Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Curriculum Vitae

Beruflicher Werdegang

Seit 2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Teilprojekt A3: „Geschlechtsspezifische Chancendisparitäten im Erwerbsverlauf“ des SFB 882 „Von Heterogenitäten zu Ungleichheiten“ an der Universität Bielefeld, geleitet von Dr. Katrin Golsch

2010-2012
Wissenschaftliche Hilfskraft am Datenservicezentrum für Betriebs- und Organisationsdaten (DSZ-BO) an der Universität Bielefeld

Ausbildung

Seit 2013
Promotion an der “Bielefeld Graduate School in History and Sociology” (BGHS) mit dem Thema: Kontrollüberzeugung im Erwerbsverlauf: Geprägt durch die Familie - verändert durch den Arbeitsmarkt?

2012
M.A. Soziologie an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld. Titel der M.A.-Arbeit: Der subjektive Nutzen der arbeitnehmerseitigen Kündigung in Abhängigkeit des Kündigungswunsches und der (wahrgenommenen) alternativen Beschäftigungsmöglichkeiten.

2009
B.A. Sozialwissenschaft (Kernfach)/Rechtswissenschaft (Nebenfach). Titel der B.A.-Arbeit: Zensus 2011 - Welche methodischen Probleme ergeben sich bei der Durchführung eines registergestützten Zensus in der BRD?“

2003
Abitur

Preise und Auszeichnungen

2012
Auszeichnung als Jahrgangsbester des M.A.-Soziologie Abschlussjahrgang 2012 an der Fakultät für Soziologie der Universität Bielefeld