Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Frau Dr. Sandra Ballweg

1. Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft / Studienfächer / Deutsch als Fremdsprache / Lehrende

E-Mail
sandra.ballweg@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
+49 521 106-3620  
Telefon Sekretariat
+49 521 106-3618Sekretariat zeigen
Büro
UHG C3-238 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Achtung: Derzeit finden keine persönliche Sprechstunden statt.
Telefonische Sprechstunde oder Skype-Termin nach Vereinbarung (per Mail).
Seminar- und Abschlussarbeiten können Sie derzeit digital abgeben.
Bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte gerne.

 


2. Kommissionen / Weitere Kommissionen / Kommission für die Gleichstellung von Frauen und Männern

Curriculum Vitae

Akademische Ausbildung
2014: Promotion im Bereich DaF/DaZ/Mehrsprachigkeitsforschung (TU Darmstadt, summa cum laude)
2008: Hochschulzertifikat „Schreibberatung“ (PH Freiburg)
2007: Diplom Deutsch als Fremdsprache (Philipps-Universität Marburg)
2006: Magister Anglistik, Deutsch als Fremdsprache und Politikwissenschaft (Philipps-Universität Marburg & University of Limerick, Irland)

Berufliche Stationen
seit 2015 Akademische Rätin auf Zeit im Fach Deutsch als Fremdsprache an der Universität Bielefeld
2015 CALS Visiting Research Fellowship am Centre for Applied Language Studies an der University of Limerick, Irland
2007-2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Sprachwissenschaft - Mehrsprachigkeit, an der TU Darmstadt
2008-2013 Aufbau und Leitung des SchreibCenters an der TU Darmstadt
2006-2007 wiss. Hilfskraft an der Abteilung Deutsch als Fremdsprache der Philipps-Universität Marburg

Preise
2015 Bremer Forschungspreis des AKS für wissenschaftliche Arbeiten zur Erforschung des Fremdsprachenlernens und -lehrens
2010 Athenepreis für Gute Lehre, TU Darmstadt
2008 mit Projekt VIRTEX: European Label for Innovative Language Teaching

Für weitere Informationen: http://sballweg.de/index.php/cv

Aktuelle Forschungsthemen

Arbeitsschwerpunkte

  • Mehrsprachigkeitsforschung
  • family language policy
  • Multiliteracies und Linguistic Landscapes
  • Portfolioarbeit
  • Fertigkeit Schreiben
  • qualitative Forschungsmethoden, bes. Grounded Theory und Situational Analysis

Aktuelle Forschungsprojekte

  • Family Language Policies, Language Ideologies and Translingual Identities
  • eMMA - elektronisches multimodales Austauschportfolio (mit Sabine Jentges, Radboud Universiteit Nijmegen, Niederlande, und Sylwia Adamczak-Krysztofowicz, Adam-Mickiewicz-Universität Poznan, Polen)
  • Linguistic Landscapes, Multimodalität und Multiliteracies (mit Sabine Jentges, Radboud Universiteit Nijmegen, Niederlande)
  • Majority and minority languages in school environments

Publikationen und Vorträge
http://sballweg.de/index.php/publikationen