Studieninformation
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 22-WS-MT Masterarbeit

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

30 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Die Studierenden sind befähigt, eigenständig eine wissenschaftliche Arbeit zu Themen globaler Strukturen und Interaktionen mit interdisziplinärem Zugriff zu erarbeiten.

Lehrinhalte

Die Studierenden wählen in Abstimmung mit einer*einem selbstgewählter*n Betreuer*in Thema, Fragestellung und Methodik der Masterarbeit.

Empfohlene Vorkenntnisse

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 bPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
Studiengruppe "World Studies: Orders, Politics, Cultures"

In der Studiengruppe kommen die Studierenden des Studiengangs im Abschlusssemester zusammen, um Fragestellungen, Materialien und Methoden ihrer Masterarbeit miteinander zu diskutieren. Die Studiengruppe wird als Selbststudiumseinheit durch die Studierenden so weit wie möglich eigenständig gestaltet. Zwei Lehrende der beteiligten Fächer leisten organisatorische Unterstützung und moderieren bei Bedarf einzelne Termine.

Angeleitetes Selbststudium WiSe&SoSe 60h (15 + 45) 2

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Veranstaltungsübergreifend

Die Arbeit wird in englischer Sprache verfasst, bezieht sich auf den aktuellen Forschungsstand zum Thema und integriert Methoden und Fragestellungen unterschiedlicher Disziplinen. Die Arbeit hat einen Umfang von 140.000 bis 160.000 Zeichen und wird von einer prüfungsberechtigten Person aus einer der beteiligten Fakultäten ausgegeben und betreut sowie von dieser und einer weiteren prüfungsberechtigten Person aus einer der beteiligten Fakultäten bewertet. Der*die Studierende macht Vorschläge zum Thema und zu den Betreuer*innen. Die Bearbeitungszeit beträgt sechs Monate. Die Arbeit ist in dreifacher schriftlicher Ausfertigung fristgerecht abzugeben.

Masterarbeit 1 840h 28
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
World Studies: Orders, Politics, Cultures / Master of Arts [FsB vom 04.06.2020] 4. ein Semes­ter Pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.