Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Frau Anne Stöcker

1. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG 4 - Schulentwicklung und Schulforschung

E-Mail
anne.stoecker@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
+49 521 106-67669  
Telefon Sekretariat
+49 521 106-6872Sekretariat zeigen
Büro
Z-Gebäude Z1-102 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Sprechzeiten nach Vereinbarung.

Hausarbeiten können im Briefkasten der AG 4 auf T6 (vor der Glastür im 200er Flur) oder im Eingangsbereich des Z-Gebäudes ebenfalls im AG 4 Briefkasten eingeworfen werden.

 


2. BiSEd-Mitglieder

Curriculum Vitae

Kurzlebenslauf

Seit 12/2017

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt erschwerte Lern- und Entwicklungsbedingungen, Universität Bielefeld
Arbeitsschwerpunkte: Soziologie der Behinderung, Methoden der empirischen Sozialforschung, Sozialstruktur und soziale Ungleichheit, Pränataldiagnostik

Seit 10/2016

Pflegekraft bei Alt und Jung Süd-West e.V., Individueller Service für Menschen mit Behinderung

06/2016-08/2016

Praktikum im Robert Koch-Institut, Fachgebiet 23 „Monitoringstudien und Surveybefragungen“, Labor für Gesundheitsbefragungen (Berlin)

04/2014-06/2015

Wissenschaftliche Hilfskraft im Sonderforschungsbereich 882 „Von Heterogenitäten zu Ungleichheiten“, Teilprojekt Informations- und Dateninfrastruktur, Universität Bielefeld

02/2013-03/2013

Praktikum im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Referat 644 „Gleichstellung und Selbstbestimmung/Barrierefreiheit“ (Mainz)

08/2012-10/2012

Praktikum im Deutschen Down-Syndrom InfoCenter (Lauf a.d.P.)

04/2012-03/2016

Tutorentätigkeiten an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld (Sozialstrukturanalyse, Qualitative Methoden, Techniken wissenschaftlichen Arbeitens)

10/2010-09/2016

Bachelor- und Masterstudium der Soziologie an der Universität Bielefeld
Thema der Masterarbeit „Behinderung und Probleme ihrer Integration in die empirische Sozialforschung“

07/2010-12/2017

Verschiedene Tätigkeiten in der Betreuung (u.a. Lebenshilfe)

Stipendium/Förderung

10/2016-01/2017

Teilnehmerin am Shortcuts-Qualifizierungsprogramm der Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS)

04/2012-05/2016

Stipendiatin der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk

Publikationen

  • Stöcker, A. & Zurbriggen, C. (2019, September). Quantitative Erfassung von Behinderung aus der Perspektive von Kindern. Poster präsentiert bei der Jahrestagung der Sektion Soziologie der Kindheit in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie und dem Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung der Universität Bielefeld. Bielefeld.
  • Stöcker, A., Schriber, S. & Zurbriggen, C. (2019, Juni). Perceptions of Inclusion. Selbst-und Fremdeinschätzung von Schülerinnen und Schülern mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung im Bereich Körperlich-motorische Entwicklung. Poster präsentiert bei der AESF (Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung) Frühjahrstagung, Fribourg, Schweiz.
  • Stöcker, A. & Zurbriggen, C. (2018, Oktober). Quantitative Erfassung von Behinderung. Entwicklung eines praxisrelevanten Erhebungsinstruments. Poster präsentiert bei der AESF (Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung) Herbsttagung, Wuppertal.
  • Stöcker, A. (2014). Leben mit Behinderung. CusanerCorrespondenz, 2014(2), 48-51.
  • Stöcker, A. (2014). Down-Syndrom Sprechstunde – Eine Vorstellung der Daten. Leben mit Down-Syndrom, 76, 38-40.

Aktuelle Forschungsthemen

Soziale Partizipation und kindliches Wohlergehen in Familie und Schule (Arbeitstitel Dissertation)