Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

220044 Soziale Ungleichheit (1. Teil) (GK) (SoSe 2013)

Inhalt, Kommentar

Für alle Grundkurse Mittelalter/Frühe Neuzeit, Teil 1, wird ein online-Anmeldeverfahren durchgeführt, dass eine gleichförmige Verteilung der Studierenden auf das Angebot ermöglichen soll. Bitte vergeben Sie Ihre Prioritäten für alle Grundkurse unter folgender Webadresse:
http://129.70.102.6/fmi/iwp/cgi?-db=Grundkursanmeldung_SS2013&-loadframes

Im Grundkurs sollen die grundlegenden handwerklichen Fähigkeiten, über die HistorikerInnen verfügen müssen, vermittelt werden. Um einige Beispiele zu nennen: Wie lese ich einen wissenschaftlichen Text? Wie halte ich einen Vortrag? Wie interpretiere ich Quellen? Wie suche und finde ich Literatur zu einem Thema? Wie stelle ich wissenschaftliche Fragen? Wie schreibe ich eine wissenschaftliche Arbeit? Dabei werden diese handwerklichen Fähigkeiten nicht in einer Trockenübung, sondern an einer konkreten historischen Fragestellung erarbeitet, nämlich an der Frage nach der Ausgestaltung und der Veränderung der sozialen Ungleichheit im langen Zeitraum vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. Wer befand sich im Mittelalter, wer im 19./20. Jahrhundert an der Spitze der Gesellschaft und wer gehörte zu den Armen? Was bedeutete es im Mittelalter, im 17. Jahrhundert, im 20. Jahrhundert konkret, arm oder reich zu sein? Welche Mechanismen entschieden darüber, welchen Platz ein Individuum in der Gesellschaft einnahm? Welche Strategien und Möglichkeiten waren vorhanden, um seinen Platz zu behaupten oder zu verbessern? Wie gingen Gesellschaften mit dem Problem der Ungleichheit um? Wie wurde es gerechtfertigt, dass nicht alle Menschen über die gleichen Lebenschancen verfügten? Welche sozialen Bewegungen machten Ungleichheit zu ihrem Thema? Welche repressiven oder politischen Maßnahmen wurden ergriffen, um das Problem der Ungleichheit zu bewältigen?

Literaturangaben

Zu Beginn der Veranstaltung wird ein Reader mit den Arbeitsgrundlagen ausgegeben.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
22-1.2 Grundmodul Mittelalter/ Frühe Neuzeit - Moderne Grundkurs Mittelalter/Frühe Neuzeit - Moderne Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Tutorium zum Grundkurs Studieninformation
22-1.2_a Grundmodul Mittelalter/ Frühe Neuzeit - Moderne Grundkurs Mittelalter/Frühe Neuzeit - Moderne Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
22-B4-FS-Gr Geschichte 1: Grundmodul Geschichte der romanischen Welt zwischen Mittelalter und Moderne (für Studierende ohne Kernfach Geschichte) Grundkurs Mittelalter/Frühe Neuzeit - Moderne Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Tutorium zum Grundkurs Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach Modul 1.3 Wahlpflicht 8  
Geschichtswissenschaft (G) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 1.3 Wahlpflicht 8 scheinfähig  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 1.3 Wahlpflicht 8 scheinfähig  
Geschichtswissenschaft (HR) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Modul 1.3 Wahlpflicht 8 scheinfähig  
Romanische Kulturen: Sprache, Literatur, Geschichte / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Nebenfach BaRKS4a; BaRKF4a    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges