Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 38-M7D Fachdidaktische Forschung in Kunst und Musik

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

13 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Die Studierenden kennen unterschiedliche Verfahren und Methoden kunst- und musikpädagogischer Forschung. Sie können Forschungsfragen und ein entsprechend angemessenes Forschungsdesign entwickeln. Sie können selbstständig eine mit einer umgrenzten Fragestellung verbundene Untersuchung durchführen und dabei auf Auswertungsprinzipien der Bezugswissenschaften zurückgreifen. Sie kennen den aktuellen Forschungsstand zu ausgewählten Gebieten der Kunst- und Musikpädagogik und des fächerverbindenden Unterrichts in der ästhetischen Bildung und kennen unterschiedliche Formate der Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse (Vortrag, Poster, Artikel, Monographie etc.).

Lehrinhalte

Forschungsmethoden in der Kunst- und Musikpädagogik: Grundlagentheoretische und empirische Methoden und Konzepte der Kunst- und Musikpädagogik in vergleichender Perspektive; aktuelle Studien der Fachdisziplinen, Methoden der qualitativen und/oder quantitativen Datenauswertung; ggf. Tagungsexkursion: Einführung in die Fach-Community: Einführung in die Präsentation von Forschungsergebnissen, Einsichten in den Stand der aktuellen Forschung in den Fachdisziplinen

Forschungsprojekt: Konzeption und Durchführung eines eigenen (umgrenzten) Forschungsprojekts in Kunst- oder Musikpädagogik oder mit Bezug auf Fächer verbindenden Unterricht

Empfohlene Vorkenntnisse

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 bPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
Forschungsmethoden in der Kunst- und Musikpädagogik

Je nach Bedarf und Angebot können die Studierenden hier einen eigenen Schwerpunkt auf Kunst oder Musik legen. Bestandteil des Modulelements ist in der Regel eine Tagungsexkursion.

Seminar WiSe&SoSe 150h (60 + 90) 5
Forschungsprojekt

entweder Konzeption und Durchführung eines eigenen kleinen Forschungsprojekts, Beteiligung an einem Gruppenforschungsprojekt oder Mitarbeit in einem laufenden Projekt der Fächer

Projekt WiSe&SoSe 120h (30 + 90) 4 [Pr]

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Forschungsprojekt (Projekt)

Anfertigung eines Forschungsberichts im Umfang von 20-30 Seiten mit einem die Methode und die Ergebnisse zusammenfassenden wissenschaftlichen Poster. Es kann dabei ein Schwerpunkt im Profilfach oder ein Fächer verbindender Ansatz gewählt werden.

Bericht o. Fallstudie 1 120h 4
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Variante Profil Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
Kunst und Musik / Master of Education [FsB vom 02.05.2014 mit Änderungen vom 01.07.2015 und 30.11.2018] Fortsetzung Schwerpunktfach (Grundschule) Kunst 1. o. 3. zwei Semes­ter Wahl­pflicht
Kunst und Musik / Master of Education [FsB vom 02.05.2014 mit Änderungen vom 01.07.2015 und 30.11.2018] Fortsetzung Schwerpunktfach (Grundschule) Musik 1. o. 3. zwei Semes­ter Wahl­pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.