Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Herr apl. Prof. Dr. Jürgen Meyer: Kontakt

Bild der Person
1. Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft / Studienfächer / British and American Studies (Anglistik) / Professoren
Aufgabenbeschreibung
Vertretungsprofessor für Anglistik Fachdidaktik 
E-Mail
juergen.meyer@uni-bielefeld.de  
Telefon
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-3645  
Telefon Sekretariat
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-3659Sekretariat zeigen
Büro
UHG C3-201 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Regular office hours during the term, starting 9 Oct:
Tue, 4-5 p.m.

Please note that there are appointment lists attached to my office door for booking a particular time slot (B.A. theses 30 mins., term papers 15 mins.)! Those students who will not be registered on the list will be treated according to the principle "first come, first served".

 
Briefkasten
Lichthof C/D3 Nr. 127
2. Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft / Fakultätsausschüsse- und Kommissionen / Habilitationsausschuss
3. BiSEd-Mitglieder

Curriculum Vitae

Wissenschaftliche und pädagogische Qualifikationen
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
2014 apl. Prof.
Ernennung durch Rektor Prof. Dr. Udo Sträter nach positiver interner und externer Begutachtung

2009 Habilitation zum Dr. phil. habil.
Lehrbefugnis für Englische Literatur- und Kulturwissenschaft auf Empfehlung der Philosophischen Fakultät II

Universität Freiburg
2000 Promotion zum Dr. phil.

1995 Pädagogikum

1995 Magister Artium
Englische Philologie, Deutsche Philologie (ältere Literatur, neuere Literatur)

1994 1. Staatsexamen (Lehramt auf Gymnasien)
Deutsch und Englisch

außeruniversitäre Lehrzertifikate und Lehrerfahrung
seit 2017 Deutschlehrer / Englischlehrer
WBS Training Schulen gGmbH, Halle/S.

09/2016 DaF Trainer (Erwachsenenbildung)
Institut für Sprachen und Wirtschaft, Dr. Hirsch, Halle/S.

09/2016 Ausbilder nach AEVO
IHK Halle-Dessau

09/2010-09/2011 Dozent für "Business English"
Merkur Akademie International, Halle/S.

09/2002 u. 09/2003 Dozent für Literaturwissenschaft
Staatliche Weiterbildung für Lehrerinnen und Lehrer der Sek I
Studienseminare Eisleben/Weißenfels

09/1990-06/1991 Teaching Assistant
Granby High School, Harrogate / King James School, Knaresborough


Vertretungsprofessuren (seit 2011)
2014-2016: Universität Paderborn, Didaktik des Englischen (W3)

2014: Universität Erfurt, Neuere Englische Literaturwissenschaft (W2)

2013/14: Universität Konstanz, Englische und allgemeine Literaturwissenschaft (W3)

2013: Universität Erfurt, Neuere Englische Literaturwissenschaft (W2)

2011: Universität Konstanz, Englische und allgemeine Literaturwissenschaft (W3)

weitere Stationen im akademischen Werdegang:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (2000-2006, 2012/13),
Otto-Friedrich-Universität Bamberg (2007-2010),
TU Braunschweig (2006-2012),
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg/Br. (1996-1997).


Konferenzorganisation
18.-20.05.2017 Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (in Vorbereitung, zusammen mit Therese-M. Meyer, Julia Nitz und Theresa Schön)
Netzwerke der Spiritualität: Religion in Literatur und den Künsten / Spiritual Networks: Religion in Literature and the Arts, 1700 to the Present. Zusagen u.a. von John Richetti (Univ. of Philadelphia, Pennsylvania), Robert DeMaria (Vassar College, New York), Laura Stevens (University of Tulsa, Oklahoma), William Gibson (Oxford Brookes University)
URL: http://www.anglistik.uni-halle.de/spiritual-networks/

29.02.-01.03.2016 Universität Paderborn:
Teaching Literature in a CLIL Context / Literatur unterrichten im bilingualen Lernen. Symposium in Zusammenarbeit mit dem Paderborner Zentrum für Schulforschung und Lehrerbildung (PLAZ); unter Beteiligung von Peter Freese (Universität Paderborn), Laurenz Volkmann (Friedrich-Schiller-Universität Jena), Wolfgang Hallet (Justus-Liebig-Universität Gießen) und Jutta Rymarczyk (Pädagogische Hochschule Heidelberg)
URL: https://plaz.uni-paderborn.de/en/service/veranstaltungskalender/veranstaltungsarchiv/wintersemester-201516/


Publikationen
Monographien
Allegorien des Wissens: Flann O’Briens "The Third Policeman" und Friedrich Dürrenmatts "Durcheinandertal" als ironische Kosmographien. Tübingen: Stauffenburg 2001 (ZAA Studies, 15). 222 S.
Verlags-URL: http://www.stauffenburg.de/asp/books.asp?id=860

Rezensionen:
ZAA 53 (2005): 295-296
Inklings Jahrbuch 20 (2002): 314-316

Textvarianz und Schriftkritik: Dialogische Schreib- und Lesekultur bei Thomas More, George Gascoigne und John Lyly. Heidelberg: Universitätsverlag Winter 2010 (Neues Forum für allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft, 42). ix, 427 S.
Verlags-URL: https://www.winter-verlag.de/en/detail/978-3-8253-5711-5/Meyer_Juergen_Textvarianz_und_Schriftkritik/

Rezensionen:
Anglistik 22.2 (2011): 163-164
Anglia 129.2 (2011): 516-519
Literaturwissenschaftliches Jahrbuch 53 (2012): 427-431
IFB: Digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wissenschaft 20.2 (2012): URL http://ifb.bsz-bw.de/bsz321449398rez-1.pdf?id=5216

Zeitschriftenaufsätze (Auswahl)
2018. "Navigating the Worlds of Shakespeare: Wege zu Shakespeare." Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 155.1: 159-168.

2017. "Minding Criticism: The Cognitive Sciences and 18th Century Literary Criticism." Literaturwissenschaftliches Jahrbuch 58: 247-268.

2015b. "'Schlafrock und Pantoffeln? Not that, never!' Glimpses of Germany in Joseph Conrad's Non-Fiction”. Anglia 133.3: 452-465.

2015a. "Editing Textual Synergies: New Historicism and ‘New Textualism’.” Sonderheft "Beyond the New Historicism", eds. Monika Fludernik, John Drakakis, Poetics Today 35:4. 591-613.

2014. "An Unthinkable 'History of King Richard III': Thomas More's Fragment and his Answer to Lucian's Tyrannicide." Modern Language Review 109.3: 629-639.

2011b. "Flann O'Brien's Anti-Esotericism." Sonderheft "The Esoteric in Post/Modernism", eds. Pia Brinzeu, György E. Szönyi, European Journal of English Studies (EJES) 11.3: 267-278.

2011a. "Sense and Censorship: Licensing or Silencing? Early English Fundamentalism and the Reading Public – From Roger Ascham to John Milton." Sonderheft "Focus on Fundamentalism", ed. Norbert Lennartz, Anglistik 22.2: 35-48.

2010. "Joseph Conrads 'Heart of Darkness' und Wilhelm Raabes 'Stopfkuchen'. Germanisch-Romanische Monatsschrift N.F. 60.2: 181-201.

2007. "'Learned Seminary' oder 'Hooded hypocrisy and doctorly accoutrements'? Wittenberg und die Leucorea im 16. Jahrhundert." Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 244.1: 109-117.

1997. "Musils mathematische Metaphorik: Geometrische Konzepte in Die Verwirrungen des Zöglings Törleß und in 'Eine Vollendung der Liebe'." Hofmannsthal-Jahrbuch 5: 317-345.

Rezensionen (Auswahl)
(im Druck). "Hans-Christoph Ramm: Lesen im dritten Lebensalter: Erfahrungen transitorischer Identität bei der Lektüre britischer Romane. Tübingen: Narr Francke Attempto, 2017." 'Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen'' (2019).

2018. "Inez De Florio-Hansen: Standards, Kompetenzen und fremdsprachliche Bildung. Beispiele für den Englisch- und Französischunterricht. Tübingen: Narr Francke Attempto, 2014." Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 255.1: 172-174.

2017. "Jenny Passon: Shakespeare in der Realschule inszenieren. Theatre Education zur Förderung von kommunikativer und performativer Fremdsprachenkompetenz (Fremdsprachendidaktik in globaler Perspektive, 3). Münster: LIT, 2014." Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 254.2: 459-461.

2016b. "Greta Olson, Ansgar Nünning (eds.), New Theories, Models and Methods in Literary and Cultural Studies. Trier: WVT 2013. Literaturwissenschaftliches Jahrbuch 57: 271-275.

2016c. "Soliman and Perseda [1592/93]. Attributed to Thomas Kyd. Ed. by Lukas Erne. (= The Malone Society Reprints, 181) Manchester: Manchester University Press 2014." Editionen in der Kritik 8: 15-28.

2015a. "Zwischen 'Abteilung Attacke' und zahmem Zaudern: Sebastian Domschs Aufriss der englischen Literaturkritik im 17. und 18. Jahrhundert: The Emergence of Literary Criticism in 18-Century Britain: Discourse between Attacks and Authority."" Berlin: Walter de Gruyter 2014." Literaturkritik.de (März 2015) URL: http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=20304

2014. "Joseph Conrad: The Shadow-Line. Eds. J.H. Stape and Allan H. Simmons with Owen Knowles. Cambridge: Cambridge University Press, 2013; Joseph Conrad: Under Western Eyes. Eds. Roger Osborne and Paul Eggert with Keith Carabine and Jeremy Hawthorne. Cambridge: Cambridge University Press, 2013." Doppelrezension. Editionen in der Kritik 7: 45-55.

2013. "Joseph Conrad: 'Lord Jim': A Transcription of the Manuscript. Eds. J.H. Stape, Ernest W. Sullivan II. Amsterdam: Rodopi, 2011; Joseph Conrad: 'Lord Jim': A Tale. Eds. J.H. Stape, Ernest W. Sullivan II. Cambridge: Cambridge University Press, 2012." Doppelrezension. Editionen in der Kritik 6: 73-89.

Quicklinks

E-Mailverteiler