihrer Abschlussarbeit.

Lehrinhalte

Das Projekt dient der Vorbereitung von Studierenden auf ihre Bachelorarbeit. Hierbei werden die Studierenden oft mit neuen wissenschaftlichen Thematiken und Methoden, komplexen Geräten, mathematischen Modellen, spezieller Software und weiteren relevanten Inhalten konfrontiert und in einer 1:1-Betreuung angeleitet. Auch gehört der richtige Umgang mit der Fachliteratur, das Schreiben einer ggf. ersten großen wissenschaftlichen Abhandlung und die kritische Auseinandersetzung mit den eigenen Ergebnissen wie auch deren Präsentation dazu. Diese in jeder Abschlussarbeit unterschiedlich gelagerten Bereiche werden im Projekt individuell behandelt, so dass die Studierenden vor ihrer Bachelorarbeit auf die spezifischen Herausforderungen vorbereitet sind.

Empfohlene Vorkenntnisse

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 uPr 1

Veranstaltungen

Preparation project for bachelor thesis
Art Projekt
Turnus WiSe&SoSe
Workload5 120h (90 + 30)
LP 4 [Pr]

Der Bearbeitungszeitraum für die Bachelorarbeit beträgt 6 Monate. Innerhalb dieser Zeit ist ein workload von 300 Stunden (10 LP) zu erbringen.


Prüfungen

Preparation project for bachelor thesis (Projekt)
Art Protokoll
Gewichtung unbenotet
Workload 30h
LP2 1

Die Studierenden fassen ihre Projektarbeit schriftlich im Format eines kleinen Abschlussberichtes Im Format einer Abschlussarbeit im Umfang von 15 Seiten.
Die Ergebnisse werden in einem schriftlichen Bericht zusammengefasst. Dieser Bericht soll entsprechend den Regeln des naturwissenschaftlichen Publizierens aufgebaut sein und aus den Kapiteln Zusammenfassung, Einführung, Material und Methoden, Ergebnisse, Diskussion und Liste der Referenzen bestehen.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Variante Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
Molekulare Biotechnologie / Bachelor of Science [FsB vom 01.07.2022] 1-Fach (fw) 5. o. 6. ein Semes­ter Pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.


Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe Navigation).
5
Workload (Kontaktzeit + Selbststudium)
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.