Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Curriculum Vitae

Universität Kassel
2019: Vertretungsprofessur Literatur- und Mediendidaktik

Universität Bielefeld
2017-2018: Vertretungsprofessur im Fach Literaturwissenschaft

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
2015-2018: Leitung des DFG-Netzwerks "Echtzeit im Film" an der WWU Münster (gemeinsam mit Dr. Stephan Brössel)
2014-2018 Heisenberg-Stipendiatin am Germanistischen Institut (Neuere Deutsche Literatur, Schwerpunkt Literatur und Medien)

Heisenberg-Stipendium
2012-2018: Stipendiatin des DFG-geförderten Heisenberg-Programms

University of Notre Dame (USA)
2012: Gastprofessur am Department of German and Russian Languages and Literatures

Universität Bielefeld
2008-2016 Akademische Oberrätin, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Fach Literaturwissenschaft
2000-2008 Wissenschaftliche Assistentin, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft, Fach Literaturwissenschaft

Grotemeyer-Preis 2007
Für hervorragende Leistungen und persönliches Engagement in der Lehre, verliehen von der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft

Habilitation
2007 im Fach Literaturwissenschaft
Poetik der Gerechtigkeit. Shakespeare – Kleist (erschienen im Wilhelm Fink Verlag: München 2008)

Dissertationspreis 2002
verliehen von der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft

Promotion
2002 mit summa cum laude im Fach Literaturwissenschaft
Narratio. Hermeneutik nach Heidegger und Ricœur (erschienen im Wilhelm Fink Verlag: München 2003)

Goethe-Universität Frankfurt am Main
1998-2000 DFG-Stipendiatin im Graduiertenkolleg „Zeiterfahrung und ästhetische Wahrnehmung” und Promotionsstudium Germanistik

Universität Paderborn
1998 Magistra Artium, 1993-1998 Studium der Philosophie, Linguistik und Literaturwissenschaft
1997 Studentische Hilfskraft, Informatik (Projektstelle, Graphische Präsentation)