Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Herr Dr. Andreas Hövermann

1. Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung / Assoziierte / r Wissenschaftler*in

Aufgabenbeschreibung

Assoziierter Wissenschaftler

 

E-Mail
ahoevermann@posteo.de  
Sprechzeiten

z.Zt. im Forschungsaufenthalt in Albany, NY

 

Curriculum Vitae

letzte Publikationen
  • Piatkowska, Sylwia, Hövermann, Andreas, and Yang, Tse-Chuan. Forthcoming. Structural Influences, Immigration Influx, and Right-Wing Crime in Germany: A Cross-Sectional Time-Series Analysis. British Journal of Criminology.
  • Messner, Steven, Rosenfeld, Richard, and Hövermann, Andreas. 2019. Institutional Anomie Theory: An Evolving Research Program. In: Krohn M., Lizotte A., Hall G. (Hsg.) Handbook on Crime and Deviance. Handbooks of Sociology and Social Research. 2nd Edition. Springer, NY.
  • Hövermann, Andreas, and Messner, Steven. 2019b. Marketization and anti-immigrant attitudes in cross-national perspective. Social Science Research. DOI:10.1016/j.ssresearch.2019.06.017.
  • Hövermann, Andreas, and Messner, Steven. 2019a. Institutional Imbalance, Marketized Mentality, and the Justification of Instrumental Offenses: A Cross-National Application of Institutional Anomie Theory. Justice Quarterly. DOI: 10.1080/07418825.2019.1590621.
  • Breznau, Nate, Rinke, Eike Mark, Wuttke, Alexander, and Hövermann, Andreas (et al.). 2019. The Crowdsourced Replication Initiative: Investigating Immigration and Socila Policy Preferences using Meta-Science. Executive Report (Preprint).
  • Piatkowska, Sylwia, and Hövermann, Andreas. 2018. A Culture of Hostility and Crime Motivated by Bias: A Cross-National Multilevel Analysis of Structural Influences. International Criminal Justice Review, 1-27.
  • Groß, Eva, Hövermann, Andreas, and Messner, Steven. 2018. Marketized Mentality, Competitive/Egoistic School Culture, and Delinquent Attitudes and Behavior: An Application of Institutional Anomie Theory. Criminology, 56(2), 333-369.
  • Groß, Eva, and Hövermann, Andreas. 2018. Marktförmiger Extremismus. Abwertung, Ausgrenzung und Rassismus vor dem Hintergrund einer Ökonmisierung der Gesellschaft. In: Gomolla, Mechthild, Kollender, Ellen, Menk, Marlene (Hsg.). Rassismus und Rechtsextremismus in Deutschland. Figurationen und Interventionen in Gesellschaft und staatlichen Institutionen (S.110-126). Beltz: Weinheim.
  • Zick, Andreas, Hövermann, Andreas, Jensen, Silke, and Bernstein, Julia. 2017. Jüdische Perspektiven auf Antisemitismus in Deutschland. Ein Studienbericht für den Expertenrat Antisemitismus" und "Verbreitung von Antisemitismus in der deutschen Bevölkerung. Ergebnisse ausgewählter repräsentativer Umfragen. https://uni-bielefeld.de/ikg/daten/JuPe_Bericht_April2017.pdf.
  • Hövermann, Andreas. 2016. Anomia, institutionelle Anomie und Vorurteile - Der Beitrag ausgewählter anomietheoretischer Ansätze zur Erklärung Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.
  • Hövermann, Andreas, Groß, Eva Maria, and Messner, Steven. 2016. “Institutional imbalance, integration into Non-economic institutions, and a marketized mentality in Europe: A multilevel, partial elaboration of Institutional Anomie Theory”. International Journal of Comparative Sociology 57 (4): 231-254.
  • Groß, Eva Maria, and Hövermann, Andreas. 2016. “Marktförmiger Extremismus”. Wirtschaft, menschengerecht gedacht? 04: 14-17.
  • Grau, Andreas, Hövermann, Andreas, Winands, Martin, and Zick, Andreas. 2016. “Football Fans in Germany: A Latent Class Analysis Typology”. Journal of Sporting Cultures and Identity 7 (1): 19-31.
Studium
  • seit Juni 2017 als PostDoc an der State University New York, University at Albany (USA) mit DFG Forschungsstipendium
  • Jul. 2010 - Apr. 2016 Promotionsstudent der Soziologie an der Universität Bielefeld
  • Okt. 2004 – Apr. 2010 Student des Diplomstudiengangs Soziologie an der Universität Bielefeld, Nebenfach Sozialpsychologie
  • Aug. 2006 – Feb. 2007 Student der Staatlichen Universität St. Petersburg (Russland); im Rahmen des Go-East-Programms des DAAD
Forschung
  • seit Juni 2017 als PostDoc an der State University New York, University at Albany (USA) mit DFG Forschungsstipendium
  • seit März 2014 assoziiertes Mitglied des Laboratory for Comparative Social Research der Higher School of Economics (St. Petersburg/Moskau - Russland)
  • seit Februar 2014 Mitglied der Fachstelle für Fußball und Konflikt am Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung
  • Jan - Apr 2013 Forschungsaufenthalt an der State University New York (USA) in Albany im Department für Soziologie bei Steven F. Messner
  • seit Okt. 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Interdisziplinären Institut für Konflikt- und Gewaltforschung
  • Jul. 2010 - Feb. 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG2 Sozialisation an der Fakultät für Erziehungswissenschaft
  • Okt. 2008 - Jun. 2010 stud. Hilfskraft in der AG2 Sozialisation der Fakultät für Erziehungswissenschaft
  • seit Nov. 2007 Mitarbeit im Projekt Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit am Interdisziplinären Institut für Konflikt- und Gewaltforschung
Projekte
  • Jüdische Perspektiven in Deutschland
  • Facing Prejudice
  • Group-focused Enmity in Europe
  • Sora-ZO - Sozialraumanalysen zum Zusammenleben vor Ort
Mitarbeit und Beratung in den Projekten
  • BIFans - Studien zur Fanidentität und Fangewalt in deutschen Fußballstadien
  • ZuGleich - Zugehörigkeit und Gleichwertigkeit
  • Mitte-Studie
  • Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit
Konferenzbeiträge

ASC, 2018 in Atlanta, Eastern Sociological Society, 2018 in Baltimore, Conferences on Social and Cultural Change in Cross-National Perspective, 2018 in Moskau, ASC, 2017 in Philadelphia, ASC, 2016 in New Orleans; ISPP, 2016 in Warschau; ISA Forum, 2016 in Wien; ESS Conference, 2015 in Limerick; ASC, 2014 in San Francisco; ISPP, 2014 in Rom; Conferences on Social and Cultural Change in Cross-National Perspective, März und November 2014 in Moskau, St. Petersburg; GFE across borders, 2013 in Hannover; ISPP, 2012 in Chicago; ISPP, 2011 in Istanbul

Reviewertätigkeit

Criminology, Social Forces, International Criminal Justice Review, International Journal of Comparative Sociology, The Sociological Quarterly, Social Science Research, Acta Sociologica, Public Opinion Quarterly, International Journal of Conflict and Violence, Political Psychology, Journal of Sports Management and Commercialization, The Sports Collection