Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 69-SU13 Inklusiver Sachunterricht fachdidaktisch rekonstruiert

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

8 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Die Studierenden sollen die enge Verknüpfung zwischen Fachdidaktik und querliegenden Aspekten wie Partizipation, dem Zugang zum Lerngegenstand, Heterogenität, Differenzierung erkennen und in einen gemeinsamen Kontext stellen. Einerseits soll dabei ein Phänomen und sein Potenzial als Lerngelegenheit den Studierenden die Möglichkeit von vertieften didaktischen Analysen geben, andererseits sollen sie die individuellen Lernvoraussetzungen und die damit verbundenen Zugänge zu diesem Phänomen sowie seinen spezifischen Verstehenspotentialen nachvollziehen und reflektieren können.

Lehrinhalte

Das Modul besteht aus einer Fachdidaktik und dem Teilbereich "Sachunterricht Inklusiv", welche sich gegenseitig ergänzen, indem sachunterrichtliche Lerngegenstände und Phänomene fachdidaktisch rekonstruiert und vor dem Hintergrund einer inklusiven Perspektive analysiert und reflektiert werden. Die Arbeitsweisen der Sachunterrichtsdidaktik, die sich insbesondere durch die perspektivenvernetzenden Prozesse auszeichnen, sollen dabei genutzt und etabliert werden. Insbesondere im Hinblick auf die Haltung der Studierenden zur Sachunterrichtsdidaktik und ihren Bezugsfächern und Fachdidaktiken zu Fragen von Heterogenität von Lernenden, individuellen Lernvoraussetzungen und spezifisch inklusiven Dimensionen soll durch den gemeinsamen Kontext und praktischen Prozess sowie dem perspektivenvernetzenden Zugang Rechnung getragen werden. Dafür stehen Reflexionsprozesse von Fallanalysen der Lernenden und Sachanalysen der Lerngegenständen im Zentrum der Lehre.

Empfohlene Vorkenntnisse

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Wurde im Bachelor das Wahlpflichtmodul 22-SU12G oder 30-SU12S absolviert, ist im Modul 69-SU13 das Element "Sachunterrichtsdidaktik aus naturwissenschaftlicher Fachperspektive: Theorie, Diagnose und Förderung" zu wählen und die Modulprüfung in diesem Element zu absolvieren.

Wurde im Bachelor das Wahlpflichtmodul 20-SU12B, 21-SU12C oder 28-SU12P absolviert, ist im Modul 69-SU13 das Element "Sachunterrichtsdidaktik aus gesellschaftswissenschaftlicher Fachperspektive: Theorie, Diagnose und Förderung" zu wählen und die Modulprüfung in diesem Element zu absolvieren.

Modulstruktur: 1 SL, 1 bPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
Sachunterricht Inklusiv Seminar SoSe 90h (30 + 60) 3 [SL]
Sachunterrichtsdidaktik aus gesellschaftswissenschaftlicher Fachperspektive: Theorie, Diagnose und Förderung

Wurde im Bachelor das Wahlpflichtmodul 20-SU12B, 21-SU12C oder 28-SU12P absolviert, ist im Modul 69-SU13 das Element ?Sachunterrichtsdidaktik aus gesellschaftswissenschaftlicher Fachperspektive: Theorie, Diagnose und Förderung? zu wählen.

Seminar WiSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]
Sachunterrichtsdidaktik aus naturwissenschaftlicher Fachperspektive: Theorie, Diagnose und Förderung

Wurde im Bachelor das Wahlpflichtmodul 22-SU12G oder 30-SU12S absolviert, ist im Modul SU13 das Element ?Sachunterrichtsdidaktik aus naturwissenschaftlicher Fachperspektive: Theorie, Diagnose und Förderung? zu wählen.

Praktikum o. Seminar o. Übung o. Übung mit Praktikum o. Vorlesung WiSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]

Studienleistungen

Veranstaltung Workload LP2
Sachunterricht Inklusiv (Seminar)

Die Studienleistung besteht aus einer Präsentation mit Ausarbeitung (ca. 5 Seiten) und didaktischer Konzeption.

siehe oben siehe oben
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Sachunterrichtsdidaktik aus gesellschaftswissenschaftlicher Fachperspektive: Theorie, Diagnose und Förderung (Seminar)

Nach Maßgabe der jeweiligen Dozentin / des jeweiligen Dozenten wird die Modulprüfung als Hausarbeit (ca. 24000-30000 Zeichen) oder Referat mit qualifizierter Ausarbeitung (ca. 20000-24000 Zeichen) abgelegt.

Hausarbeit o. Referat mit Ausarbeitung 1 60h 2
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Sachunterrichtsdidaktik aus naturwissenschaftlicher Fachperspektive: Theorie, Diagnose und Förderung (Praktikum o. Seminar o. Übung o. Übung mit Praktikum o. Vorlesung)

Nach Maßgabe der jeweiligen Dozentin / des jeweiligen Dozenten wird die Modulprüfung als Klausur (1,5 Std.), Hausarbeit (ca. 24000-30000 Zeichen), Portfolio mit Versuchsbeschreibungen und/oder Übungsaufgaben oder Referat mit qualifizierter Ausarbeitung (ca. 20000-24000 Zeichen) abgelegt.

Hausarbeit o. Klausur o. Portfolio o. Referat mit Ausarbeitung 1 60h 2
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Variante Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
Sachunterricht / Master of Education [FsB vom 30.09.2016] Fortsetzung Fach (Grundschule) 3. zwei Semes­ter Pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.