"Quantitative Economics" / Master of Science

FsB vom 15.02.2013 mit Änderung vom 01.07.2015

Kurzinformationen zum Fach

The Master’s degree programme in Quantitative Economics is a research-oriented master programme that teaches students quantitative mathematical methods in economics and prepares them to carry out their own independent work at the frontier of current research. The methods that are developed and discussed during the degree programme are essential for evaluating and predicting the effects of many economic, political as well as social decisions. They can also be used to analyse the behaviour of individuals and companies allowing, for instance, to measure the economic impacts during and after the Covid-pandemic or the effect of economic sanctions as a countermeasure for military aggression. In all these cases well-founded economic methods and models must be applied to support difficult decisions.

The Master’s degree programme is jointly organized by the Faculty of Business Administration and Economics and the Center for Mathematical Economics (IMW) who both have a long tradition in economic theory. Its analytical approach to economics provides the relevant skills to model and solve economic problems on an abstract level which encourages a flexible and creative approach to the many complex economic issues the world is facing today.

The curriculum provides the foundations in micro- and macroeconomics as well as probability theory, statistics and optimization methods mostly during the first two semesters of the program. After having obtained the necessary quantitative skills students specialize in their chosen research, usually in the third and fourth semesters, familiarize themselves with scientific issues, and develop their own ideas. These ideas will lead to a research project that will form their Master’s thesis in the fourth semester.

At graduation time students will have acquired the skillset allowing them to enter a career as an economist, be it within central banks, policy advisers, large (multi-)national companies, or academia. Graduating with this (research) Master’s in Quantitative Economics delivers the necessary qualifications for admission to many PhD programs worldwide (subject to grade restrictions) including the Bielefeld Graduate School of Economics and Management (BiGSEM).

Die Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie das Lehrangebot für diesen Studiengang im eKVV.

Eine Übersicht der Einführungs- und Orientierungsveranstaltungen stellt die zentrale Studienberatung zur Verfügung.

Formalia / Wichtige Informationen

Studienbeginn

Das Studium kann nur im Wintersemester aufgenommen werden.

Studiendauer und -umfang

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.

Das Studium Quantitative Economics umfasst 120 Leistungspunkte.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Masterstudium erhält Zugang, wer einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern nach Maßgabe der Fächerspezifischen Bestimmungen nachweist.

Die konkreten Zugangsvoraussetzungen für diesen Masterstudiengang finden Sie in den Fächerspezifischen Bestimmungen (siehe Navigation).

Abschlüsse von akkreditierten Bachelorausbildungsgängen an Berufsakademien sind Bachelorabschlüssen von Hochschulen gleichgestellt.

Bewerber*innen mit einem im Ausland erworbenen Abschluss erhalten Zugang, sofern der erworbene Studienabschluss hierfür als ausreichend erachtet wird und die erforderlichen Sprachkenntnisse nachgewiesen werden.

Weitere Hinweise zu den sprachlichen Zugangsvoraussetzungen

Bewerbung, Zulassung und Einschreibung  1

Die Studienplätze für diesen Studiengang unterliegen keinen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus). Sie müssen sich dennoch innerhalb der aktuell geltenden Bewerbungsfristen für das Zugangsverfahren bewerben.

Sobald Sie eine positive Nachricht im Bewerbungsportal für Masterstudiengänge erhalten haben (Zugangsbescheid der Fakultät), können Sie innerhalb der gesetzten Frist den Antrag auf Einschreibung stellen. Dieser kann mittels der Einschreibehilfe ausgefüllt werden. Sofern Sie bereits an der Universität Bielefeld eingeschrieben sind, müssen Sie einen Antrag auf Umschreibung stellen.

Auf den Seiten des Studierendensekretariats finden Sie nähere Informationen zum Bewerbungsprozess sowie Hinweise zum Einschreibungsverfahren.

→ Zum Bewerbungsportal

Weiterführende Links

Legende

1

Die Angaben zu Zulassungsbeschränkungen / Numerus clausus beziehen sich auf die Bewerbung zum Wintersemester 2022/23 und Sommersemester 2023.