Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Frau Dr. Janka Goldan

Bild der Person

1. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG 3 - Schultheorie mit dem Schwerpunkt Grund- und Förderschulen / Akad. Mittelbau

Aufgabenbeschreibung

Akademische Rätin auf Zeit

 
E-Mail
janka.goldan@uni-bielefeld.de  
Telefon
+49 521 106-12075  
Telefon Sekretariat
+49 521 106-3317Sekretariat zeigen
Büro
Gebäude Z Z2-109 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

In diesem Semester finden die Sprechzeiten nur nach persönlicher Vereinbarung (E-Mail) telefonisch oder via Zoom statt.

 

Curriculum Vitae

seit 05/2020 Akademische Rätin auf Zeit an der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Bielefeld (AG 3 - Schultheorie mit dem Schwerpunkt Grund- und Förderschulen)

04/2020 bis 05/2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Erziehungswissenschaften der Universität Bielefeld (AG 3 - Schultheorie mit dem Schwerpunkt Grund- und Förderschulen)

08/2020 bis 11/2020 Fellowship an der Faculty of Education der Concordia University of Edmonton, Canada bei Prof. Dr. Tim Loreman

10/2017 bis 03/2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Bildungsforschung (IfB) der School of Education, Bergische Universität Wuppertal (Lehrstuhl: Methodik und Didaktik in den Förderschwerpunkten Lernen sowie emotionale und soziale Entwicklung)

09/2015 bis 03/2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wuppertaler Institut für bildungsökonomische Forschung (WIB), Bergische Universität Wuppertal.

2013 bis 2016 Berufsbegleitendes Fachstudium der Betriebswirtschaftslehre an der FernUni Hagen, Abschluss: Betriebswirtin (IWW).

2012 bis 2015 Projektleiterin in einer Marketingagentur, Frankfurt am Main.

2006 bis 2012 Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie an der Goethe Universität Frankfurt und dem Institute of Education, University College London, UK, Abschluss: Diplom-Pädagogin.

2008 bis 2011 Studentische Hilfskraft am IDeA-Zentrum Frankfurt (ein Zentrum des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung – DIPF) im Projekt ‚PaSS‘ – Prävention an Schulen.

Zum Seitenanfang