Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250387 Einführung in die Sequenzanalyse am Beispiel von Teamgesprächen in der inklusiven Schule (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Im Seminar wollen wir uns mit der qualitativen, sequenziellen Analyse von Texten beschäftigen und verfahren hierfür nach dem Integrativen Basisverfahren von Jan Kruse (2015). Exemplarisch werden wir es auf die Auswertung von aufgezeichneten Teamgesprächen anwenden. Diese in vivo Materialien stammen aus dem Kontext multiprofessioneller Zusammenarbeit in inklusiven Schulsettings. Inhaltlich geht es im Seminar also um die Zusammenarbeit von unterschiedlichen beruflichen Akteuren wie Schulbegleitungen, Lehrkräften, Sonderpädag*innen und Sozialpädagog*innen. Mittels der Analyse mit dem Integrativen Basisverfahren wollen wir uns anschauen, wie die Beteiligten ihre Zusammenarbeit interaktiv gestalten. Die Auswertungsmethode ist allerdings nicht an das Datenmaterial Teamgespräche gebunden, es können auch andere Texte, insbesondere Interviews, mit ihr ausgewertet werden.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
einmalig Fr 14-18 U2-205 28.06.2019
einmalig Sa 10-17:30 T2-227 29.06.2019

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-ISP6 Kooperation, Profession und Beratung E2: Kooperation im Team Studienleistung
Studieninformation
25-ME2 Methodologien und Methoden empirischer Forschung E1: Methodologien und Methoden qualitativer Forschung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges