Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Frau Sarah-Christina Glücks

1. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG 8 - Soziale Arbeit / Akad. Mittelbau

Aufgabenbeschreibung

Arbeitsschwerpunkte:
Soziale Arbeit und Gender Theorien, Prozesse der Selbstbildung und Selbstoptimierung, diskurs- und subjekttheoretische Zugänge, Erziehungswissenschaftliche Forschung zu Körper, Gender, Gesundheit, Transzendenz, Jugend

 
E-Mail
sarah.gluecks@uni-bielefeld.de  
Telefon
+49 521 106-67755  
Telefon Sekretariat
+49 521 106-6876Sekretariat zeigen
Büro
Gebäude Z Z3-105 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Donnerstag, 14:30-16:00 Uhr
Terminbuchung im eKVV

Weitere Termine können ggfs. per Mail ausgemacht werden.

Zur Zeit findet die Sprechstunde telefonisch statt. Buchen Sie sich ebenfalls einen Termin über das ekvv und melden sich über mein Bürotelefon.

Termin im eKVV vereinbaren >>

Curriculum Vitae

Werdegang

  • 2018 – heute Lehrkraft für besondere Aufgaben, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Universität Bielefeld
  • 2016 – 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kompetenzzentrum Soziale Dienste, Institut für Innovationstransfer an der Universität Bielefeld GmbH
  • 2015 - 2018 Stipendium im interdisziplinären Graduiertenkolleg Gender und Bildung, Universität Hildesheim
  • 2015 Lehrkraft für besondere Aufgaben, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Universität Bielefeld
  • 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kompetenzzentrum Soziale Dienste, Institut für Innovationstransfer an der Universität Bielefeld GmbH
  • 2013 Shortcuts-Stipendium an der Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS), Universität Bielefeld
  • 2011 - 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Universität Bielefeld
  • 2010 - 2011 Hauptamtliche Mitarbeiterin im Mädchentreff Bielefeld e.V.
  • 2002 - 2010 Studium der Erziehungswissenschaft (Nebenfach Soziologie), Universität Bielefeld

Vorträge und Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen

  • 2017 Organisation einer Werkstatt-Tagung an der Universität Hildesheim „Erlebensbezogenes Forschen: Ein anwendungsorientierter Workshop zur Theorie des Impliziten und der Praxis des Focusing nach Eugene T. Gendlin“
  • 2016 Jahrestagung des Zentrums für Geschlechterforschung "Ästhetik und Geschlecht", Universität Hildesheim, Vortrag: „Her mit dem schönen Leben! - Spiritualität, eine Arbeit an der Schönheit des eigenen Lebens?“ im Panel „Geschlechts_Körper als Spiegel der Gesellschaft“ mit Heidi Süß und Nina Kathmann
  • 2013 Fachtagung der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V., Vortrag: "Was hat eigentlich Geschlecht mit Mediennutzung und Körperbild zu tun? Ergebnisse aus der aktuellen WHO-Studie 'Health Behaviour in School-Aged Children' (HBSC)
  • 2012 17. Kongress Armut und Gesundheit, Berlin, Vortrag: "Sexual- und Verhütungsverhalten 15-jähriger Mädchen und Jungen in Deutschland - eine geschlechtersensible Betrachtung" mit Jens Bucksch und Petra Kolip
  • 2012 Organisation des internationalen, englischsprachigen Workshops an der Universität Bielefeld "Gender Differences in Adolescent Health and Health Behaviours"

Aktuelle Forschungsthemen

Forschungs- und Interessensschwerpunkte

  • Soziale Arbeit und Gender Theorien
  • Prozesse der Selbstbildung und Selbstoptimierung
  • diskurs- und subjekttheoretische Zugänge
  • Erziehungswissenschaftliche Forschung zu Körper, gender, Gesundheit, Transzendenz, Jugend
Zum Seitenanfang