Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Herr Stefan Schreck

1. Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft / Abteilung Sportwissenschaft / Arbeitsbereich IV - Sport und Erziehung

E-Mail
stefan.schreck@uni-bielefeld.de  
Telefon
+49 521 106-5130  
Fax
+49 521 106-6438  
Telefon Sekretariat
+49 521 106-6923Sekretariat zeigen
Büro
UHG N3-105 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

nach Vereinbarung

 
Briefkasten
gegenüber von F0-125, graues Postfach (Nr. 36)


2. BiSEd-Mitglieder

Curriculum Vitae

seit 2016:
Teilabordnung als Lehrkraft im Arbeitsbereich IV „Sport und Erziehung“ der Abteilung Sportwissenschaft/ Universität Bielefeld

seit 2014:
Studienrat im Gymnasiallehramt

2012-2014:
Vorbereitungsdienst (2. Staatsexamen)

2005-2012:
Studium der Sportwissenschaft, Geschichts- und Erziehungswissenschaft an der Universität Bielefeld (Master of Edcuation)

2004/05:
Studium der Sportwissenschaft (Ökonomie und Management) an der Deutschen
Sporthochschule Köln

Aktuelle Forschungsthemen

Professionalisierung in der Ausbildung von Sportlehrkräften

Dissertationsvorhaben: Theorie-Praxis-Verknüpfungen in Formaten des schulischen Ganztags für Studierende des Faches Sport

Unter der Fragestellung, inwiefern außerunterrichtliche Praktika für Lehramtsstudenten des Faches Sport zu einer Professionalisierung ihrer Ausbildung beitragen können, werden das (sportliche) Feld des offenen Ganztages-, das Zusammenspiel der unterschiedlichen Akteure in diesem Feld sowie das Zusammenspiel des offenen Ganztags und der Schule beleuchtet.
Konkret richtet sich der Blick auf die berufsfeldbezogene Praxisstudie, ein praktisches Format mit theoretischem Rahmen für Studierende im Bachelor-Studiengang. In Kooperation mit dem Stadtsportbund Bielefeld, seiner Sportjugend sowie dem TSVE 1890 Bielefeld e.V. leiten Studierende semesterbegleitend Bewegungsangebote in offenen Ganztagsschulen. Die Kooperationspartner stehen in sportlicher Trägerschaft der jeweiligen offenen Ganztagsschule.