Personen- und Einrichtungssuche

Frau Ragna Verhoeven

Bild der Person Frau Ragna Verhoeven - Öffnet das Bild in voller Größe auf einer neuen Seite

Kontakt

Curriculum Vitae

Akademische Arbeitserfahrung:
Seit 10/2022 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS), Fakultät für Soziologie, Universität Bielefeld

2021-2022 Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Politische Theorie, Institut für Politikwissenschaft Münster und im Forschungsverbund "Kulturen des Kompromisses"

07/2021-09/2021 Studentische Hilfskraft bei Thomas Altmeppen, M.A., M.A., Lehrstuhl für Politische Theorie, Institut für Politikwissenschaft Münster

10/2020-09/2021 Studentische Hilfskraft bei Prof. Dr. Oliver Hidalgo am Institut für Politikwissenschaften, Westfälische-Wilhelms Universität Münster

05/2020-09/2021 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Politische Theorie bei Prof. Dr. Ulrich Willems am Institut für Politikwissenschaften, Westfälische-Wilhelms Universität Münster

04/2020-09/2020 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Politische Theorie bei Dr. Manon Westphal am Institut für Politikwissenschaften, Westfälische-Wilhelms Universität Münster

10/2019-03/2020 Tutorin für die Vorlesung Politische Theorie (Prof. Dr. Oliver Hidalgo) am Institut für Politikwissenschaften, Westfälische-Wilhelms Universität Münster

10/2018-03/2019 Tutorin für die Vorlesung Politische Theorie (Prof. Dr. Ulrich Willems) am Institut für Politikwissenschaften, Westfälische-Wilhelms Universität Münster

Studium:
2018-2021 Deutsch-französisches Masterstudium "Internationale und europäische Governance" an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster und an der Sciences Po Lille (Abschlussarbeit: Der Kommunitarismus als Demokratietheorie - Eine Spurensuche bei Alasdair MacIntyre und Charles Taylor -)

2014-2018 Deutsch-französisches Bachelorstudium "Internationale und europäische Governance" an der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster und an der Sciences Po Lille (Abschlussarbeit: John Lockes Two Treatises und Robert Filmers Patriarcha als philosophische Basis der politischen Parteienbildung in England im späten 17. Jahrhundert)

Publikationen:
07/2023 Handbuchbeitrag: Rawls und der Kommunitarismus, mit Oliver Hidalgo, in: Frühbauer, Johannes/Reder, Michael/Schmidt, Thomas (Hg.): Rawls-Handbuch, Stuttgart: J.B. Metzler Verlag.
03/2023 Rezension: Calhoun, Craig/Gaonkar, Dilip Parameshwar/Taylor, Charles: Degenerations of Democracy, in: Zeitschrift für Politik.
03/2021 Rezension: Stellmacher, Martin: Das Prinzip der Republik , in: Zeitschrift für Politik, Jahrgang 68, No. 1, 119-120.
04/2018 Artikel: L’autoportrait comme motif traditionnel dans l’art, in: Revue de recherche Petites PensÉes, Master Philosophie Politique Économie, Dossier No.2, Sciences Po Lille, 49-52.

Geplante und zukünftige Publikationen:
2024 Monographie: Zur Aktualität von Gayatri Spivak. Einleitung in ihr Werk, mit Oliver Hidalgo, Series: Kultur- und SozialwissenschaftlerInnen der Gegenwart, Wiesbaden: Springer.

Vorträge:
11/2023 "Demokratisches Gemeinwesen zwischen Inklusion und Exklusion. Eine radikaldemokratisch-kritische Perspektive", interdisziplinärer Workshop: "Gemeinschaft - Gemeinwohl - Gemeinsinn", Projekt: Semantisierung in Zukunftsdiskursen, Universität Bonn.
07/2023 Round-Table Diskutantin, International Workshop: "The Politics of Intersectionality and the Right-Wing Populist complex: Brazilian and German Perspectives, Universität Bielefeld, Center for InterAmerican Studies.
06/2023 "Verbindende Subjektivierung?", Workshop: "Prekäre Subjektivierung", Universität Innsbruck.
03/2023 "Demokratie zwischen Konflikt und Verbindendem? Zur Frage nach den Bindungskräften in der Radikalen Demokratietheorie", Konferenz: "Normativität der radikalen Demokratietheorie?", TU Dresden.
05/2022 „Traditionen in ihrer Bindungskraft und Wandelbarkeit begreifen. Eine kommunitaristische Sichtweise auf den Begriff der Tradition und die Problematik der Wandelbarkeit für religionspolitische Akteure“, Interdisziplinäre Nachwuchstagung des Exzellenzclusters „Religion und Politik“: „Traditionen im Wandel“, WWU Münster.

Konferenzorganisationen:
27-29/09/2023 Co-Veranstalterin des internationalen Kongresses "Politische Theorie in Zeiten der Ungewissheit", Universität Bremen.

Mitgliedschaften:
Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)

Aktuelle Forschungsthemen

Politische Theorie
Ideengeschichte
Demokratietheorie
Radikale Demokratietheorie
Feministische Theorie
Postkoloniale Theorie (insbesondere Spivak)
Kommunitarismus

Dissertationsthema: "Über die Spannung von Verbindendem und Konfliktärem in der Demokratie. Zur Frage nach den Bindungskräften in der Radikalen Demokratietheorie" (Arbeitstitel)

Mitgliedschaften und Funktionen

Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)
Assoziiertes Mitglied des Graduiertenkollegs "Geschlecht als Erfahrung. Konstitution und Transformation gesellschaftlicher Existenzweisen" am Interdisziplinären Zentrum für Geschlechterforschung (IZG), Uni Bielefeld
Gewähltes Mitglied der Gleichstellungskommission der Fakultät für Soziologie (stellvertretendes Mitglied akademischer Mittelbau)

Zum Seitenanfang