Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250114 Grundlagen der Migrationspädagogik (S) (WiSe 2016/2017)

Inhalt, Kommentar

In welcher Gesellschaft leben wir eigentlich? In einer Migrationsgesellschaft? Welche Rolle spielen Zugehörigkeitsordnungen in diesem Kontext? Im Seminar werden aus migrationspädagogischer Perpektive diese und andere Fragen kritisch reflektiert und beantwortet. Desweiteren werden Ansätze wie Pädagogik der Vielfalt, interkulturelle Pädagogik und identitätstheoretische Konzepte erläutert. Es werden auch Interviews mit Fachleuten die in diesem Bereich tätig sind durchgeführt.

Literaturangaben

  • Migrationspädagogik - von Paul Mecheril u.a. - 2010 Beltz Verlag - Weinheim und Basel
  • Pädagogik der Vielfalt - von Annedore Prengel - 2006 VS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage Gmbh, Wiesbaden
  • Einführung in die Interkulturelle Pädagogik - Ingrid Gogolin, Marianne Krüger-Potratz - 2006 Verlag Barbara Budrich, Opladen & Farmington Hills
  • Schlüsselweke der Identitätsforschung - Benjamin Jörissen, Jörg Zirfas (HG) - 2010 VS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage Gmbh, Wiesbaden

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE11 Abschlussmodul E1: Seminar Studienleistung
Studieninformation
25-BE7 Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen E2: Konzepte pädagogischen Handelns Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi12 Differenz und Heterogenität (Grundschule) E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi6 Differenz und Heterogenität E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen Studienleistung
Studieninformation
25-FS-BE7 Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen E2: Konzepte pädagogischen Handelns Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-IR Interkulturalität reflexiv Bereich 2: Handlungsfelder in Wissenschaft und Praxis Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-UFP-P4 Individuelle Profilbildung: Differenz, Heterogenität und Inklusion E2: Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen Studienleistung
Studieninformation
25-UFP3 Werte und Ziele in Erziehung und Bildung E2: Erziehungsziele und päd. Konzepte Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Internationales in Studium und Lehre (Einschreibung bis SS 2011) Wahl 3 aktive Teilnahme Interkulturalität reflexiv Bereich 2, unbenotete Prüfung GS
Pädagogik / Erziehungswissenschaft / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2008) H.2.6; H.3.1   scheinfähig  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges