Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Curriculum Vitae

1955: geb. in Leopoldshöhe

Studium

  • 1975 – 1982: Lehramt Sekundarstufe II an der Universität Bielefeld
  • 1978 – 1982: Studium Diplompädagogik an der Universität Bielefeld
Abschluss: Diplom

Promotion

  • 1982 - 1985: „Vorstellungswelten und Handlungspläne 13- bis 15jähriger Jungen und Mädchen im biografischen Zusammenhang“ an der Universität Bielefeld, Fakultät für Pädagogik
Förderung der Promotion durch ein Begabtenstipendium des IBK
Abschluss: Dr. phil.

Habilitation

  • 1996: „Kommunikation im Spannungsfeld von Nähe und Distanz. Pädagogische Konsequenzen mediatisierter Beziehungsmuster“
eingereicht an der Universität Bielefeld, Fakultät für Pädagogik
Förderung durch ein Habilitandenstipendium der DFG

Wissenschaftliche Anstellungen

  • 1986 – 1991: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld, Fakultät für Pädagogik
  • 1992 – 1997: Assistent im Fachbereich Erziehungswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg
  • 1998: Vertretung einer Professur für Erziehungswissenschaft an der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock
  • 1999 – 2001: Professor für Kindheits- und Jugendforschung / Medienpädagogik an der Universität Rostock
  • seit 2001: Professor für Jugendbildung und Medienpädagogik an der Universität Bielefeld
  • 2004 – 2007: Dekan der Fakultät für Erziehungswissenschaft