Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Herr PD Dr. Marc Mölders

Bild der Person

1. Fakultät für Soziologie / Personen / Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

Aufgabenbeschreibung

Akademischer Rat im Bereich Technikfolgenabschätzung/Rechtssoziologie (Prof. Bora)

 
E-Mail
marc.moelders@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
+49 521 106-4663  
Büro
Gebäude X B3-216 Lage-/Raumplan
Briefkasten
Nr. 368 im Gebäude X - Magistrale - Ebene C2

2. Fakultät für Soziologie / Arbeitsbereiche / Arbeitsbereich 11 - Recht und Gesellschaft

Aufgabenbeschreibung

Akademischer Rat im Bereich Technikfolgenabschätzung/Rechtssoziologie (Prof. Bora)

 

3. Fakultät für Soziologie / Arbeitsbereiche / Arbeitsbereich 11 - Recht und Gesellschaft / AG Bora

Aufgabenbeschreibung

Akademischer Rat im Bereich Technikfolgenabschätzung/Rechtssoziologie (Prof. Bora)

 

Curriculum Vitae

Werdegang/Wissenschaftliche Berufserfahrung

seit 01/2020
Akademischer Oberrat (auf Zeit) im Bereich Technikfolgenabschätzung/Rechtssoziologie | Fakultät für Soziologie | Universität Bielefeld

01/2014 – 12/2019
Akademischer Rat (auf Zeit) im Bereich Technikfolgenabschätzung/Rechtssoziologie | Fakultät für Soziologie | Universität Bielefeld
Habilitationsschrift: „Die Korrektur der Gesellschaft. Von praktisch ratlosem Protest zu organisierter Weltverbesserung“ | Venia Legendi: Soziologie

08/2012 - 12/2013
Wissenschaftlicher Mitarbeiter | BMBF-Spitzencluster Intelligente Technische Systeme OstWestfalenLippe (it's owl), Teilprojekt „Akzeptanz gewährleisten - Technik sozial- und humanverträglich gestalten“ | Universitäten Bielefeld und Paderborn

10/2009 - 07/2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Fachgebiet Techniksoziologie | Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät | Technische Universität Dortmund

10/2006 - 09/2009
Promotionsstipendiat | DFG-Graduiertenkolleg 724 ‚Auf dem Weg in die Wissensgesellschaft‘ | Institut für Wissenschafts- und Technikforschung | Universität Bielefeld
Promotion: „Die Äquilibration der kommunikativen Strukturen. Theoretische und empirische Studien zu einem soziologischen Lernbegriff“ | Benotung: Mit Auszeichnung (summa cum laude)

07/2005 - 09/2006
Wissenschaftliche Hilfskraft | Institut für Wissenschafts- und Technikforschung | Universität Bielefeld
Durchführung der Studie: „Technikfolgenabschätzung (TA) in der Lehre. Eine Studie zum Angebot TA-relevanter Themen an deutschsprachigen Hochschulen“.

06/2005 - 09/2006
Transkribent auf Werkvertragsbasis | Interdisziplinäre Arbeitsgruppe „Wissenschaftliche Politikberatung in der Demokratie“ | Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

01/2005 - 05/2005
Studienaufenthalt, Teilnahme am MA-Programm „Science & Technology Studies“ (STS) | University of Edinburgh

07/2001 - 09/2004
Studentische Hilfskraft | EU-Forschungsprojekt „Participation and the Dynamics of Social Positioning“ (PARADYS) | Universitäten Bayreuth und Bielefeld

04/2003 - 08/2003
Gesellschaft für Innovation und Technologietransfer Biomedizin mbH (GBM) & International Academy of Life Sciences (IALS) Bad Oeynhausen
Studentischer Mitarbeiter im Praktikum

1999 - 2005
Studium der Soziologie | Universität Bielefeld
Abschluss: Diplom 2005 (Note: sehr gut) | Diplomarbeit: „Partizipieren und lernen. Zur Erwartung gesellschaftlichen Lernens bei der ‚Bürgerkonferenz: Streitfall Gendiagnostik‘“

1998 - 1999
Magisterstudium der Allgemeinen Sprachwissenschaft (Hauptfach), der Neueren Germanistik und der Neueren Geschichte (1.Semester; Wechsel zur Soziologie im 2. Semester) | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

.

Auszeichnungen und Preise

2019
Bielefelder Gleichstellungspreis 2019 in der Kategorie „Erfolge bei der Professorinnengewinnung“ (Als Mitglied der Gleichstellungskommission)

2012
Bestes Lehr-Evaluationsergebnis (Sommersemester 2012) | Kategorie: Seminar | Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät | TU Dortmund

2010
Dissertationspreis der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft (WLUG)

.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS)
  • European Group for Organizational Studies (EGOS)
  • Netzwerk Technikfolgenabschätzung (NTA)
  • Sektion Medien- und Kommunikationssoziologie der DGS
  • Sektion Organisationssoziologie der DGS
  • Sektion Rechtssoziologie der DGS (Vorstandsmitglied)

Aktuelle Forschungsthemen

Aktuelle Forschungsgebiete und -themen

  • Algorithmen im Recht
  • Differenzierungstheorie
  • Medien- und Kommunikationssoziologie
  • Organisationssoziologie
  • Rechtssoziologie
  • Soziologie der Gesellschaftskorrektur
  • Soziologie der Vierten (und Fünften) Gewalt
  • Soziologie der Weltverbesserung
  • Übersetzungstheorie
  • Wissenschafts- und Technikforschung
Zum Seitenanfang