Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300024 Integration Politik/Wirtschaft (V) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung "Integration Politik/Wirtschaft" beschäftigt sich aus interdisziplinärer Perspektive (Wirtschaftssoziologie und Politikwissenschaft) mit aktuellen Fragestellungen, die an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik angesiedelt sind. Es geht dabei in einem ersten Block um grundlegende Fragestellungen der Wirtschaftspolitik. Hier diskutieren wir die wechselseitigen Gemeinsamkeiten (etwa der wissenschaftstheoretischen Grundlagen) und die Unterschiede (Fokussierung auf bestimmte Gegenstandsbereiche und/oder Forschungskonzepte inkl. ihrer Annahmen). In einem zweiten Abschnitt beschäftigt sich die Veranstaltung mit Wirtschaftsverbänden und deren Einfluss auf Politikprozesse. Die Überlegungen werden an einem konkreten Gesetzgebungsprozess in Europa beispielhaft dargestellt. Gemeinsam mit Studierenden diskutieren wir die Möglichkeiten und Reichweite von Lobbying ebenso wie die (fehlende?) Legitimität bzw. die Kriterien für eine ‚angemessene‘ Interessenvertretung in einer pluralen Gesellschaft. Hierbei wird es auch um den Einfluss einschlägiger Organisationen und Stiftungen auf die Lehrinhalte an Schulen, aber auch die jeweiligen Rezipienten gehen. In einem dritten Abschnitt widmet sich die Veranstaltung den Fragen der ökonomischen Bildung wiederum aus der Perspektive beider Disziplinen. Im Kern soll dieser Abschnitt das Anforderungsprofil ökonomischer Bildung unter den Bedingungen ungleich verteilter Einflussmöglichkeiten auf a) die Gestaltung des Curriculums und auf b) die Gestaltung genereller Wirtschaftspolitik thematisieren. Daneben geht es auch um die Frage, welche Wissenschaftsdisziplin(en) und welcher Lernbereich für die Wirtschaftspolitik "zuständig" sein soll(en) und was daraus folgt.

Literaturangaben

Literatur zur Vorbereitung:
Buhr, Daniel; Frankenberger, Rolf; Jenner, Steffen; Stoy, Volquart: Wirtschaft und Politik - eine Einführung, Stuttgart, 2014.
Fligstein, Neil: Die Architektur der Märkte, Wiesbaden 2011, Teil 1.
Hedtke, Reinhold: Die Wirtschaft in der Schule. Agendasetting, Akteure, Aktvitäten. Bielefeld, 2012, http://www.uni-bielefeld.de/soz/ag/hedtke/pdf/Hedtke_Working-Paper_3.pdf
Heise, Arne: Einführung in die Wirtschaftspolitik : Grundlagen, Institutionen, Paradigmen, Berlin, 2010.
Sack, Detlef: Regieren und Governance in der Bundesrepublik Deutschland. München 2013.
Schroeder, Wolfgang/Weßels, Bernhard (Hrsg.): Handbuch Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände, Wiesbaden, 2010.
Swedberg, Richard: Grundlagen der Wirtschaftssoziologie, Wiesbaden 2009, Kap. VII und VII

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M20 Fachmodul Integration I: Politik/Wirtschaft Integration Politik/Wirtschaft Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Die Anforderungen an die aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges