Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Frau Sarah-Christina Glücks

1. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG 8 - Soziale Arbeit

Aufgabenbeschreibung

Arbeitsschwerpunkte: Soziale Arbeit und Gender Theorien, Prozesse der Selbstbildung und Selbstoptimierung, diskurs- und subjekttheoretische Zugänge, Erziehungswissenschaftliche Forschung zu Körper, Gender, Gesundheit, Transzendenz, Jugend  

E-Mail
sarah.gluecks@uni-bielefeld.de  
Telefon
+49 521 106-67755  
Telefon Sekretariat
+49 521 106-6876Sekretariat zeigen
Büro
Z-Gebäude Z3-105 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Donnerstag, 14-15:30 Uhr
Terminbuchung im eKVV

Termin im eKVV vereinbaren >>


2. BiSEd-Mitglieder

Curriculum Vitae

Werdegang

  • 2018 – heute Lehrkraft für besondere Aufgaben, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Universität Bielefeld
  • 2016 – 2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kompetenzzentrum Soziale Dienste, Institut für Innovationstransfer an der Universität Bielefeld GmbH
  • 2015 - 2018 Stipendium im interdisziplinären Graduiertenkolleg Gender und Bildung, Universität Hildesheim
  • 2015 Lehrkraft für besondere Aufgaben, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Universität Bielefeld
  • 2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Kompetenzzentrum Soziale Dienste, Institut für Innovationstransfer an der Universität Bielefeld GmbH
  • 2013 Shortcuts-Stipendium an der Bielefeld Graduate School in History and Sociology (BGHS), Universität Bielefeld
  • 2011 - 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Universität Bielefeld
  • 2010 - 2011 Hauptamtliche Mitarbeiterin im Mädchentreff Bielefeld e.V.
  • 2002 - 2010 Studium der Erziehungswissenschaft (Nebenfach Soziologie), Universität Bielefeld

Vorträge und Organisation wissenschaftlicher Veranstaltungen

  • 2017 Organisation einer Werkstatt-Tagung an der Universität Hildesheim „Erlebensbezogenes Forschen: Ein anwendungsorientierter Workshop zur Theorie des Impliziten und der Praxis des Focusing nach Eugene T. Gendlin“
  • 2016 Jahrestagung des Zentrums für Geschlechterforschung "Ästhetik und Geschlecht", Universität Hildesheim, Vortrag: „Her mit dem schönen Leben! - Spiritualität, eine Arbeit an der Schönheit des eigenen Lebens?“ im Panel „Geschlechts_Körper als Spiegel der Gesellschaft“ mit Heidi Süß und Nina Kathmann
  • 2013 Fachtagung der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V., Vortrag: "Was hat eigentlich Geschlecht mit Mediennutzung und Körperbild zu tun? Ergebnisse aus der aktuellen WHO-Studie 'Health Behaviour in School-Aged Children' (HBSC)
  • 2012 17. Kongress Armut und Gesundheit, Berlin, Vortrag: "Sexual- und Verhütungsverhalten 15-jähriger Mädchen und Jungen in Deutschland - eine geschlechtersensible Betrachtung" mit Jens Bucksch und Petra Kolip
  • 2012 Organisation des internationalen, englischsprachigen Workshops an der Universität Bielefeld "Gender Differences in Adolescent Health and Health Behaviours"

Aktuelle Forschungsthemen

Forschungs- und Interessensschwerpunkte

  • Soziale Arbeit und Gender Theorien
  • Prozesse der Selbstbildung und Selbstoptimierung
  • diskurs- und subjekttheoretische Zugänge
  • Erziehungswissenschaftliche Forschung zu Körper, gender, Gesundheit, Transzendenz, Jugend